Gnocci mit Pfifferlingen

Zutaten: für 4 Personen

1 Grundrezept Gnocci
Oder 2 Packungen mit je 600 g
fertig abgepackten Gnocchi
2 EL Öl
1 EL Butter
400 g frische Pfifferlinge
Salz
200 g frischer Parmesankäse am Stück
Oder 200 g geriebener Parmesankäse

Bild von Gnocci mit Pfifferlingen

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Dieses Rezept für Gnocci (italienische Kartoffelklößchen) ist sehr schnell in der Zubereitung, wenn man alle Zutaten zu Hause hat.
Gnocci nach Grundrezept frisch vorbereiten. In heißem Salzwasser in mehreren Portionen kochen.
Oder nach Anleitung Gnocci (etwa 1200 g) aus der Packung kochen, warm halten.
Frische Pfifferlinge mit einem harten Pinsel und einem Küchentuch reinigen.
Größere Pilze etwas kleiner schneiden.
In einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen, die Butter darin nur schmelzen lassen.
Die vorbereiteten Pfifferlinge in etwa 3 - 4 Minuten langsam, unter häufigem Wenden durchbraten, anschließend nicht zu viel salzen.
Die abgetropften Gnocci ganz kurz mit in die Pfanne zu den Pilzen geben und alles locker durchmischen.
Sofort auf einzelne Teller geben und zusammen mit reichlich frisch geriebenem oder schon fertig geriebenem Parmesankäse bestreut, servieren. Wobei das Gericht mit etwas gröber gehobelten, frischen Parmesankäse, einfach köstlich schmeckt.
Dazu passt ein grüner Salat und ein Glas roter oder weißer trockener Wein.


Nährwertangaben:

Eine Portion insgesamt, ca. 600 kcal und ca. 25 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung