Butterkuchen vom Blech

Bei diesem Rezept Butterkuchen vom Blech wird auf klassische Art ein luftiger Hefeteigboden mit reichlich Butter, Zucker und gehobelten Mandeln belegt und im Backofen gebacken.
Das Ergebnis sind Kuchenschnitten, welche bei uns in allen Landesteilen zu den wohl beliebtesten Hefeblechkuchen gehören.

Zutaten: für 24 Stück

Für den Hefebutterteig:
500 g Mehl
25 g frische Hefe
1 TL Zucker
knapp 250 ml Milch
½ TL Salz
40 g Zucker
2 Eier Gr. M
80 g Butter
Für den Butter- Mandelbelag:
100 g Butter
125 g gehobelte Mandelblättchen
125 g Zucker
½ - 1 TL Zimtpulver
Außerdem:
Das große Backblech oder die
Fettpfanne vom Backofen mit
ca. Größe 42 x 36 cm

Bild von Butterkuchen vom Blech

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Butterkuchen vom Blech wird zuerst aus den oben genannten Zutaten ein nicht zu fester Hefeteig zubereitet.
Dazu das Mehl in eine Backschüssel geben.
In die Mitte des Mehles mit der Hand eine Vertiefung eindrücken.
In diese Mulde die Hefe etwas zerbröckelt einfüllen.
1 TL Zucker darüber streuen.
Knapp 250 ml Milch lauwarm erwärmen, davon ein paar EL Milch entnehmen und über die Hefe gießen und die Hefe mit der Milch und sehr wenig Mehl vom Rand zu einem kleinen Vorteig verrühren.

Die Backschüssel mit einem Tuch abgedeckt etwa 15 – 20 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen, oder solange, bis sich bei dem Hefe Vorteig kleine Risse an der Oberfläche bilden.
Die restliche Milch nochmals gut warm erwärmen, 80 g Butter zur Milch geben und darin etwas anschmelzen lassen.

Für die Fertigstellung des Hefeteiges:
Salz, Zucker und zwei Eier ringsum auf den Mehlrand in der Backschüssel geben.
Zusammen mit der restlichen Milch mit Butterstückchen mit den Knethaken des elektrischen Handmixers, oder in der Küchenmaschine einen luftigen Hefeteig zubereiten, bis er sich vom Schüsselrand löst.
Sollte der Teig noch zu sehr kleben, auf den Boden der Teigschüssel ringsum immer wieder etwas zusätzliches Mehl streuen und den Teig mit der Hand solange verkneten, bis ein zwar noch leichter, dennoch gut zusammen haltender Hefeteig entstanden ist.

Das Backblech mit etwas Butter ausstreichen, dünn mit Mehl bestreuen.
Den Hefeteigballen auf das Backblech legen und mit den Händen zu einer Teigplatte drücken.
Danach die Hände immer wieder mit etwas Mehl bestäuben und den ganzen Boden bis an die Ränder des Backblechs mit dem Hefeteig belegen.
Anschließend den Hefeteigboden mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort stehend auf das doppelte Teigvolumen aufgehen lassen. Das dauert je nach Raumtemperatur 30 – 45 Minuten.

Für den Belag:
Kalte Butter mit einem Messer in kleine Butterstückchen schneiden.
Zucker mit Zimt mischen.
Mandeln bereit stellen.
Den Backofen auf 230 ° C vorheizen.

In den inzwischen in der Höhe aufgegangenen Hefeteigboden in regelmäßigen Abständen mit dem Finger eine Vertiefung bis auf den Boden der Backform eindrücken.

Auf jede eingedrückte Teigmulde oder auch etwas daneben ein Butterstückchen legen.

Die gehobelten Mandelblättchen gleichmäßig auf dem Butterkuchen verteilen und mit dem Zucker/Zimtgemisch bestreuen.

Den Butterkuchen in den auf 230 ° C vor geheizten Backofen, in der Mitte der Backröhre stehend, einschieben und 5 Minuten backen.

Danach die Backofentemperatur auf 200 ° C zurück schalten und den Butterkuchen auf diese Weise noch in etwa 15 Minuten fertig backen.
Den Butterkuchen aus der Backröhre nehmen und etwas auskühlen lassen.
Danach den Blechkuchen mit einem Messer in beliebig große Schnitten aufschneiden und den Butterkuchen frisch gebacken noch gut lauwarm vom Blech genießen.


Tipp:

Übrig gebliebenen Butterkuchen kann man auch in Stücke geschnitten einfrieren.
Anstatt dem Zimtzucker, kann man den Kuchen auch mit einem Zucker/Vanillezucker Gemisch bestreuen.

Nährwertangaben:

Bei 24 Stück Butterkuchen vom Blech enthalten 1 Stück ca. 200 kcal und ca. 9,5 g Fett

Werbung

Rezept Butterkuchen vom Blech- Klicken zur Bildergalerie

Apfel - Quarkkuchen
Apfel - Streuselkuchen
Apfel-Creme-Fraîche-Kuchen
Apfel-Kaki-Tarte mit Nüssen
Apfel-Rahmkuchen mit Stevia
Apfelkuchen
Apfelkuchen mit Glasur
Apfelkuchen mit Preiselbeeren
Apfelkuchen mit Pudding
Apfelkuchen mit Rahmguss
Aprikosen - Käsekuchen
Aprikosen Tarte
Aprikosen- Reiskuchen
Aprikosen-Kokos-Kuchen
Aprikosenkuchen
Bananenbrot
Baumkuchen
Beeren Tarte Rezept
Birnen Tarte mit Guss
Birnenkuchen
Birnenkuchen mit Hefe
Birnenschnitten Rezept
Biskuitrolle Stachelbeer
Biskuitrolle-Himbeersahne
Brombeerkuchen
Brombeerkuchen mit Guss
Budapester Rehrücken
Butterkuchen vom Blech
Dinkel- Eierlikörkuchen
Dinkel-Apfelkuchen
Donauwellen
Elsässer Apfelkuchen
Elsässer Gugelhupf
Englischer Apfelkuchen
Erdbeer - Biskuit - Rolle
Erdbeer- Sahneschnitte
Erdbeer-Quark-Kuchen
Erdbeer-Quark-Schnitten
Erdbeer-Rhabarber Kuchen
Erdbeer-Sahnerolle
Erdbeerschnitten
Fettarmer Apfelkuchen
Feuerwehrkuchen
Frankfurter Kranz
Französische Apfel Tarte
Französischer Apfelkuchen
Fruchtiger Apfelkuchen
Gugelhupf für Raissa
Haselnuss - Rührkuchen
Hefe Quark Kugelhupf
Hefe-Apfel-Quarkkuchen
Hefefladen mit Obstbelag
Hefefladen- Mirabellen
Heidelbeer - Quarkkuchen
Heidelbeerkuchen mit Stevia
Heilbron.Träubleskuchen
Himbeer- Sahnerolle
Himbeerkuchen
Irischer Früchtekuchen
Joghurt-Becher-Kuchen
Johannisbeer - Kuchen
Johannisbeer- Cremschnitte
Johannisbeerkuchen
Kalter Kekskuchen
Käse - Kirschkuchen
Käsekuchen mit Fruchtsaft
Käsekuchen ohne Boden
Kirsch - Quark - Kuchen
Kirsch -Rührteigkuchen
Kirschen-Tarte
Kirschkuchen
Kirschkuchen mit Stevia
Kirschschnitten
Knuspriger Apfelkuchen
Kürbisschnitten
Lothringer Traubenkuchen
Mamas Apfelkuchen
Mamas Bratapfelkuchen
Marmorkuchen
Marmorkuchen mit Stevia
Maulwurfkuchen
Mirabellen-Mandelkuchen
Mirabellenkuchen
Mirabellenkuchen mit Sahne
Mohnkuchen
Mokkalikör - Rührkuchen
Nektarinen - Käsekuchen
Nektarinen Tarte mit Stevia
Nuss-Schoko-Biskuitrolle
Nusskuchen Rezept
Obstkuchen mit Zwetschgen
Omas Apfelkuchen mit Hefe
Omas Mandelkuchen
Osterkuchen Rezept
Panettone
Pfirsich- Rührteigkuchen
Pfirsichkuchen
Pfirsichkuchen mit Stevia
Prager Nussrolle
Quark- Eierschecke
Quarkstollen
Rhabarber Hefeteig Kuchen
Rhabarber Streuselkuchen
Rhabarber- Blechschnitten
Rhabarber- Rührteigkuchen
Rhabarber-Käse-Kuchen
Rhabarber-Streusel-Kuchen
Rhabarberkuch. Rahmguss
Rhabarberkuchen Baiser
Rhabarberkuchen fein
Rhabarberkuchen Hefeteig
Rhabarberkuchen mit Guss
Rhabarberkuchen saftig
Rhabarberschnitten
Rhabarberschnitten saftig
Rotweinkuchen
Rumkuchen
Rustikale Apfelschnitten
Saftiger Apfelkuchen
Saftiger Sandkuchen
Saftiger Stachelbeerkuchen
Sauerkirschen - Marmorkranz
Sauerkirschen Kuchen
Schnelle Biskuitrolle
Schoko - Kirschkuchen
Schokokuchen
Schokoladen - Napfkuchen
Schokoladenkuchen
Schwäb. Zwetschgenkuchen
Schwäbischer Käsekuchen
Stachelbeer- Streuselkuchen
Stachelbeeren - Käsekuchen
Stachelbeerkuchen
Stachelbeerkuchen fein
Stachelbeerkuchen mit Stevia
Stevia Joghurt Früchte Torte
Streuselkuchen
Streuselkuchen gefüllt
Traubenkuchen mit Guss
Vierfruchtkuchen
Walnuss - Quark - Kuchen
Walnuss - Rahmkuchen
Weintrauben - Quarkkuchen
Zebra Käsekuchen
Zebrakuchen
Zimtkuchen
Zitrone Sahne Schnitten
Zitronen Biskuitrolle
Zitronenkuchen
Zitronenkuchen 2
Zitronenkuchen mit Stevia
Zitronentarte mit Ricotta
Zwetschgen-Tarte
Zwetschgendatschi
Zwetschgenkuchen Eierguß
Zwetschgenkuchen gestürzt
Zwetschgenkuchen m. Rum
Zwetschgenkuchen mit Hefeteig
Zwetschgenkuchen mit Nuss
Zwetschgenkuchen mit Stevia
Zwetschgenkuchen Rührteig
Zwetschgenschnitten
Zwetschgenschnitten 2
Zwetschgentorte mit Sahne