Kleine Nusstorte

Bei diesem Rezept kleine Nusstorte, sind die Mengenangaben für ein kleines rundes Kuchenblech mit einem Durchmesser von 20 cm berechnet. Ein 18 cm Kuchenblech geht auch, nur wird der Boden dadurch noch etwas höher.

Zutaten: für 8 Stück

Für den Teig:
3 Eidotter
3 Eiweiß
1 EL heißes Wasser
75 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker (8 g)
100 g gemahlene Mandeln
oder Haselnüsse
50 g Mehl
½ TL Backpulver

Für die Vanillecremefüllung:
425 ml Milch 1,5 % Fett
1 ausgekratzte Vanilleschote
Oder 1 Päckchen Vanillearoma
1 Päckchen Vanillezucker (8 g)
1 Eidotter
25 – 30 g Speisestärke
oder 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
zum Kochen, für ½ L Milch
2 gehäufte EL Zucker (50 g)
75 g weiche Butter oder Margarine

Zum Bestreuen:
Nach Wunsch 2 EL gehobelte Mandelblättchen

Bild von Kleine Nusstorte

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Zuerst eine kleine runde Kuchenform mit abnehmbarem Rand (Springform) nur am Boden der Form mit etwas Butter ausstreichen, darauf ein passendes Stück Backpapier legen.
Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.

Die Eier gleich in zwei verschiedene Rührschüsseln getrennt, in Eidotter und Eiweiß, geben.
Die Eiweiße mit einem elektrischen Handmixer zu steifem Eischnee schlagen.
Die Eidotter, zusammen mit 1 EL warmes Wasser, wiederum mit dem elektrischen Handmixer zu einem dicken Eierschaum aufschlagen. Nach und nach den Zucker hinzu geben und etwa
2 – 3 Minuten mit dem Mixer weiter rühren. Den Mixer ausschalten, zur Seite legen.
Mehl, eine Prise Salz, Backpulver, Vanillezucker und die gemahlenen Nüsse in einer Schüssel vermischen.
Diese Mehlmischung, nun mit einem Rührlöffel, abwechselnd mit dem Eischnee mehr unter den Teig heben, als rühren, bis ein lockerer, luftiger Biskuitteig entstanden ist.
Diesen sofort in das vor bereitete Kuchenblech einfüllen und im Backofen bei 180 ° C, etwa 25 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen, kurz auskühlen lassen, anschließend den Kuchenring vorsichtig entfernen.
Den Nusskuchen umgedreht auf ein Kuchengitter stürzen, das Backpapier vom noch warmen Kuchen abziehen.
Den Kuchenboden ganz auskühlen lassen, anschließend in Alufolie gewickelt, bis zum nächsten Tag ruhen lassen.
Für die Vanillecreme zuerst knappe ½ Liter (425 ml) kalte Milch in einen Kochtopf geben.
Zucker, ausgekratztes Vanilleschotenmark, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Eidotter und Speisestärke mit dem Schneebesen untermischen.
Den ganzen Topfinhalt auf der Herdplatte erhitzen, dabei ständig mit einem Rührlöffel umrühren.
Einmal aufkochen lassen, danach den Topf sofort zur Seite ziehen und den Pudding in eine Schüssel umfüllen. Anschließend den Pudding, während dem Erkalten, immer wieder umrühren, damit sich keine Haut an der Oberfläche bildet.
Weiche Butter in einer extra Schüssel gut schaumig rühren.
Den erkalteten Vanillepudding mit einem EL nach und nach darunter rühren.
Dabei sollte man beachten, dass der Pudding und die Butter etwa die gleiche Temperatur haben, weil bei zu großem Temperaturunterschied, die Buttercreme gerinnt.
Den Nusskuchen, mit einem Brotmesser, einmal oder auch zweimal quer durchschneiden.
Die Nusstorte damit füllen.
Zuletzt die ganze Torte üppig damit bestreichen.
Nach Wunsch mit Mandelblättchen an den Seiten und der Oberseite bestreuen.
Die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne, ohne Zugabe von Fett, leicht hellbraun rösten.


Tipp:

Die Vanillecreme zum Füllen, kann man auch mit einem Päckchen fertig gekauftem Vanillecremepulver für Tortencreme mit Vanillegeschmack, nach Anleitung auf der Packung herstellen.
Diese kleine Nusstorte schmeckt besonders gut, wenn sie nochmals für ein paar Stunden Zeit zum Durchkühlen hat.

Nährwertangaben:

Bei 8 Stück kleine Nusstorte, hat 1 Stück ca. 260 kcal und ca. 17 g Fett

Werbung

Rezept Kleine Nusstorte - Klicken zur Bildergalerie

Ananas - Apfelkuchen
Apfel - Streuselkuchen
Apfelkuchen mit Rahmguss
Apfelkuchen mit Sahneguss
Apfelkuchen mit Stevia
Aprikosen - Streuselkuchen
Aprikosenkuchen im Glas
Aprikosenkuchen mit Stevia
Aprikosentorte mit Stevia
Bananen- Schoko- Sahnetorte
Birnen - Traubenkuchen
Birnenkuchen mit Guss
Biskuit Kuchenboden
Biskuit Tortenboden
Brombeerkuchen im Glas
Erdbeer - Quarkkuchen
Erdbeer- Tiramisu Torte
Gefüllter Zitronenkuchen
Heidelbeer- Cremetorte
Heidelbeer-Kuchen im Glas
Heidelbeerkuchen
Johannisbeer- Käsekuchen
Käsekuchen mit Erdbeeren
Käsekuchen ohne Boden klein
Kirschkuchen im Glas
Kirschkuchen mit Mandeln
Kirschschnitten
Kl. Schwarzwälder Kirschtorte
Kleine Aprikosentorte
Kleine Bienenstichtorte
Kleine Brombeertorte
Kleine Diättorte
Kleine Eierlikör Torte
Kleine Erdbeer-Sahnetorte
Kleine Erdbeertorte
Kleine Himbeer- Sahnetorte
Kleine Himbeertorte
Kleine Käse- Sahnetorte
Kleine Linzertorte
Kleine Nusstorte
Kleine Sachertorte
Kleine Schoko- Erdbeertorte
Kleine Schokoladentorte
Kleine Zitronen-Sahnetorte
Kleiner Apfel Chia Kuchen
Kleiner Apfel-Quarkkuchen
Kleiner Apfelweinkuchen
Kleiner Erdbeerkuchen
Kleiner Hefe - Nusskranz
Kleiner Johannisbeerkuchen
Kleiner Käsekuchen
Kleiner Kirschkuchen
Kleiner Marmorkuchen
Kleiner Mürbteigboden
Kleiner Obstkuchen schnell
Kleiner Rhabarberkuchen
Kleiner Rührteig- Kuchen
Kleiner Rührteigboden
Kleiner Schokoladenkuchen
Kleiner Stachelbeerkuchen
Kleiner Zwetschgenkuchen
Luftiger Himbeerkuchen
Mirabellen - Streuselkuchen
Möhren- Nusstorte
Obsttortenboden mit Stevia
Panettone im Glas
Punschtorte
Rhabarber - Streuselkuchen
Rhabarberkuchen-Quark
Rotweinkuchen im Glas
Rührteigboden mit Öl
Saftiger Karottenkuchen
Schneller Apfelkuchen
Schoko - Rührkuchen im Glas
Schokokuchen im Glas
Schokoladen- Gugelhupf
Schokoladen- Tarte
Schokoladentortenboden
Stachelbeer- Rahmkuchen
Stachelbeerkuchen Eierguss
Trüffeltorte klein
Zwetschgenkuchen mit Mürbteig
Zwetschgenkuchen mit Sahne
Zwetschgenkuchen mit Streusel