Petersiliensoße

Dieses Rezept Petersiliensoße ergibt eine kräuterwürzige, cremige helle Soße, welche man als Soßenbeilage zu einem kurz gebratenem Fischfilet, zu Teigwaren als helle Pastasoße, zu selbst zubereiteten, oder gekauften Ravioli, Tortellini, Tortelloni oder als pikante Petersiliensoße zu gedämpftem Gemüse, servieren kann.

Zutaten: für 4 Personen

400 ml Brühe (Fertigprodukt)
4 EL trockener Weiswein
oder etwas Zitronensaft
Salz
geriebene Muskatnuss
weißer Pfeffer
1 großer Bund glatte Petersilie
2 leicht gehäufte TL Speisestärke
150 ml Schlagsahne (30% Fett)
oder fettarmer Sahneersatz (7% Fett)

Bild von Petersiliensoße

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung zuerst die Petersilie in kaltem Wasser waschen, die grünen Blätter von den langen harten Stängeln abzupfen und trocken schütteln.
Petersilie mit einem Messer fein schneiden, oder mit einem Wiegemesser fein zerkleinern.
Wasser mit Brühwürfel und 4 EL trockenem Weiswein in einen Topf geben, aufkochen lassen, anschließend bei zurück gedrehter Heizstufe noch etwa 2 Minuten durchkochen.
Klein geschnittene Petersilie mit in den Topf geben und weitere 2 – 3 Minuten weiter kochen.
Speisestärke in wenig kaltem Wasser anrühren, in die Petersilienbrühe gießen und unter Rühren einmal aufkochen lassen.
Zuletzt die Schlagsahne, oder einen fettarmen Sahneersatz aus dem Kühlregal, ebenfalls hinzu geben, unterrühren und erneut zum Kochen bringen.
Zum Schluss die Petersiliensoße ein letztes Mal ein paar Minuten langsam durch köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren, damit sich nichts am Topfboden ansetzt.
Die Petersiliensoße nach persönlichem Geschmack mit Salz, geriebener Muskatnuss, etwas weißen gemahlenen Pfeffer, sowie mit Wein oder Zitronensaft pikant abwürzen.
Sollte die Soße zu dickflüssig sein, mit Sahne oder Wasser leicht verdünnen, bei zu dünner Soße mit wenig Speisestärke, oder mit einem hellen Soßenbinder, etwas mehr andicken.
Vor dem Servieren, die Soße mit einem Stabmixer oder einem Schneebesen schaumig aufschlagen.


Nährwertangaben:

Eine Portion Petersiliensoße mit Schlagsahne zubereitet hat ca. 120 kcal und ca. 11 g Fett
Eine Portion Petersiliensoße mit Sahneersatz (7 % Fett), ca. 50 kcal und ca. 2, 5 g Fett

Werbung