Kochen mit Rosmarin

Rosmarin
Rosmarin ist neben Basilikum eines der bekanntesten mediterranen Kräuter. Es ist somit auch Bestandteil der bekannten Provence Kräutermischungen. Der intensive Geschmack bereichert viele Gerichte der mediterranen Küche und findet sich an Kartoffel- und Gemüsegerichten sowie Fleisch.

Ein absoluter Klassiker mit Rosmarin sind Rosmarin Kartoffeln. Diese leckere Kartoffelbeilage nutzt das Rosmarinaroma perfekt und passt zu vielen Fleischgerichten. Aber auch als Rosmarin-Pesto oder auch in einer mediterranen Kräuterbutter macht sich Rosmarin perfekt. Aber auch zu Wild Gerichten harmonisiert der kräftige Geschmack von Rosmarin ausgezeichnet. So macht sich beispielsweise Lamm immer gut mit Rosmarin.

Rosmarin kann man gut trocknen und als Gewürz verwenden. Getrockneter Rosmarin schmeckt intensiver und sollte deshalb auch behutsamer als frischer verwendet werden. Frisch verwendet kann Rosmarin bei vielen Gerichten natürlich sein volles Aroma am besten ausspielen und macht optisch auch noch etwas her.

Wer einen Garten mit einer kleinen Kräuterecke oder einen Balkon hat kann Rosmarin wunderbar selber anpflanzen. Rosmarin ist in der Pflege recht genügsam. So hat man immer frischen Rosmarin zur Hand um seine Speisen zu verfeinern. Rosmarin liebt als mediterrane Pflanze sonnige und heiße Plätze.Er verzeiht auch ab und zu eine kleine Trockenphase ohne Schaden zu nehmen. Also eine ideale Pflanze für den sonnigen Südbalkon, die auch in Kübeln gut gedeiht.

Als Heilkraut findet Rosmarin vor allem als Tee oder in Form von Bädern Verwendung. Rosmarin soll durchblutungsfördernd und kreislaufanregend wirken. Zudem soll Rosmarin auch Blähungen und Völlegefühl vorbeugen, was damit gewürzte Speisen verträglicher macht.

Rezepte mit Rosmarin
Einer der Klassiker mit Rosmarin.
Zum Rezept
Ein Klassiker unter den Kräuter Risottos. Hier spielt Rosmarin seinen vollen Geschmack aus.
Zum Rezept
Zartes Hähnchen mit würzigem Gemüse.
Zum Rezept
Rosmarin passt perfekt zu Lammfleisch.
Zum Rezept
Auch bei einem mediterranen Gemüse darf Rosmarin nicht fehlen.
Zum Rezept
Rosmarinpesto - perfekt zu Pasta...
Zum Rezept
Zu einem leckeren Focaccia gehört auch Rosmarin.
Zum Rezept
In dieser würzigen Kräuterbutter ist frischer Rosmarin eine wichtige Zutat.
Zum Rezept
Auch beim absoluten Lamm Klassiker darf Rosmarin nicht fehlen.
Zum Rezept
Die bekannte italienische Minestrone bekommt ihren charakteristischen Geschmack auch von Rosmarin.
Zum Rezept
Infos über Kräuter und was man damit alles machen kann.
Zum Thema
Pesto kann man nicht nur aus Basilikum machen.
Zu den Rezepten
Mit Pasta kann man fast jeden begeistern.
Zu den Rezepten
Kräuterkunde Überblick
Newsletter An- oder Abmeldung

Abonnieren Sie meinen kostenlosen Newsletter.
Ich werde Sie regelmäßig über neue Rezepte informieren.

Registrieren abmelden

Anzeige