Gemüsestrudel

Zutaten: für 4 - 6 Personen

Für den Strudelteig:
400 g Mehl
35 g flüssige Butter
Etwa 250 ml lauwarmes, gesalzenes Wasser

Für die Gemüsefüllung:
2 Zwiebeln
Etwa 800 - 900 g Gemüse
bestehend aus 250 Karotten
300 g Zucchini
100 g Lauch
1 grüne Paprikaschote
10 frischen Champignons
und 4 gekochten Kartoffeln
2 kleine Eier
Salz
Reichlich Pfeffer
Thymian und ½ TL getrocknete Kräuter der Provence

2 EL Öl zum Anbraten
1 zerquirltes Eigelb zum Bestreichen des Strudels

Bild von Gemüsestrudel

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für dieses Rezept Gemüsestrudel zuerst aus den oben angegebenen Zutaten einen Strudelteig herstellen.
Während der Strudelteig ruht, die Gemüsefüllung vorbereiten.
Dazu geputzte Karotten auf der Gemüsereibe grob raspeln.
Die Zucchini mit Schale ebenfalls raspeln
Den Lauch, Zwiebeln und grüne Paprikaschote in kleine Würfel schneiden.
Champignons mit einem Tuch abreiben, in kleine Würfel schneiden.
Frisch gekochte, oder noch besser Kartoffeln vom Vortag, schälen und ebenfalls auf der Reibe grob reiben.
2 EL Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen.
Die Zwiebeln darin hellgelb anbraten.
Den Lauch, geraspelte Möhren und Zucchini mit in die Pfanne geben und alles etwa 2 Minuten sanft durchschmoren lassen.
Zuletzt die Champignons und Paprikawürfel zum Gemüse in die Pfanne geben und nochmals etwa 1 -.2 Minuten mitschmoren.
Die Pfanne zur Seite ziehen, das Gemüse salzen, gut mit Pfeffer würzen und die Kräuter hinzu geben.
Das Gemüse etwas auskühlen lassen.
Danach 2 Eier und die geriebenen Kartoffeln zum Gemüse geben und alles zu einer pikanten Gemüsefüllung verkneten.
Den Strudelteig halbieren, dabei ein Teil Teig auf ein sauberes, kochfähiges Tischtuch legen, welches zuvor mit etwas Mehl bestäubt wurde.
Von der Mitte aus beginnend, mit beiden Händen den Teig vorsichtig mit viel Gefühl, so dünn wie möglich ausziehen.
Den äußeren dicken Rand ringsum abreißen.
Die restliche Strudelteigplatte dünn mit flüssiger Butter beträufeln.
Etwa die Hälfte der Füllung auf 2/3 des Teiges verteilen, dabei einen 2 - 3 cm freien Rand lassen.
Zuerst an den Seiten den Teig hochschlagen, den unteren Teig auf die Füllung legen.
Mit Hilfe des Tischtuchs alles zu einer Rolle zusammen rollen
Wiederum mit dem Tuch den Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchenbleich legen, dabei den überlappenden Rand auf die Unterseite legen.
Beide Seiten etwas hochklappen und festdrücken.
Den zweiten Strudel gleich vorbereiten.
Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.
Ein Eidotter mit etwas Milch oder Wasser verquirlen, die Gemüsestrudel damit einstreichen.
In den vor geheizten Backofen einschieben und etwa 35 - 40 Minuten backen.
Etwa 10 Minuten auskühlen lassen danach erst anschneiden.


Tipp:

Wem die Zubereitung des Strudelteiges zu schwierig erscheint, kann auch einen gefrorenen Blätterteig für dieses Rezept verwenden.
In gut sortierten Supermärkten gibt es inzwischen aber auch Strudelteig im Kühlregal kaufen.

Nährwertangaben:

Gemüsestrudel für eine Person, aufgeteilt in 4 Portionen, ca. 620 kcal und ca. 13 g Fett Gemüsestrudel für eine Peson, aufgeteilt in 6 Portionen, ca. 416 kcal und ca. 8.8 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Gemüsestrudel- Klicken zur Bildergalerie

    Blätterteig Gebäck
    Blätterteig Halbmonde
    Brotfladen mit Lauch
    Bunter Gemüsekuchen
    Currytaschen
    Dinkel - Zwiebelkuchen
    Dinkel Flammkuchen
    Dinkel Grieben-Pogatschen
    Feta-Ricotta-Salzgebäck
    Flachswickel gesalzen
    Flammekuchen (andere Art)
    Flammkuchen
    Flammkuchen mit Birnen
    Flammkuchen mit Lauch
    Flammkuchen mit Salami
    Flammkuchen mit Spitzkohl
    Flammkuchen-Ziegenkäse
    Gefüllte Hefetaschen
    Gefüllte Hefeteigtaschen
    Gefüllte Teigtäschchen
    Gemüse Torteletts Rezept
    Gemüsestrudel
    Griebenschmalz Brötchen
    Grissini
    Gründonnerstagsbrezeln
    Herzhafter Käsekuchen
    ital. Selleriekuchen
    Kartoffelgebäck
    Käse Salami Muffins
    Käsefüße
    Käsegebäck aus der Pfanne
    Käsegebäck mit Paprika
    Käsetörtchen
    Kleine Gemüsetarte
    Kleiner Zwiebelkuchen
    Knuspriges Salzgebäck
    Krautkuchen
    Krautstrudel
    Kürbiskuchen pikant
    Lachshörnchen
    Lauchkuchen
    Möhrentörtchen
    Parmesanplätzchen
    Pfifferling- Tarte
    Pide mit Feta und Spinat
    Pikante Hefeschnecken
    Pikante Käsehörnchen
    Pikante warme Törtchen
    Pizza Calzone
    Pizza Margherita
    Pizza mit Ziegenkäse
    Pizza Rucola
    Pizza Salami- spezial
    Pizza Schinken-Mozzarella
    Räucherlachs Hörnchen
    Ricotta - Schinkentäschchen
    Ricotta Lauch Törtchen
    Salbei- Brotplätzchen
    Salzkuchen mit Mürbteig
    Schinken-Käse-Taschen
    Schinkenhörnchen
    Schinkenkräcker
    Schwäb. Zwiebelkuchen
    Schwäbischer Salzkuchen
    Schweizer Käsewähe
    Sesamstangen
    Spargel - Tarte
    Spargel Schinken Muffins
    Spargelkuchen
    Spargeltörtchen
    Speckbrötchen
    Spinat - Schinkenhörnchen
    Spinat Pita
    Zucchini Kuchen
    Zucchini Tarteletts
    Zwiebelkuchen Elsass
    Zwiebelkuchen Provence
    Zwiebelkuchen vom Blech