Apfel-Kaki-Tarte mit Walnüssen

Bei dieser Apfel-Kaki-Tarte mit Walnüssen handelt es sich um eine dünne Tarte mit frischem Obst und knackigen zuvor in Sirup getauchten Walnüssen belegt, welche vor allem während der Herbst-und Winterzeit besonders gut schmeckt.

Zutaten: für 12 Stück

Für den Mürbeteigboden:
200 g Weizenmehl Type 405
1 Prise Salz
120 g Butter oder Margarine
60 g Zucker
2 Eidotter Gr. M
Für den Obstbelag:
Ca. 750 g Äpfel ungeschält gewogen
Etwas Zitronensaft
1 große Kaki Frucht (ca. 350g)
Ca. 20 g kalte Butter
Außerdem zum Bestreichen:
Ca. 80 g Aprikosenkonfitüre
1 – 2 EL Orangensaft
Für die Walnüsse in Sirup:
40 g Walnüsse
40 g Zucker
80 ml Orangensaft

Bild von Apfel-Kaki-Tarte mit Walnüssen

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung von dieser Apfel-Kaki-Tarte mit Walnüssen wird zuerst ein Mürbeteig hergestellt.
Dazu Mehl mit einer Prise Salz gemischt auf eine Arbeitsfläche häufeln.
In den Mehlhaufen in der Mitte mit der Hand eine tiefe Mulde eindrücken.
Zucker einfüllen, darüber die Eidotter und ringsum die Butter oder Margarine in kleineren Stückchen legen.
Mit den Händen von der Mitte aus beginnend, alle Zutaten rasch zu einem Mürbeteig zusammen kneten.
Danach den Teig in eine Folie gewickelt für mindestens 1 Stunde, oder auch über Nacht im Kühlschrank lagern.

Eine Tarte Backform oder eine Springform mit einem Durchmesser von 24 – 26 cm mit Butter ausstreichen, dünn mit Mehl bestreuen.
Den kühlen Mürbeteig auf einer mit Mehl ausgestreuten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz so auf die Größe der Backform ausrollen, damit man auch noch ringsum einen Rand formen kann.
Den Teigboden in der Form liegend mit einer Gabel ein paarmal einstechen, danach erneut kühl stellen.
Äpfel schälen, halbieren, vierteln, die Kerngehäuse herausschneiden.
Anschließend die Apfelviertel auf einem Küchenbrett mit einem Messer in dünne Apfelspalten schneiden und um eine Braunverfärbung der Äpfel zu vermeiden mit etwas Zitronensaft beträufeln.
Eine große reife, feste (nicht zu reife) Kaki Frucht (auch als Sharon Frucht bekannt) gut waschen, trockenreiben.
Nun je nach Vorliebe mit Schale oder geschält ebenfalls auf dem Küchenbrett mit einem Messer in dünne Fruchtscheiben schneiden.
Den Kuchenboden aus dem Kühlschrank nehmen und den Teigboden ringsum üppig abwechselnd mit ein paar Apfel- und 2 – 3 Kaki Spalten belegen, dabei am äußeren Rand beginnen und sich auf diese Weise bis zur Mitte durcharbeiten.

Den Backofen rechtzeitig auf 200 °C vorheizen, den Backofenrost auf der unteren Leiste einschieben.
Die Apfel-Kaki-Tarte mit ein paar kleinen Butterstückchen belegen und in den Backofen einschieben.

Den Kuchen bei 200° C mit Ober/Unterhitze zunächst 25 Minuten backen.

Während dieser Zeit Aprikosenkonfitüre mit 1 – 2 EL Orangensaft in ein kleines Töpfchen geben, unter Rühren aufkochen. Sollten Fruchtstückchen darin vorhanden sein, die Konfitüre durch ein feines Sieb streichen und warmhalten.

Nach ca. 25 Minuten Backzeit die Apfel Tarte kurzfristig aus der Backröhre nehmen und mit Hilfe von einem Backpinsel mit der warmen Aprikosenkonfitüre bestreichen.

Die Tarte wieder in den Backofen stellen und bei gleicher Einstellung in weiteren 20 Minuten fertig backen.
Dabei in den letzten Minuten der Backzeit den Obstkuchen mit Backpapier abdecken.

Rechtzeitig etwa 80 ml Orangensaft und 40 g Zucker in einem Töpfchen unter Rühren aufkochen, anschließend unter weiterem Umrühren noch ca. 5 - 6 Minuten langsam sprudelnd weiterkochen lassen, bis ein dicklicher klarer Zuckersirup entstanden ist.
Die Walnüsse kurz im heißen Sirup einmal aufkochen, danach die Walnüsse einzeln mit einer Gabel entnehmen und dekorativ gleichmäßig verteilt auf die inzwischen fertig gebackene heiße Apfel-Kaki-Tarte legen.
Die Apfeltarte auf einem Kuchenrost stehend ganz abkühlen lassen.
Zum Servieren in Stücke geschnitten zusammen mit Schlagsahne genießen.


Nährwertangaben:

1 Stück Apfel-Kaki-Tarte mit Walnüssen enthalten ca. 250 kcal und ca. 12,5 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Apfel-Kaki-Tarte mit Walnüssen- Klicken zur Bildergalerie

    Apfel - Quarkkuchen
    Apfel - Streuselkuchen
    Apfel-Creme-Fraîche-Kuchen
    Apfel-Kaki-Tarte mit Nüssen
    Apfel-Rahmkuchen mit Stevia
    Apfelkuchen
    Apfelkuchen mit Glasur
    Apfelkuchen mit Preiselbeeren
    Apfelkuchen mit Pudding
    Apfelkuchen mit Rahmguss
    Aprikosen - Käsekuchen
    Aprikosen Tarte
    Aprikosen- Reiskuchen
    Aprikosen-Kokos-Kuchen
    Aprikosenkuchen
    Bananenbrot
    Baumkuchen
    Beeren Tarte Rezept
    Birnen Tarte mit Guss
    Birnenkuchen
    Birnenkuchen mit Hefe
    Birnenschnitten Rezept
    Biskuitrolle Stachelbeer
    Biskuitrolle-Himbeersahne
    Brombeerkuchen
    Brombeerkuchen mit Guss
    Budapester Rehrücken
    Butterkuchen vom Blech
    Dinkel- Eierlikörkuchen
    Dinkel-Apfelkuchen
    Donauwellen
    Elsässer Apfelkuchen
    Elsässer Gugelhupf
    Englischer Apfelkuchen
    Erdbeer - Biskuit - Rolle
    Erdbeer- Sahneschnitte
    Erdbeer-Quark-Kuchen
    Erdbeer-Quark-Schnitten
    Erdbeer-Rhabarber Kuchen
    Erdbeer-Sahnerolle
    Erdbeerschnitten
    Fettarmer Apfelkuchen
    Feuerwehrkuchen
    Frankfurter Kranz
    Französische Apfel Tarte
    Französischer Apfelkuchen
    Fruchtiger Apfelkuchen
    Gugelhupf für Raissa
    Haselnuss - Rührkuchen
    Hefe Quark Kugelhupf
    Hefe-Apfel-Quarkkuchen
    Hefefladen mit Obstbelag
    Hefefladen- Mirabellen
    Heidelbeer - Quarkkuchen
    Heidelbeerkuchen mit Stevia
    Heilbron.Träubleskuchen
    Himbeer- Sahnerolle
    Himbeerkuchen
    Irischer Früchtekuchen
    Joghurt-Becher-Kuchen
    Johannisbeer - Kuchen
    Johannisbeer- Cremschnitte
    Johannisbeerkuchen
    Kalter Kekskuchen
    Käse - Kirschkuchen
    Käsekuchen mit Fruchtsaft
    Käsekuchen ohne Boden
    Kirsch - Quark - Kuchen
    Kirsch -Rührteigkuchen
    Kirschen-Tarte
    Kirschkuchen
    Kirschkuchen mit Stevia
    Kirschschnitten
    Knuspriger Apfelkuchen
    Kürbisschnitten
    Lothringer Traubenkuchen
    Mamas Apfelkuchen
    Mamas Bratapfelkuchen
    Marmorkuchen
    Marmorkuchen mit Stevia
    Maulwurfkuchen
    Mirabellen-Mandelkuchen
    Mirabellenkuchen
    Mirabellenkuchen mit Sahne
    Mohnkuchen
    Mokkalikör - Rührkuchen
    Nektarinen - Käsekuchen
    Nektarinen Tarte mit Stevia
    Nuss-Schoko-Biskuitrolle
    Nusskuchen Rezept
    Obstkuchen mit Zwetschgen
    Omas Apfelkuchen mit Hefe
    Omas Mandelkuchen
    Osterkuchen Rezept
    Panettone
    Pfirsich- Rührteigkuchen
    Pfirsichkuchen
    Pfirsichkuchen mit Stevia
    Prager Nussrolle
    Quark- Eierschecke
    Quarkstollen
    Rhabarber Hefeteig Kuchen
    Rhabarber Streuselkuchen
    Rhabarber- Blechschnitten
    Rhabarber- Rührteigkuchen
    Rhabarber-Käse-Kuchen
    Rhabarber-Streusel-Kuchen
    Rhabarberkuch. Rahmguss
    Rhabarberkuchen Baiser
    Rhabarberkuchen fein
    Rhabarberkuchen Hefeteig
    Rhabarberkuchen mit Guss
    Rhabarberkuchen saftig
    Rhabarberschnitten
    Rhabarberschnitten saftig
    Rotweinkuchen
    Rumkuchen
    Rustikale Apfelschnitten
    Saftiger Apfelkuchen
    Saftiger Sandkuchen
    Saftiger Stachelbeerkuchen
    Sauerkirschen - Marmorkranz
    Sauerkirschen Kuchen
    Schnelle Biskuitrolle
    Schoko - Kirschkuchen
    Schokokuchen
    Schokoladen - Napfkuchen
    Schokoladenkuchen
    Schwäb. Zwetschgenkuchen
    Schwäbischer Käsekuchen
    Stachelbeer- Streuselkuchen
    Stachelbeeren - Käsekuchen
    Stachelbeerkuchen
    Stachelbeerkuchen fein
    Stachelbeerkuchen mit Stevia
    Stevia Joghurt Früchte Torte
    Streuselkuchen
    Streuselkuchen gefüllt
    Traubenkuchen mit Guss
    Vierfruchtkuchen
    Walnuss - Quark - Kuchen
    Walnuss - Rahmkuchen
    Weintrauben - Quarkkuchen
    Zebra Käsekuchen
    Zebrakuchen
    Zimtkuchen
    Zitrone Sahne Schnitten
    Zitronen Biskuitrolle
    Zitronenkuchen
    Zitronenkuchen 2
    Zitronenkuchen mit Stevia
    Zitronentarte mit Ricotta
    Zwetschgen-Tarte
    Zwetschgendatschi
    Zwetschgenkuchen Eierguß
    Zwetschgenkuchen gestürzt
    Zwetschgenkuchen m. Rum
    Zwetschgenkuchen mit Hefeteig
    Zwetschgenkuchen mit Nuss
    Zwetschgenkuchen mit Stevia
    Zwetschgenkuchen Rührteig
    Zwetschgenschnitten
    Zwetschgenschnitten 2
    Zwetschgentorte mit Sahne