Erdbeerkuchen

Bei diesem Rezept kleiner Erdbeeren Obstkuchen, handelt es sich um einen klassischen Erdbeerkuchen mit einem Biskuit Kuchenboden, nach Art von einem Wiener Boden, gebacken.
Kuchenböden gibt es in reicher Auswahl fix und fertig gebacken und luftdicht verpackt, in jedem Supermarkt zu kaufen.
Möchte man aber einmal einen selbst gebackenen Kuchenboden, bei dem man auch weiß welche Zutaten im Kuchenboden enthalten sind, dazu vielleicht auch noch keinen großen, sondern einen in der Menge etwas überschaubareren kleinen Erdbeerkuchen servieren, so ist dies hier das Rezept dazu.

Zutaten: für 8 Stück Kuchen

1 Biskuitboden nach Grundrezept
Kleiner Biskuit - Kuchenboden

250 – 350 g frische Erdbeeren

30 g weiche Butter oder Margarine
30 g Puderzucker
1 gehäufter EL Mandelblättchen (15 g)

1 Päckchen Tortenguss (Fertigprodukt

Bild von Erdbeerkuchen

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Eine runde Kuchenform, Durchmesser 20 cm, mit abnehmbarem Ring (Springform), nur am Boden mit etwas Margarine einstreichen, darüber ein rundes passendes Stück Backpapier legen, den Kuchenring frei lassen und um den Boden schließen.

Nach Grundrezept Kleiner Biskuit –Kuchenboden, einen Obstkuchenboden backen, auskühlen lassen.

Weiche Butter oder Margarine mit Puderzucker zu einer einfachen Buttercreme verrühren.
Mit etwa der Hälfte der Buttercreme den Kuchenboden bestreichen, den Rest für später aufbewahren.
Darüber die Früchte, eventuell mit einem Messer halbiert, üppig auflegen.

Den Springformrand wieder um den Erdbeerkuchen legen und schließen.
Aus einem Päckchen Tortenguss, nach Anleitung auf der Packung einen Tortenguss kochen. Gleichmäßig den Obstkuchen damit überziehen und wiederum gut auskühlen lassen.

Nun den Rand des Erdbeerkuchens mit der restlichen Buttercreme bestreichen.

Die gehobelten Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne, ohne Zugabe von Fett, kurz anrösten, danach sofort aus der Pfanne auf ein Teller oder ein Küchentuch stürzen, denn die heiße Pfanne heizt noch etwas nach und die Mandelblättchen könnten zu dunkel werden.
Diese Mandelblättchen rings um auf die Buttercreme aufdrücken und so den Kuchenrand des Erdbeerkuchens ausgarnieren.
Dies gibt dem Erdbeerkuchen erstens ein dekoratives Aussehen und zweitens schmeckt der Kuchen zusammen mit dem leichten Biss auf die Mandelblättchen, sehr lecker.


Nährwertangaben:

Ein Stück kleiner Erdbeerkuchen hat insgesamt ca. 170 kcal und ca. 7,5 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung
    Schließen