Pancakes

Pancakes sind kleine luftige, wenig gezuckerte Pfannkuchen, welche aus Backpulverteig hergestellt werden.
Pancakes haben ursprünglich ihre Heimat in den USA, wo sie gerne mit Ahornsirup begossen und mit Früchten zum Frühstück serviert werden. Pancakes passen aber genausogut zu einem herzhaftem Frühstück.

Zutaten: für 15 Stück

100 g Mehl (1 randvolle Tasse)
1 Messerspitze Salz
2 TL Backpulver (10 g)
2 Eier Gr. M
1 EL Zucker (20 g)
1 Päckchen Vanillezucker
¾ Tasse kalte Milch (125 ml)
30 g aufgelöste Butter
(1 gehäufter EL)
4 – 5 EL neutrales Öl
oder Butterschmalz zum
Backen

Bild von Pancakes

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Pancakes 2 Eier in Eiweiß und Eigelb trennen und in zwei Rührschüsseln geben.


Den Eischnee mit einer Prise Salz zu einem steifen Eischnee schlagen. Dieser Eischnee macht die Pancakes zusätzlich zum Backpulver besonders luftig.

In der zweiten Schüssel nun den Zucker und Vanillezucker mit dem elektrischen Handmixer gut schaumig aufschlagen. Butter schmelzen (nicht braun werden lassen und zu stark erhitzen) und lauwarm in den Pancaketeig einrühren.

Mehl, Backpulver in einer weiteren Schüssel miteinander vermischen.

Diese Mehlmischung durch ein Mehlsieb auf einmal über den Eierschaum sieben.
Zusammen mit der kalten Milch die Mehlmischung nun kurz, dennoch gründlich unterrühren.

Zum Schluss mit einem Rührlöffel den steifen Eischnee unter den Pancaketeig unterheben. Dabei zügig aber gründlich arbeiten bis praktisch keine weißer Schaum mehr sichtbar ist und der Teig eine sehr luftige Konsistenz aufweist.

Wenig Fett in einer beschichteten Pfanne mittelmäßig heiß erhitzen. Wenn die Pfanne zu heiß ist werden die Pancakes zu schnell zu dunkel und werden nicht goldgelb in der Farbe.

Jeweils 1-2 EL voll Pancaketeig in ausreichend großem Abstand zueinander in die Pfanne setzen.

Dies ergibt nun kleine runde Pancakes, welche wegen dem im Teig enthaltenen Backpulver und Eischnee zusehends in die Höhe gehen und die Pancakes so besonders luftig machen.

Wenn sich der Rand zart verfärbt, jeden Pancake mit einem Pfannenwender umdrehen und die zweite Seite fertig backen, warmhalten, bis alle Pancakes fertig gebacken sind.


Tipp:

Das Wichtigste beim Ausbacken der Pancakes ist, dass man nicht zuviel Fett in die Pfanne gibt und dass die Temperatur der Kochplatte nicht zu hoch eingestellt ist.

Pancakes schmecken sowohl als Süßspeise, zum Dessert, oder zum Sonntagfrühstück, aber auch spontan zum Nachmittagskaffee sind diese kleinen Pfannkuchen zusammen mit Ahornsirup, Honig, Karamellsoße, mit Marmelade bestrichen, mit Zucker und Zimt bestreut, oder mit einer beliebigen Fruchtsoße, Vanillesoße, Kompott, etwas frisches Obst dazu usw. immer wieder ein kleiner Seelentröster, bei einem relativ geringem Arbeitsaufwand.

Wenn es schnell gehen muss, habe ich bei den Zutaten das Mehl und die Milch als Tassenmaß angegeben. Dazu einfach eine normale Kaffeetasse (knapp 200ml Inhalt) bis an den Rand mit Mehl füllen und dieselbe Tasse auch zum Abmessen der Milch verwenden. Den Rest kann man mit einem Löffel abmessen.

Die Zutatenmengen lassen sich, je nachdem wieviel Pancakes man benötigt, einfach verdoppeln oder verdreifachen.

Nährwertangaben:

Bei 15 Pancakes, enthält 1 Stück mit Backfett ca. 65 kcal und ca. 4,2 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Pancakes- Klicken zur Bildergalerie

    Ananas - Fruchtsoße
    Apfel - Charlotte
    Apfel - Quark - Creme
    Apfel - Tarte
    Apfel - Tarte mit Guss
    Apfel - Zwetschgencrumble
    Apfel-Joghurt Dessert
    Apfelgelee- Würfel
    Apfelkompott
    Apfelkompott klassisch
    Apfelschnee
    Apfelsoße mit Sahnenocken
    Apfeltorte (Tarte Tatin)
    Aprikosen - Charlotte
    Aprikosen Tarte
    Aprikosen-Quark-Dessert
    Aprikosenkuchen
    Ausgebackene Bananen
    Baiser- Schaum
    Bananen - Pfannkuchen
    Bananenquark mit Himbeeren
    Bayrische Creme
    Beeren Grütze
    Berliner Luft
    Beschwipste Orangen
    Birne Helene
    Birnen im Teigmantel
    Birnen in Rotweinsoße
    Birnen in Weingelee
    Birnen in Weißweinsoße
    Blaubeeren Küchlein
    Blaubeerencreme
    Blaubeerenpudding
    Bratäpfel
    Brombeercreme
    Brot - Butter - Pudding
    Buttermilchcreme
    Couscous Dessert
    Crême Brulée
    Eierlikör – Mousse
    Erdbeer - Pannacotta
    Erdbeer- Mascarponecreme
    Erdbeer- Quark- Dessert
    Erdbeercreme
    Erdbeerem Romanoff
    Erdbeeren - Charlotte
    Erdbeeren - Kaltschale
    Erdbeeren - Quarkspeise
    Erdbeeren Grütze
    Erdbeeren mit Schokolade
    Erdbeerpudding
    Erdbeerschaum
    Erdbeersoße
    Erdbeerspeise
    Espresso Creme
    Falsche Spiegeleier
    Feigen im Sud
    Frangipane Creme
    Frischkäsecreme
    Früchtequark
    Fruchtige Mandarinenspeise
    Fruchtiger Pflaumenpudding
    Gebackene Äpfel
    Götterspeise
    Grapefruit - Mousse
    Grieß Halva
    Grießflammerie
    Heidelbeerquark im Glas
    Herbstlicher Früchtesalat
    Himbeer - Quarkdessert
    Himbeer Eis
    Himbeer- Sahne- Joghurt
    Himbeeren mit Vanillecreme
    Himbeerpfannkuchen
    Himbeerquark
    Himbeersorbet mit Sekt
    Hollerküchle - Hollunder
    Honigbananen
    Joghurt Ananascreme
    Joghurt-Frischkäse-Creme
    Johannisbeerschaum
    Kaffee - Parfait
    Karamel - Creme
    Karamellpudding
    Kirsch Tiramisu
    Kirschauflauf
    Kirschen Grütze
    Kirschtorte im Glas
    Kiwi - Gelee
    Kleine Quarktörtchen
    Kokos-Pudding mit Sirup
    Mandelgelee
    Mandelpfannkuchen
    Mango Joghurt im Glas
    Mango Joghurtspeise
    Marinierte Pfirsiche
    Mascarpone- Sahnecreme
    Melone in Weinsirup
    Melonenspeise
    Milchreis mit Erdbeersoße
    Mousse au chocolat
    Obstsalat
    Orangen - Panna Cotta
    Orangen Geleespeise
    Orangen- Tiramisu
    Pancakes
    Panna Cotta
    Passionsfruchtcreme im Glas
    Pfannkuchen - Aprikosen
    Pfefferminz - Parfait
    Pfirsich - Kaltschale
    Pfirsich Melba
    Pfirsich- Quark- Schichtcreme
    Pflaumen - Flammerie
    Pflaumen in Rotwein
    Pflaumenmus - Parfait
    Preiselbeeren Creme
    Pudding aus dem Backofen
    Puddinghappen gebraten
    Quark - Fruchtröllchen
    Quark mit Pflaumensoße
    Quark- Mousse
    Quarkcreme - Törtchen
    Quarkcreme mit Kirschen
    Quarkcreme mit warmer Orangensosse
    Quarkküchlein
    Quarkpudding mit Grütze
    Quarkschaum auf Früchten
    Reis Trauttmansdorff
    Rhabarber - Mousse
    Rhabarber Quark Dessert
    Rhabarbercreme
    Rhabarbergelee
    Rhabarbergrütze
    Rhabarberkompott
    Rhabarbersahne
    Rhabarbersoße
    Ricotta-Creme Erdbeeren
    Rotweinbirnen mit Nocken
    Schnelle Schokoladencreme
    Schoko - Sahne mit Birnen
    Schoko-Cognac-Parfait
    Schoko-Kirschtörtchen
    Schokolade- Moccacreme
    Schokoladen - Panacotta
    Schokoladen Mousse fettarm
    Schokoladen- Tarte
    Schokoladenpudding
    Schokoladensoße
    Schokomousse mit Erdbeeren
    Stachelbeer - Gelee
    Stachelbeerauflauf
    Stachelbeeren - Grütze
    Stachelbeergrütze
    Süßkartoffel - Bällchen
    Tiramisu
    Tiramisu mit Eierlikör
    Tiramisu ohne Eier
    Traubensaftpudding
    Trifle
    Tutti frutti
    Vanille - Quark - Pudding
    Vanille- Obst- Pudding
    Vanillepudding
    Vanillesoße
    Warmes Apfeldessert
    Wein- Trauben- Creme
    Weincreme
    Weisse Schoko Mousse
    Welfencreme
    Zitronen-Joghurtcreme
    Zitrusfrüchte-Quark
    Zwetschgenknöpfle