Mohnsstrudel

Zutaten: für 6 Personen

1 Rezept Strudelteig siehe Strudelteig

Für die Füllung:
250 g gemahlener Mohn
200 g Puderzucker
250 ml Milch 1, 5 % Fett
50 g Grieß
50 g Rosinen
100 g Saure Sahne 10 % Fett

Bild von Mohnsstrudel

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Nach Rezeptanleitung einen Strudelteig vorbereiten, oder einen gekauften Strudelteig aus dem Kühlregal dazu nehmen.


Für die Mohnfüllung die Milch in einem Topf aufkochen. Den gemahlenen Mohn mit Grieß mischen, zusammen sofort in die kochende Milch geben, umrühren. Danach den Puderzucker und die Rosinen darunter mischen und auskühlen lassen. Nach eigenem Geschmack eventuell noch mit etwas Zitronensaft verfeinern.
Den Teig so dünn wie möglich auf einer kochbaren Tischdecke oder einem großen Baumwolltuch ausziehen.
Die ganze Teigfläche mit flüssigem Fett satt einstreichen.
Die Mohnfüllung mit einem breiten Messer darauf streichen, dabei an allen vier Seiten etwa 3 - 4 cm Teig frei lassen.
Die Saure Sahne mit einem Kaffeelöffel gut verteilt in einzelnen Häufchen auf die Mohnfüllung geben.
Den Strudel mit Hilfe des Tischtuchs über die lange Seite hinweg aufrollen.
Rechts und links die Teig- Enden etwas zusammen drücken und nach unten umschlagen.
Den Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchenblech legen und mit zerquirltem Eigelb einstreichen und antrocknen lassen. Danach den Strudel nochmals mit warmem, flüssigem Fett einstreichen. Den Backofen auf 180 ° C vorheizen. Das Backblech auf die mittlere Einschubleiste des Backofens stellen und ca. 40 Minuten backen.
Mit Puderzucker bestäuben, in Scheiben schneiden und servieren.


Tipp:

Inzwischen gibt es im Supermarkt in der Backabteilung auch fertige Mohnmischungen zu kaufen. Wenn man wenig Zeit hat, ist dies gar keine schlechte Alternative.
Gibt man zum Mohn 2 - 3 klein geschnittene Äpfel oder Birnen dazu, wird der ganze Strudel etwas saftiger im Geschmack. In diesem Fall die Saure Sahne weglassen.

Nährwertangaben:

Bei insgesamt 6 Portionen, hat 1 Portion oder 2 dicke Scheiben Strudel ca. 439 kcal und ca. 13 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung