Zwetschgenmarmelade

Zutaten: für 4 Personen

1 kg frische Zwetschgen, entsteint gewogen
(das sind ca. 1,2 kg mit Stein, wenn sich der Stein gut von der Frucht löst.)
1 kg Gelierzucker 1 plus 1
2 - 3 EL Zitronensaft
Oder Zitronensäure aus dem Päckchen
(bei den Backzutaten, im Supermarktregal erhältlich)

Bild von Zwetschgenmarmelade

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Zwetschgen waschen, in einem Sieb abtropfen lassen, mit einem Messer halbieren und den Stein herauslösen.
Gut eignen sich die etwas später reif werdenden Zwetschgen, so ungefähr Anfang/Mitte September, dazu. Die ganz frühen Zwetschgen sind einfach zu saftig und wässerig.
Zwetschgen mit dem Messer in kleinere Stücke schneiden, abwiegen, bis es genau 1 kg Frucht ist.
Diese in einen etwas größeren Topf geben. Mit dem ganzen Inhalt vom Gelierzucker mit einem Rührlöffel vermischen. Anschließend mit Hilfe eines elektrischem Rührstabes, mit dem Schneideaufsatz, die Früchte nochmals etwas zerkleinern, so dass aber noch mindestens die Hälfte der Fruchtstückchen ganz bleibt.
Zitronensaft oder Zitronensäure in Pulverform unterrühren. Mit einem Deckel abgedeckt für mindestens 8 Stunden, besser über Nacht stehen lassen.
Vor dem Kochen der Marmelade, zuerst die peinlich sauberen Gläser mit Schraubdeckel bereitstellen. Diese nochmals mit heißem Wasser ausspülen und zum Abtropfen auf ein Tuch stellen.
Die Fruchtmasse unter Rühren zum Kochen bringen. Ab dem Zeitpunkt, da die Marmelade anfängt sprudelnd zu kochen, den Kurzzeitmesser auf 4 Minuten stellen und unter häufigem Umrühren, bei etwas herunter geschalteter Temperatur ständig sprudelnd weiter kochen lassen. Von der Herdplatte wegziehen. Den entstandenen Schaum, welcher sich oben abgesetzt hat, mit einem Schöpflöffel vorsichtig abschöpfen. Immer wieder zwischendurch mit dem Rührlöffel gut umrühren, wieder den Schaum abschöpfen, bis man eine schöne dunkel gefärbte Marmelade im Topf hat.
In die noch warmen Marmeladegläser, eventuell mit Hilfe eines speziellen Metalltrichters (in jedem guten Haushaltswarengeschäft erhältlich), einfüllen und sofort mit dem dazu gehörendem Deckel fest verschließen.
Sind alle Gläser auf diese Weise vorbereitet, die Gläser für gut 5 - 10 Minuten auf den Kopf stellen. Wieder umdrehen und in Ruhe abkühlen lassen.
Etiketten mit der Inhaltsangabe beschriften und auf die einzelnen Gläser aufkleben.
Diese Marmelade hält sich gut 1 Jahr oder länger, bei unverändert gutem Geschmack, frisch.


Nährwertangaben:

100 g Marmelade ca. 220 kcal, und ca. 0,2 g Fett, 2 gehäufte TL Marmelade ca. 55 kcal.

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung
    Schließen