Erdbeermarmelade Rezept

Selbstgemachte Erdbeermarmelade schmeckt nicht nur gut sondern man weiß auch was drinnen steckt.

Gerade zur Erdbeerzeit wenn die frischen Erdbeeren auf dem Markt, im eigenen Garten oder auf dem Erdbeerfeld sonnengereift erhältlich sind sollte man sich daran machen und den Wintervorrat an selbstgemachter Erdbeermarmelade einzukochen. Den so schwer und aufwändig ist die eine selbstgemachte Erdbeermarmelade nicht. Und richtig in Gläser abgefüllt hält sich die Erdbeermarmelade auch richtig lange.

Mit Kindern kann das pflücken der frischen Früchte für die Erdbeermarmelade auf einem großen Erdbeerfeld zum großen Event werden. Kann man doch gesund neben der Arbeit auch mal Naschen. Und wenn dann noch gemeinsam die Erdbeermarmelade gekocht wird steigt das Verständnis für dieses leckere Lebensmittel.

Zutaten: für 6 Gläser Marmelade

1 Kg Erdbeeren geputzt gewogen
1 Kg Gelierzucker 1 plus 1
1 - 2 EL Zitronensaft
6 leere Marmeladen Gläser mit Schraubdeckel
Etiketten zum Aufkleben und Beschriften

Bild von Erdbeermarmelade Rezept

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für dieses Rezept für Erdbeermarmelade als erstes 1 kg frische Erdbeeren, gewogen und entstielt bereitstellen.
1 kg Gelierzucker aus dem Supermarkt für eine Marmeladen Mischung 1 zu 1 .
Das heißt auf 1 kg Erdbeeren kommen 1 kg Gelierzucker.

Es gibt auch Gelierzucker wo das Mischungsverhältnis 1 zu ½ ist. Also auf ein Kilo Früchte nur 500 g Zucker kommen.
Das ist zwar kalorienärmer, die Konfitüre auch weniger süß und schön fruchtig, aber die Haltbarkeit der Erdbeermarmelade ist wesentlich kürzer als bei der herkömmlichen Methode.

Auch sind gerade aus diesem Grund im zuckerreduzierten Gelierzucker Konservierunsstoffe enthalten.
Wer ganz sicher gehen möchte, und nicht allzusehr auf den Zuckergehalt achten muss, kocht Erdbeermarmelade nach der klassischen alten Art mit Gelierzucker 1 x 1. Dieser enthält nur Zucker, natürliche Obstpektine und Zitronensäure.

Erdbeeren waschen, entstielen, genau abwiegen. In einen großen Topf geben.
Etwa die Hälfte der Erdbeeren etwas zerkleinern oder pürieren.
1 kg Gelierzucker mit dem Rührlöffel gut unterrühren. 1 - 2 EL Zitronensaft mit einrühren. Bei sehr reifen, süßen Erdbeeren mindestens 2 EL Zitronensaft hinzu geben.

Zugedeckt über Nacht stehen lassen.

Am nächsten Tag die Gläser für die Erdbeermarmelade gut mit heißem Wasser spülen.
Die Deckel in einem Topf in kochendem Wasser ein paar Minuten auskochen.
Großen Topf mit der Erdbeermarmelade unter Rühren aufkochen und nach der Uhr 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei immer wieder umrühren.
Dabei bildet sich meistens auf der Erdbeermarmelade ein Schaum.

Diesen mit einem kleinen Schöpflöffel abschöpfen und in eine Schüssel füllen.
Später, wenn die Erdbeermarmelade abgekühlt ist, kann man den Schaum oben drauf sehr gut entfernen und man hat im Bodensatz gleich mal die erste frische Erdbeermarmelade zum Kosten.

Nach 4 Minuten Kochzeit die heiße Erdbeermarmelade in die warmen Gläser füllen.
Den Deckel darauf setzen und gut zudrehen. Die mit der erdbeermarmelade gefüllten Gläser auf ein zusammen gefaltetes Küchentuch auf den Kopf stellen.
Diese Gläser mit der Erdbeermarmelade mindestens 5 Minuten so stehen lassen.

Wieder umdrehen, abkühlen lassen, eventuell außen etwas reinigen, Etiketten aufkleben.
Mit Datum und Inhalt beschriften.

Den Erdbeermarmeladen Deckel mit einem schönen Stück Stoff und einem Band verziert, ist es für Freunde und Bekannte immer ein willkommenes Gastgeschenk, falls man sich davon selber trennen kann.

Auf diese Art zubereitet, ist die Erdbeermarmelade gut ein Jahr und noch länger haltbar.

Das wichtigste dabei ist, dass man auf ganz saubere Gläser , Deckel und Kochtopf achtet.


Tipp:

Vielleicht wollen Sie einmal Erdbeermarmelade zusammen mit Hollunderblüten zubereiten.
Diese Blüten, mit der Marmelade mitgekocht, ergeben einen ganz zarten Beigeschmack nach Hollunderblüten.
Dazu von 3 - 4 blühenden Hollunderblütendolden die Blüten abstreifen und wie oben beschrieben zusammen mit der Erdbeermarmelade kochen.

Nährwertangaben:

100 g Erdbeermarmelade haben ca. 209 kcal und ca. 0,4 g Fett
2 TL Erdbeermarmelade ca. 52 kcal und ca. 0,1 g Fett

Werbung