Grünkohl - Auflauf


Dieses Rezept für Grünkohlauflauf ist in der Menge für 2 Personen ausreichend.
Bei vier Personen, die Zutaten einfach verdoppeln.
Bei diesem Rezept habe ich darauf geachtet, dass der Auflauf nicht zu üppig ausfällt, dennoch sehr lecker schmeckt, wenn man ihn kräftig würzt.

Zutaten: für 2 Personen

250 - 300 g Grünkohl geputzt gewogen
250 g gekochte Kartoffeln
100 g gekochter Schinken
Salz und Pfeffer
Für den Guss:
150 g Naturjoghurt (1 , 5 % Fett)
2 Eidotter
6 EL kalte Milch
1 gehäufter TL Speisestärke
25 g geriebener Käse
Salz, etwas Muskatnuss
Zum Belegen:
25 g Frühstücksspeck
25 g geriebener Käse

Bild von Grünkohl - Auflauf

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Bei diesem Grünkohl - Auflauf Rezept zuerst den frischen Grünkohl (etwa 500 g) putzen, waschen, oder tiefgekühlten Grünkohl dazu verwenden, diesen aber auch gut abtropfen lassen.

Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen, die Grünkohlblätter einlegen, mit dem Rührlöffel etwas nach unten drücken und einmal aufkochen lassen.
Danach gleich abseihen und sofort in frisches kaltes Wasser einlegen.
Wiederum abseihen und gut abtropfen lassen, danach hat der Grünkohl eine schöne sattgrüne Farbe angenommen.
Anschließend die etwas dicken Rippen bei den Blättern wegschneiden, den restlichen Grünkohl in grobe Streifen schneiden.

Frisch gekochte Pellkartoffeln schälen, oder kalte Kartoffeln vom Vortag verwenden, diese in dünne Scheiben schneiden.
Gekochten Schinken in Würfel schneiden.
Eine feuerfeste Auflaufform, dünn mit Butter oder Margarine ausstreichen.

Zuerst eine dünne Lage Kartoffelscheiben in die Form einlegen, leicht salzen, pfeffern.
Eine Lage Grünkohl und Schinkenwürfel darüber legen.
Wiederum Kartoffelscheiben, salzen, etwas pfeffern, Schinkenwürfel darauf geben.
Mit dem Rest vom Grünkohl den Auflauf abdecken.

Den Backofen auf 200 ° C aufheizen, dabei den Backofenrost gleich in die Mitte vom Backofen einschieben.
Für den Guss: 2 Eidotter mit kalter Milch und Speisestärke verrühren.
Den Joghurt und geriebenen Käse hinzu geben, mit einem Rührlöffel unterrühren.
Mit Salz und etwas gemahlener Muskatnuss kräftig würzen.
Diesen Eierguss über den eingeschichteten Auflauf gießen.
Darüber den in kleine Stücke geschnittenen Frühstücksspeck (Bacon) aufstreuen.
Zuletzt den Grünkohlauflauf mit etwa 25 g geriebenen Käse bestreuen
In den vor geheizten Backofen einstellen und bei Ober/Unterhitze, etwa 25 – 30 Minuten backen, bis er eine schöne goldene Farbe angenommen hat.


Nährwertangaben:

Eine Portion Grünkohl – Auflauf hat insgesamt ca. 400 kcal und ca. 15 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Grünkohl - Auflauf- Klicken zur Bildergalerie

    Ananasauflauf
    Apfel- Quark- Auflauf
    Aprikosen - Auflauf
    Auberginen-Kartoffelauflauf
    Birnenauflauf mit Käse
    Blumenkohl - Reis - Auflauf
    Blumenkohl-Schinken-Auflauf
    Blumenkohlauflauf
    Brokkoli Gratin
    Brokkoli Hackfleisch Auflauf
    Brokkoli mit Parmesankruste
    Brokkoli Nudelauflauf
    Brokkoli Pilzauflauf
    Brokkoli-Nudelauflauf einfach
    Buchweizen-Gemüseauflauf
    Champignon-Eier Töpfchen
    Chicorée Gratin
    Dinkel Gemüseauflauf
    Erdbeer-Reisauflauf
    Fenchel - Auflauf
    Fenchel-Erbsen Auflauf
    Gemüse Fisch Auflauf
    Gemüse Lasagne
    Gnocchi - Gemüseauflauf
    Griechische Moussaka
    Grießauflauf mit Kirschen
    Grünkohl - Auflauf
    Italienische Kartoffeln
    Karotten- Auflauf
    Kartoffel - Fleischauflauf
    Kartoffel Auflauf
    Kartoffel Blumenkohl Gratin
    Kartoffel Käse Gratin
    Kartoffel Lauch Auflauf
    Kartoffel Sellerie Gratin
    Kartoffel- Brokkoliauflauf
    Kartoffel-Fenchel Auflauf
    Kartoffel-Spinat Gratin
    Kartoffelauflauf mit Kohl
    Kartoffelauflauf mit Spinat
    Käse - Brotauflauf
    Kohlrabi Möhren Gratin
    Kohlrabi Schinken Gratin
    Kürbis Lauch Gratin
    Kürbis- Brotpudding
    Kürbisauflauf
    Lasagne Bolognese
    Lauchauflauf
    Linsenauflauf
    Nudel-Fleischresteauflauf
    Nudelauflauf Hackfleisch
    Nudelauflauf mit Schinken
    Nudelauflauf mit Spinat
    Ofenschlupfer
    Paprika Nudelauflauf
    Quinoa Auflauf
    Reis- Quarkauflauf
    Rhabarber- Auflauf
    Rosenkohl-Grünkernauflauf
    Sauerkraut ungarisch
    Schinkennudeln
    Sellerie mit Zwiebeln
    Spargelauflauf
    Spinat- Schinkenauflauf
    Spinat-Ricotta Lasagne
    Spinatauflauf mit Spiegelei
    Thunfisch-Nudelauflauf
    Topinambur- Auflauf
    Trauben-Nudelauflauf
    Überbackene Kartoffeln
    Überbackener Blumenkohl
    Zucchini Quark Auflauf
    Zucchiniauflauf mit Chorizo
    Zwetschgen - Auflauf
    Zwetschgen-Quarkauflauf