Champignon Toast

Bei diesem Rezept Champignontoast werden Toastbrote mit einer cremigen Pilzmasse bestrichen und im Backofen überbacken.
Natürlich kann man anstatt dem Toast auch halbierte Baguette oder in Scheiben geschnittenes Baguette, Weisbrot oder Bauernbrot damit bestreichen und überbacken.

Zutaten: für 6 Stück

6 Scheiben Toastbrot (Vollkorntoast)
300 g frische Champignons
2 Schalotten
1,5 EL Öl zum Braten
Salz und Pfeffer
1 TL Mehl
½ Bund Schnittlauch
Außerdem:
150 g Saure Sahne (10 % Fett)
Nach persönlichem Geschmack:
1 TL Trüffelöl
Zum Bestreuen:
1 – 2 Frühlingszwiebeln oder
Schnittlauch

Bild von Champignon Toast

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Champignon Toastbrot, Schalotten oder Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden.

Helle oder braune Champignons säubern, mit einem Messer in sehr feine Scheiben schneiden.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Das große Backblech vom Backofen mit Backpapier auslegen.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Schalottenwürfel darin zart hell anbraten.
Champignons auf einmal hinzu geben und bei etwas zurück gedrehter Heizstufe ebenfalls ein paar Minuten langsam mit anbraten.

Die Pfanne zur Seite ziehen, 1 TL Mehl darüber streuen, einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
Warten bis die Pilzmasse abgekühlt ist.

Saure Sahne und Schnittlauchröllchen (oder Petersilie) in einer Schüssel vermischen.
Die Champignonmasse unterheben.
Das Ganze eventuell nochmals mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen.

So vorbereitet, kann man nun den Pilz- Brotaufstrich gut zugedeckt 1 – 2 Tage im Kühlschrank aufheben.

Für die Fertigstellung:
Toastbrote kurz im Toaster zu hellen Broten toasten.
Unter den Pilzaufstrich nach Wunsch einen TL Trüffelöl unterrühren, was den Pilzgeschmack besonders fein unterstreicht.
Oder ohne Trüffelöl den Belag auf die Brote streichen und ein paar kleine Butterstückchen darauf verteilen.

Nebeneinander auf das vor bereitete Backblech legen und im oberen Bereich der Backröhre bei etwa 220 ° C mit Oberhitze, oder bei eingeschaltetem Grill etwa 10 – 12 Minuten überbacken, bis sie eine goldgelbe Farbe angenommen haben.

Zum Servieren:
Frisch aus dem Backofen mit in sehr feine Frühlingszwiebeln Röllchen, oder Schnittlauch bestreut zu Tisch bringen.
Tipp:
Diese Champignontoasts kann man auch kurz vor dem Überbacken mit etwas geriebenem Käse bestreuen.
Außerdem statt dem Schnittlauch die Brote mit Bärlauch, Kresse, oder einer anderen Sorte von frischen Kräutern bestreuen.


Nährwertangaben:

Bei 6 überbackenen Champignontoast mit Trüffelöl, enthalten 1 Stück ca. 130 kcal und ca. 8 g Fett

Werbung