Peperonata

Zutaten: für 4 Personen

2 rote Paprikaschoten
1 grüne Paprikaschote
1 - 2 frische rote Chilischoten
2 Knoblauchzehen
2 mittelgroße Zwiebeln
500 reife Fleischtomaten
2 gestrichene TL Salz
4 TL Paprika mild
2 EL weißer Essig
2 EL Olivenöl zum Anbraten
1 - 2 EL Tomatenmark

Bild von Peperonata

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Bei diesem Rezept Peperonata handelt es sich um ein scharfes Paprikagemüse.
Wer dieses Gemüse im Geschmack eher milder bevorzugt, kann einfach die Chilischoten von Anfang an weg lassen und nur mit etwas Pfeffer nachwürzen.
Zunächst die Paprika und Chilischoten mit einem Messer halbieren, das innere Kerngehäuse, sowie die weißen Innenhäute entfernen.
Anschließend innen und außen unter kaltem Wasser abspülen.
Die Paprika in kleine Würfel, die Chilischoten in sehr schmale Streifen schneiden.
Die Zwiebel schälen, wiederum in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen dazu pressen oder mit einem Messer zusammen mit etwas Salz zu einem Knoblauchbrei zerdrücken.
Die Fleischtomaten, oder andere reife Tomaten, mit einem Messer über kreuz die Haut einritzen.
Einen Topf mit Wasser aufkochen, die Tomaten in das kochende Wasser einlegen, den Topf zur Seite ziehen, und im heißen Wasser etwa 2 Minuten ziehen lassen.
Herausholen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken, jetzt kann man mit den Fingern, oder einem Messer die Tomatenhaut sehr gut abziehen.
Diese enthäuteten Tomaten quer halbieren, das ganze Kerngehäuse entfernen, bis nur noch reines Tomatenfleisch übrig ist.
Die so vorbereiteten Tomaten in kleinere Würfel schneiden.
Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen, die Zwiebeln mit Knoblauch sanft anbraten.
Die Paprikawürfel mit Chili hinzu geben, alles etwa 3 Minuten mitschmoren.
Den Topf zur Seite ziehen, das Paprikapulver und das Salz unter das Paprikagemüse unterrühren.
Mit 2 EL weißen Essig (kein zusätzliches Wasser) das Ganze ablöschen.
Nun zuletzt noch die Tomatenstücke mit in den Topf geben, nochmals gründlich aufkochen, anschließend noch 20 Minuten langsam weiter schmoren lassen.
Jetzt ist das Gemüse nicht butterweich, sondern hat noch etwas Biss.
Wer es lieber weicher hat, sollte es nochmals 10 Minuten länger schmoren lassen.
Unter das Paprikagemüse kurz vor dem Servieren, je nach bevorzugter Sämigkeit des Gemüses, noch 1 - 2 EL Tomatenmark unterrühren.
Dieses Peperonata ist eine pikante Beilage zu Fleisch , Fisch, Nudeln, Reis oder Kartoffeln.
Aber auch Pur, nur mit frischem Brot oder Baguette, ein wärmendes, kalorienarmes Gemüsegericht.


Tipp:

Ich persönlich bereite immer aus den doppelten Zutatenmengen ein scharfes Peperonata zu.
Nachdem das Paprikagemüse fertig gekocht ist, fülle ich das Gemüse kochendheiß, in heiß ausgespülte kleinere Gläser mit Schraubdeckel ein. Anschließend den Deckel gleich fest zudrehen, wie bei der Zubereitung von Marmelade. Danach für 10 Minuten auf den Kopf stellen, auf diese Weise entsteht zwischen dem Deckel und dem heißem Gemüse ein Vacuum, wodurch der Inhalt länger haltbar wird.
So hat man später immer schnell ein Glas Peperonata zur Hand und kann im Nu ein Gulasch oder Reisgericht damit pikant abwürzen.
Diese so eingefüllten Gläser, kann man ohne Kühlung gut 3 Monate, bevorraten.

Nährwertangaben:

Eine Portion, aus der gesamten Menge, ca. 110 kcal und ca. 4 g Fett

Werbung

Rezept Peperonata- Klicken zur Bildergalerie

Ananaskraut
Apfel - Weißkohl
Artischocken
Aubergine überbacken
Auberginen - Küchlein
Auberginen mariniert
Auberginensoße
Ausgebackene Auberginen
Ausgebackene Zucchini
Balsamico Linsen
Bauernfrühstück
Bayerisches Kraut
Béchamel - Kartoffeln
Blumenkohl
Blumenkohl italienische Art
Blumenkohl mit Currysoße
Blumenkohl mit Safran
Blumenkohl paniert
Blumenkohl überbacken
Blumenkohl-Gratin
Bohnen-Tomaten-Gemüse
Brokkoli Bratlinge
Brokkoli in heller Soße
Brokkoli mit Currysoße
Brokkoli Pfanne
Brokkoli Soufflee
Brokkoli- Pfannkuchen
Brokkoli-Schinken-Gratin
Brokkoligemüse überbacken
Brokkolipüree
Bunte Gemüseplatte
Caponata
Champignonpfanne
Chicoree gratiniert
Chicoree Überbacken
Currybohnen
Currymöhren Rezept
Einfaches Kohlrabigemüse
Endivien- Gemüse
Falafel
Fenchel - Rahmgemüse
Fenchel gratiniert
Fenchel in Kokosnusssoße
Fenchel pikant überbacken
Fenchel überbacken
Fenchelgemüse
Fenchelgemüse mit Orangen
Gebackene Kichererbsen
Gebackene Zucchini
Gebratene Zwiebeln
Gedünsteter Blattspinat
Gefüllte Auberginen
Gefüllte Kohlrabi
Gefüllte Paprika Hackfleisch
Gefüllte Pfannkuchen
Gefüllte Zucchini
Gefüllter Kopfsalat
Gelbe Rüben mit Spätzle
Gemischte Pilzpfanne
Gemüse - Chutney
Gemüse mit Bärlauchsoße
Gemüse orientalisch
Gemüsepfanne mit Muscheln
Gemüsereis
Gemüsesalat
Gemüsestrudel
Geschmorte Gurken mit Mandeln
Geschmorter Rosenkohl
Grüne Bohnen
Grüne Bohnen mit Sahne
Grüne Bohnen spanisch
Grüne Bohnenpäckchen
Grüne Erbsen Pfanne
Grünes Linsengemüse
Grünkohlgemüse
Gurken - Rahmgemüse
Himmel und Erde
Junge Möhren glasiert
Kartoffel- Selleriegratin
Kartoffel- Speck-Spieße
Kartoffel- Zucchinipfanne
Kartoffel-Zucchini überbacken
Kartoffelgemüse
Kartoffeln überbacken
Kartoffelpfanne
Kohlrabi - Püree
Kohlrabi gefüllt
Kohlrabi mit Pilzfüllung
Kohlrabi Möhren Gemüse
Kohlrabi Überbacken
Kohlrabigemüse
Kürbis - Risotto
Kürbis Taschen
Kürbis-Pilzgemüse
Kürbisauflauf
Kürbisgemüse pikant
Kürbispfanne
Lauchgemüse
Lauchgemüse mit Eiern
Lauchgemüse mit Tomaten
Lauwarmer Gemüsesalat
Lauwarmer Linsensalat
Lesco- Paprikagemüse
Linsen - Bratlinge
Linsen mit Spätzle
Linsen-Karotten-Gemüse
Linsenpfanne
Mairübchen
Mairübchen in Weinsoße
Mairübchen- Gemüse
Maiskolben kochen
Maiskolben vom Grill
Mangold- Gemüsebeilage
Mariniertes Gemüse
Maronengemüse
Möhren - Sauce Hollandaise
Möhrengemüse
Möhrenpuffer
Möhrenpüree
Möhrenpüree pikant
Möhrenstifte in Würzöl
Paprika mariniert
Peperonata
Pesto alla genovese
Pfifferling - Gemüse
Pfifferling in Specksoße
Pfifferling Pfanne
Pikantes Lauchgemüse
Quittenkraut
Ratatouille
Ratatouille Nizza Art
Ratatouille überbacken
Reis mit Erbsen
Riesling Kraut
Rosenkohl - Gemüse
Rosenkohl mit Bröseln
Rosenkohlgemüse pikant
Rosmarinkartoffeln
Rote Zwiebeln pikant
Rotes Linsengemüse
Rotkraut
Rucola Soufflee
Salbeikartoffeln mit Speck
Sauerkraut-Gemüsetopf
Schnelle Gemüsebeilage
Schwäbisches Sauerkraut
Sellerieschnitzel
Sellerieschnitzel gefüllt
Spargel - Eierkuchen
Spargel in Schinkenhülle
Spargel klassische Art
Spargel mit Ei-Vinaigrette
Spargel mit Estragon Sauce
Spargel mit Kräuterbutter
Spargel überbacken
Spargel Vinaigrette Rezept
Spargel- Kräuterpfannkuchen
Spargelgemüse
Spargelgemüse mediterran
Spargelgemüse mit Fisch
Spargelgratin
Spargelkäse Pfannkuchen
Spargelpäckchen
Spargelpfannkuchen
Spinat Risotto
Spinatgemüse
Spinatpfannkuchen
Staudenselleriegemüse
Tomaten Gratin Provence
Tomaten- Gemüseragout
Tomatengemüse
Topinambur Gemüse
Überb. Lauchpfannkuchen
Überbackene Möhren
Überbackene Zucchini
Überbackener Sellerie
Überbackener Spargeltoast
Weiße Bohnengemüse
Weißkohlgemüse
Wirsing - Gemüse
Wirsing mit Ananas
Wirsinggemüse asiatisch
Wirsinggemüse mit Äpfeln
Wirsinggemüse pikant
Wurzelgemüse im Backofen
Zucchini - Gemüsesalat
Zucchini - mariniert
Zucchini auf Tomaten
Zucchini Gratin
Zucchini Omelett
Zucchini Puffer
Zucchini Röllchen
Zucchini überbacken
Zucchini- Käsepuffer
Zucchinipfanne mediterran
Zuckererbsen französ.