Nusskuchen Rezept

Dieses Nusskuchen Rezept ist für eine Kastenkuchenform mit 24-26cm Länge gedacht. Durch die vielen Nüsse ergibt sich ein besonders saftiger Rührkuchen.

Zutaten: für Kastenkuchenform

150 g Butter oder Margarine
150 g Zucker
3 Eier
50 g gehackte und geröstete Haselnüsse
25 g gemahlene Mandeln
25 g gemahlene Haselnüsse
1/2 TL Zimt
10-15 ml Rum oder Rumaroma
50 zartbittere Schokolade
150 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
125 ml Milch 1,5% Fett
Kuvertüre oder Puderzucker als Dekoration

Bild von Nusskuchen Rezept

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für den Nusskuchen als erstes in einer Rührschüssel die Eier, den Zucker und die Butter gut vermengen und mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine schaumig aufschlagen. Die Butter sollte hierzu einige Zeit davor aus dem Kühlschrank genommen worden sein, damit sie weich ist. Salz, ½ TL Zimt und einen guten Schuss Rum zu der Eimasse hinzugeben und wieder gut verrühren.

Die gehackten und gerösteten Haselnüsse geben dem Nusskuchen Rezept ein besonders volles Nussaroma.
Nun die gehackten und gerösteten Haselnüsse, sowie die gemahlenen Mandeln und Haselnüsse abwiegen und zu der Nusskuchen Eimasse hinzugeben. Alles noch einmal gut verrühren. Mit einem großen Messer die zartbittere Schokolade in kleine Stücke hacken und ebenfalls in den Teig geben. Die kleinen Schokoladenstücke geben den Nusskuchen Rezept noch einen weiteren Pfiff.

Die Milch abmessen und bereitstellen, das Mehl mit dem Backpulver vermischen.. Anschließend dias Mehlgemisch durch ein Mehlsieb darüber sieben und zusammen mit der Milch kurz mit einem Rührlöffel inter die Nusskuchen Teigmenge unterziehen, dabei nur solange rühren, bis eine einheitliche Teigmasse entstanden ist und keine Mehlreste mehr sichtbar sind..

Den Backofen auf 175°C -190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für Umluftbetrieb die Temperatur etwa um 20°C niedriger einstellen. Den Rührteig in eine gut ausgefettete, mit etwas Mehl oder Semmelbrösel bestreute Kastenkuchenform geben. Verwendet man eine Silikonform, kann das Einfetten entfallen. Wenn man ein Stück Backpapier auf die Länge der Kastenkuchenform zuschneidet, und so den Boden sowie die Längsseiten auskleidet, kann der gebackene Nusskuchen sehr leicht aus der Form genommen werden.

Den Nusskuchen etwa 50-60 Minuten backen. Wer einen Nusskuchen wie vom Bäcker möchte kann nach etwa 20 Minuten mit einem scharfen Messer den Kuchen in Längsrichtung einschneiden. Dadurch bricht der Kuchen nicht unkontrolliert auf, sondern ergibt optisch einen schöneren Eindruck.

Zum Schluss mit einem Zahnstocher prüfen, ob beim Einstechen in den Nusskuchen noch flüssiger Teig anhaftet. Ist dies nicht der Fall ist der Nusskuchen durchgebacken.

Den Nusskuchen aus dem Backofen nehmen kurz abkühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter stürzen. Weiter abkühlen lassen. Nun kann man den Nusskuchen entweder mit etwas Puderzucker bestäuben oder einen Schokoladenguss darüber geben.

Für den Schokoladenguss nach Belieben dunkle oder helle Kuvertüre verwenden. Auf die noch warme Kuvertüre ein paar von den gehackten und gerösteten Haselnüssen oder sogar ein paar halbierte Mandeln oder Haselnüsse aufstreuen. Dies ergibt eine besonders schöne Verzierung des Nusskuchens.


Nährwertangaben:

Ein Stück Nusskuchen hat ca. 383 kcal , 22 g Fett

Werbung

Rezept Nusskuchen Rezept- Klicken zur Bildergalerie

Aprikosen Tarte
Aprikosen- Reiskuchen
Aprikosen-Kokos-Kuchen
Aprikosen-Marzipankuchen
Aprikosenkuchen
Bananenbrot
Bananenbrot ohne Zucker
Baumkuchen
Beeren Tarte Rezept
Birnen Tarte mit Guss
Birnenkuchen
Birnenkuchen mit Hefe
Birnenschnitten Rezept
Biskuitrolle Stachelbeer
Biskuitrolle-Himbeersahne
Brombeerkuchen
Brombeerkuchen mit Guss
Budapester Rehrücken
Butterkuchen vom Blech
Dinkel Himbeer-Gugelhupf
Dinkel- Eierlikörkuchen
Donauwellen
Elsässer Gugelhupf
Erdbeer - Biskuit - Rolle
Erdbeer- Sahneschnitte
Erdbeer-Quark-Kuchen
Erdbeer-Quark-Schnitten
Erdbeer-Sahnerolle
Erdbeerschnitten
Frankfurter Kranz
Gewürzkuchen
Gugelhupf - Mandelfüllung
Gugelhupf für Raissa
Haselnnuss Biskuitrolle
Haselnuss - Rührkuchen
Hefe Quark Kugelhupf
Hefefladen mit Obstbelag
Hefefladen- Mirabellen
Heidelbeer - Quarkkuchen
Heidelbeer-Biskuitrolle
Heidelbeer-Gugelhupf
Heidelbeerkuchen mit Stevia
Heilbron.Träubleskuchen
Herzkuchen mit Guss
Himbeer- Sahnerolle
Himbeerkuchen
Irischer Früchtekuchen
Joghurt-Becher-Kuchen
Johannisbeer - Kuchen
Johannisbeer- Cremschnitte
Johannisbeerkuchen
Johannisbeerkuchen - Blech
Kalter Kekskuchen
Kürbisschnitten
Lothringer Traubenkuchen
Mango Sahnerolle
Margaretenkuchen Rezept
Marmorkuchen
Marmorkuchen mit Stevia
Maulwurfkuchen
Mirabellen-Mandelkuchen
Mirabellenkuchen
Mirabellenkuchen mit Sahne
Mohnkuchen
Mokkalikör - Rührkuchen
Nektarinen - Käsekuchen
Nektarinen Tarte mit Stevia
Nuss-Schoko-Biskuitrolle
Nusskuchen Rezept
Omas Mandelkuchen
Osterkuchen Rezept
Panettone
Pfirsich- Rührteigkuchen
Pfirsich-Schokokuchen
Pfirsichkuchen
Pfirsichkuchen mit Stevia
Prager Nussrolle
Quark- Eierschecke
Quarkstollen
Rhabarberkuchen Hefeteig
Rotweinkuchen
Rumkuchen
Saftiger Sandkuchen
Saftiger Stachelbeerkuchen
Sauerkirschen - Marmorkranz
Sauerkirschen Kuchen
Schnelle Biskuitrolle
Schoko-Bananenkuchen
Schokokuchen
Schokoladen - Napfkuchen
Schokoladenkuchen
Schokorolle - Vanillecreme
Stachelbeer- Streuselkuchen
Stachelbeerkuchen
Stachelbeerkuchen fein
Stachelbeerkuchen mit Stevia
Stevia Joghurt Früchte Torte
Streuselkuchen
Streuselkuchen gefüllt
Traubenkuchen mit Guss
Vierfruchtkuchen
Walnuss - Quark - Kuchen
Walnuss - Rahmkuchen
Zebrakuchen
Zimtkuchen
Zitrone Sahne Schnitten
Zitronen Biskuitrolle
Zitronen-Erdbeer-Kuchen
Zitronenkuchen
Zitronenkuchen 2
Zitronenkuchen mit Stevia
Zitronentarte mit Ricotta