Kleine Schoko- Erdbeer- Torte

Bei diesem Rezept für eine kleine Schoko- Erdbeer- Torte wird ein dunkler Biskuit Tortenboden gebacken, mit einer Erdbeer- Joghurt- Sahnefüllung gefüllt und als Kontrast zum dunklen Boden mit einem weißen Schokoladenguss überzogen.

Zutaten: für 8 Stück Torte

Für den Tortenboden:
3 Eier Gr. M getrennt
2 EL lauwarmes Wasser
80 g Puderzucker
75 g Mehl Type 405
eine kleine Prise Salz
½ TL Backpulver (3 g)
1 ½ EL Kakao schwach entölt (16 g)
Für die Füllung:
Ca. 300 g frische Erdbeeren
300 g Naturjoghurt (1,5 % Fett)
3 Blätter weiße Gelatine
2 EL Zucker (40 g)
1 Päckchen Vanillezucker (8 g)
150 ml Schlagsahne (30 % Fett)
Für den Tortenguss:
Ca. 150 g weiße Kuvertüre
20 g Butter
5 – 6 EL Schlagsahne (50 ml)
Außerdem:
Ein paar EL Orangenlikör oder Orangensaft
Eine kleine runde Kuchenform mit
abnehmbaren Rand (Springform)
mit einem Bodendurchmesser von 20 cm

Bild von Kleine Schoko- Erdbeer- Torte

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung von dieser kleinen Schoko- Erdbeer- Torte wird zuerst der Tortenboden vorbereitet.

Ein kleines rundes Kuchenblech nur am Boden mit etwas Fett bestreichen, ein passendes Stück Backpapier darauf legen, den Springformrand darum legen und schließen.

Den Backofen auf 175 ° C vor heizen.



3 Eier in Eidotter und Eiweiß trennen und gleich in zwei verschiedene Rührschüsseln einfüllen.

Eiweiße mit den Rührstäben des elektrischen Handmixers zuerst kurz anrühren, dann eine kleine Prise Salz hinzu geben und zu festem Eischnee fertig schlagen.

Danach wiederum mit den Rührstäben die 3 Eidotter zusammen mit 2 EL lauwarmen Wasser gut schaumig aufrühren.
Zucker hinzu geben und solange mit dem Mixer weiterrühren, bis sich eine cremige leicht dickliche Eierschaummasse gebildet hat.

Mehl mit Kakao und Backpulver in einer Schüssel vermischen, in ein Sieb umfüllen und über die Eidotter/Zuckermasse darüber sieben.

Einen Teil des Eischnees hinzu geben und bei niedrig eingestellter Stufe mit dem Handmixer kurz einrühren, gerade so lange rühren, bis keine Mehlreste mehr sichtbar sind.

Den Mixer ausschalten und zur Seite legen.

Den restlichen Eischnee mit einem herkömmlichen Rührlöffel, locker und gleichmäßig unter den Biskuitteig unterheben.

Den Teig in die vorbereitete Kuchenform einfüllen und bei 175 ° C, in der Mitte der Backröhre stehend, mit Ober/Unterhitze ca. 25 – 30 Minuten backen.
Den Tortenboden aus der Backröhre nehmen, für 1 – 2 Minuten auf einem Kuchenrost stehen lassen.
Danach den kleinen Tortenboden mit einem Messer ringsum vorsichtig von dem Backblech lösen.
Ein Stück Backpapier oder ein Küchentuch auf den Kuchenrost legen, den Tortenboden darauf stürzen, das mit gebackene Backpapier abziehen, entsorgen und den Schokoboden ganz auskühlen lassen.

Für die Obstfüllung:
Erdbeeren waschen, putzen, in kleinere Fruchtwürfel schneiden.

Für die Joghurt- Sahnefüllung:
3 Blatt weiße Gelatine für etwa 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
Joghurt mit Zucker, Vanillezucker, eventuell ein paar Spritzer Zitronensaft mit den Rührstäben des elektrischen Handmixers verrühren.

Schlagsahne in einer anderen Schüssel zu fester Schlagsahne schlagen.

Die Gelatine aus dem Wasser holen, die Blätter mit der Hand etwas ausdrücken und in ein kleines Töpfchen geben.
Das Töpfchen auf die Herdplatte stellen und die Gelatine unter ständigem Rühren darin auflösen (aber nicht kochen lassen).
Das Töpfchen mit der geschmolzenen Gelatine zur Seite ziehen und zunächst 1 EL zügig von dem Joghurtgemisch mit einem Rührlöffel einrühren.
Danach gleich einen zweiten, eventuell einen dritten Löffel Joghurt unterrühren.

Die ganze Gelatinemasse aus dem Töpfchen nun zum restlichen Joghurt in die Schüssel geben und sofort mit einem Rührlöffel oder Schneebesen gleichmäßig verrühren, damit es keine Gelatineklümpchen gibt.

Den Joghurt nun zum Andicken für ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen, dabei immer wieder nachsehen, ob die Creme schon etwas fest wird.
Wenn dies der Fall ist, die steif geschlagene Schlagsahne und die Erdbeerstückchen unter die Joghurtcreme unterheben.

Den Tortenboden einmal quer durchschneiden.
Die Innenseiten der beiden Böden mit Orangenlikör, Orangensaft oder Apfelsaft befeuchten.

Um den Tortenboden eventuell einen verstellbaren Tortenring legen, oder den Backformring darum schließen.
Die Erdbeer- Joghurt- Sahnefüllung einfüllen, glatt streichen und den zweiten Tortenboden als Deckel darüber legen und etwas festdrücken.
Die Torte zum Festwerden der Tortenfüllung erneut für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.
Für den Schokoladen Tortenguss:
Weiße Kuvertüre zusammen mit der Butter in eine Schüssel geben, im Wasserbad schmelzen.
Die Schüssel mit der aufgelösten Kuvertüre aus dem Wasserbad heben und 5 – 6 EL Schlagsahne unterrühren, bis sich die Schokolade mit der Sahne zu einer einheitlichen Masse verbunden hat.
Die gut ausgekühlte kleine Torte Schoko- Erdbeer- Torte mit der flüssigen Kuvertüre überziehen.
Dabei in den noch feuchten Schokoguss gleich mit einem Messer die Größe der Tortenstücke markieren (aber nicht gleich durchschneiden).

Nach Wunsch kann man nun noch eine dunkle Schokodekoration auf den noch flüssigen hellen Schokoguss auf jedes Tortenstück legen, den Guss erstarren lassen und bis zum Verzehren im Kühlschrank lagern.
Nach Wunsch kann man statt der weißen auch dunkle Kuvertüre für den Schokoladenguss verwenden.


Tipp:

Besonders saftig und aromatisch schmeckt diese kleine Erdbeertorte, wenn man sie vor dem Servieren mindestens einen Tag im Kühlschrank durchziehen lässt.
Die kleine Schoko- Erdbeertorte bis zum Verzehren immer im Kühlschrank lagern.

Nährwertangaben:

1 Stück kleine Schoko- Erdbeer- Torte enthalten ca. 350 kcal und ca. 17 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Kleine Schoko- Erdbeer- Torte- Klicken zur Bildergalerie

    Ananas - Apfelkuchen
    Apfel - Streuselkuchen
    Apfelkuchen mit Rahmguss
    Apfelkuchen mit Sahneguss
    Apfelkuchen mit Stevia
    Aprikosen - Streuselkuchen
    Aprikosenkuchen im Glas
    Aprikosenkuchen mit Stevia
    Aprikosentorte mit Stevia
    Bananen- Schoko- Sahnetorte
    Birnen - Traubenkuchen
    Birnenkuchen mit Guss
    Biskuit Kuchenboden
    Biskuit Tortenboden
    Brombeerkuchen im Glas
    Erdbeer - Quarkkuchen
    Erdbeer- Tiramisu Torte
    Gefüllter Zitronenkuchen
    Heidelbeer- Cremetorte
    Heidelbeer-Kuchen im Glas
    Heidelbeerkuchen
    Johannisbeer- Käsekuchen
    Käsekuchen mit Erdbeeren
    Käsekuchen ohne Boden klein
    Kirschkuchen im Glas
    Kirschkuchen mit Mandeln
    Kirschschnitten
    Kl. Schwarzwälder Kirschtorte
    Kleine Aprikosentorte
    Kleine Bienenstichtorte
    Kleine Brombeertorte
    Kleine Diättorte
    Kleine Eierlikör Torte
    Kleine Erdbeer-Sahnetorte
    Kleine Erdbeertorte
    Kleine Himbeer- Sahnetorte
    Kleine Himbeertorte
    Kleine Käse- Sahnetorte
    Kleine Linzertorte
    Kleine Nusstorte
    Kleine Sachertorte
    Kleine Schoko- Erdbeertorte
    Kleine Schokoladentorte
    Kleine Zitronen-Sahnetorte
    Kleiner Apfel Chia Kuchen
    Kleiner Apfel-Quarkkuchen
    Kleiner Apfelweinkuchen
    Kleiner Erdbeerkuchen
    Kleiner Hefe - Nusskranz
    Kleiner Johannisbeerkuchen
    Kleiner Käsekuchen
    Kleiner Kirschkuchen
    Kleiner Marmorkuchen
    Kleiner Mürbteigboden
    Kleiner Obstkuchen schnell
    Kleiner Rhabarberkuchen
    Kleiner Rührteig- Kuchen
    Kleiner Rührteigboden
    Kleiner Schokoladenkuchen
    Kleiner Stachelbeerkuchen
    Kleiner Zwetschgenkuchen
    Luftiger Himbeerkuchen
    Mirabellen - Streuselkuchen
    Möhren- Nusstorte
    Obsttortenboden mit Stevia
    Panettone im Glas
    Punschtorte
    Rhabarber - Streuselkuchen
    Rhabarberkuchen-Quark
    Rotweinkuchen im Glas
    Rührteigboden mit Öl
    Saftiger Karottenkuchen
    Schneller Apfelkuchen
    Schoko - Rührkuchen im Glas
    Schokokuchen im Glas
    Schokoladen- Gugelhupf
    Schokoladen- Tarte
    Schokoladentortenboden
    Stachelbeer- Rahmkuchen
    Stachelbeerkuchen Eierguss
    Trüffeltorte klein
    Zwetschgenkuchen mit Mürbteig
    Zwetschgenkuchen mit Sahne
    Zwetschgenkuchen mit Streusel