Spaghetti mit Garnelen

Bei dieser leckeren Pasta treffen Asien und Italien aufeinander. Curry und Ingwer verleihen den Spaghetti mit Garnelen eine würzige und exotische Note. Dazu harmonieren die leichte Schärfe der Chili und die fruchtige Frische der Zitrone wunderbar. Durch die Sahne erhalten die Spaghetti eine herrlich cremige Konsistenz.

Zutaten: für 2 Personen

Für die Sahnesoße:
1 Schalotte
1 TL Olivenöl
3 EL Wermut (z. B. Noilly Prat)
125 g Sahne
1 TL Zitronenzeste einer Biozitrone
100 ml Brühe
1 TL Curry
Pfeffer
Salz

Für die Garnelen:
100 g rohe Garnelen (ca. 10-12 Stück)
60 g rote Paprika
8 g Ingwer
frische Chili (Menge nach Geschmack)
1 EL Olivenöl
1 Prise Salz
250 g Spaghetti
2-3 Stängel Petersilie

Bild von Spaghetti mit Garnelen

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Sahnesoße für die Spaghetti mit Garnelen die Schalotte klein würfeln. Mit Hilfe einer Küchenreibe oder eines Zestenreißers die Schale einer Biozitrone (1 TL) in die Soße reiben.

Nun in einen Topf das Olivenöl geben und erhitzen. Anschließend gibt man die Schalottenwürfel hinzu und schwitzt diese kurz an. Danach die Schalottenwürfel mit Wermut ablöschen und kurz köcheln lassen. Als nächstes erfolgt die Zugabe der Sahne und der Brühe.

Daraufhin die Zitronenzeste und das Currypulver in die Soße einrühren und die Soße für die Spaghetti mit Garnelen durch leichtes Köcheln etwas einreduzieren lassen. Zum Schluss die Soße für die Spaghetti mit Garnelen noch mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Spaghetti in einem großen Topf in Salzwasser gemäß Packungsanleitung kochen.

Für die Zubereitung der Garnelen zuerst die rohen Garnelen vorbereiten. Falls die Garnelen noch einen Kopf haben, diesen abdrehen. Danach die Garnelen schälen. Um den Darm zu entfernen, müssen die Garnelen zuerst am Rücken vorsichtig eingeschnitten werden bis der Darm sichtbar ist. Diesen dann herausziehen und die ganzen Garnelen noch einmal unter dem Wasserhahn abspülen.

Natürlich können auch schon gekochte und küchenfertige Garnelen verwendet werden, falls keine rohen Garnelen vorrätig sein sollten.

Nun die rote Paprika waschen und in Streifen (ca. 2 cm x 1 cm) schneiden. Den Ingwer schälen und sehr fein zerkleinern. Die Chili waschen und in dünne Scheiben schneiden, dabei die Samen entfernen. Da jede Chili einen anderen Schärfegrad haben kann, sollte man vorsichtig bei der Dosierung der Chili sein.

Zudem empfiehlt es sich zum Chili-Schneiden Handschuhe zu tragen, da es sehr schmerzhaft sein kann, wenn man sich mit „Chili-Händen“ aus Versehen in die Augen fasst. Außerdem die Petersilie klein hacken.

Jetzt in einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die vorbereiteten Garnelen hineingeben. Den fein zerkleinerten Ingwer und die Chiliringe dazugeben und alles kurz anbraten. In den letzten 2 Minuten die Paprika in die Pfanne geben. Anschließend die Garnelen und das Gemüse für die Spaghetti mit Garnelen mit Salz abschmecken.

Die fertig gekochten Spaghetti mit der Sahnesoße vermengen und in einem tiefen Teller anrichten. Die Garnelen und die Paprika auf die Spaghetti geben und die Spaghetti mit Garnelen mit der gehackten Petersilie bestreuen.


Nährwertangaben:

Eine Portion Spaghetti mit Garnelen enthält ca. 760 kcal und ca. 28 g Fett.

Werbung

Rezept Spaghetti mit Garnelen- Klicken zur Bildergalerie

Bandnudeln mit Steinpilzen
Bandnudeln mit Zucchini
Basilikumspaghetti
Brokkolisoße zu Teigwaren
Chili - Gemüse- Soße
Fleisch - Gemüsesoße
Gefüllte Nudelrollen
Gemüse - Linsennudeln
Gemüse - Schinkenrollen
Gemüse Lasagne
Gemüsemakkaroni
Gemüsesoße zu Pasta
Gorgonzolasoße
Grüne Nudeln Lucia
Grüne Nudeln Primavera
Kalbschnitzel gefüllt
Lachs Spinat Lasagne
Lachs- Teigtäschchen
Lachssahne mit Spaghetti
Lasagne Bolognese
Lauch- Nudeltopf
Linsenbolognese
Morchelsahnesoße
Nudeln Fenchel-Fleischsoße
Nudeln mit Mangold
Nudeln mit Brokkoli
Nudeln mit Erbsensoße
Nudeln mit Frühlingsgemüse
Nudeln mit Kaninchenragout
Nudeln mit Olivensoße
Nudeln mit Sahnebutter
Nudeln mit Wirsing
Parmesan- Butternudeln
Pasta - Gemüsebolognese
Pasta - Gemüsesoße
Pasta - Kürbiskernpesto
Pasta Brokkoli und Speck
Pasta Champignon-Käsesoße
Pasta mit Basilikumöl
Pasta mit Chili Sardellen
Pasta mit grünem Spargel
Pasta mit Kräuterseitlingen
Pasta mit Ölsardinen
Pasta mit Paprikaschoten
Pasta mit Pilzragout
Pasta mit Salbei-Möhren
Pasta mit Spinat
Pasta mit Spinat- Käsesoße
Pasta mit Tomaten
Pasta mit Ziegenfrischkäse
Pasta Rucola mit Gemüsesoße
Pasta Tomaten-Lebersoße
Pasta Zucchintomatensoße
Pesto alla genovese
Petersiliensoße
Pilznudeln
Ravioli
Ravioli Auberginen-Ricotta
Ravioli mit Champignonsoße
Ravioli mit Käsefüllung
Ravioli Tomaten-Ricotta Füll.
Ravioli Ziegenkäse-Honig-Nuss
Rigatoni mit Erbsenschoten
Rinderfilet Rotweinsoße
Rinderleber Saltimbocca
Rote Bete Lasagne
Rucola - Pasta mit Garnelen
Rucola- Käsesoße
Rucola- Pesto
Sahnesoße zu Pasta
Salbei - Pesto
Schlutzkrapfen
Spaghetti - Spinat - Ricotta
Spaghetti aglio e olio
Spaghetti alla carbonara
Spaghetti Bolognese
Spaghetti mit Garnelen
Spaghetti mit roten Linsen
Spaghetti Primavera
Spinat Lasagne
Teigtaschen mit Kräutersosse
Tomaten - Hackbällchen
Tomaten - Sahnesoße
Tomaten- Gemüseragout
Tomaten- Gemüseragout
Tomatenpesto
Tomatensoße
Tomatensoße würzig
Tortellini mit Ricotta
Tortellini Spinat Ricotta
Tortellini- Fleischfüllung
Wirsing- Nudeln
Zitronenpasta mit gr. Spargel
Zucchini - Möhrensoße
Zucchinipasta mit Gorgonzola