Apfel - Quarkkuchen

Dieses Rezept Apfel – Quarkkuchen ergibt einen saftigen Apfelkuchen, wobei die Äpfel gleich unter die Eier – Quarkfüllung untergehoben werden. Die Zubereitung ist einfach.

Zutaten: für 12 Stück

Für den Mürbteig:
200 g Mehl
1 Prise Salz
50 g Zucker
1 Ei Gr. M
100 g kalte Butter oder Margarine
Für den Belag:
ca. 1000g Äpfel ungeschält gewogen
3 Eier getrennt
1 EL kaltes Wasser
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker (8g)
1 EL Grieß (15 g)
30 g Speisestärke
1 gehäufter TL Backpulver
250 g Quark (Magerstufe)
Außerdem zum Blindbacken:
1 Stück Backpapier
ca. 500 g getrocknete Hülsenfrüchte

Bild von Apfel - Quarkkuchen

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung zuerst nach Mürbteig Grundrezept einen Mürbteig kneten, diesen in Folie eingewickelt im Kühlschrank etwas durchkühlen lassen.

Anschließend den Teig mit dem Wellholz ausrollen und damit ein eingefettetes, leicht mit Mehl bestreutes Kuchenblech mit abnehmbarem Rand (Springform) mit einem Ø von 24 – 26 cm auslegen, dabei ringsum einen etwas höheren Teigrand hochziehen.

Die Äpfel schälen, in Würfel schneiden.



Den Backofen auf 200 ° C aufheizen.

Den Mürbteigboden mit einem Stück Backpapier so auslegen und abdecken, dass man das Papier ringsum noch gut hochheben kann.
Auf den Papierboden die getrockneten Hülsenfrüchte aufstreuen und vor allem ringsum amTeigrand gut verteilen, damit der Kuchen einen schönen gleichmäßigen Rand bekommt.
Auf diese Weise die Kuchenform mit dem abgedecktem Mürbteig zum sogenannten Blindbacken des Bodens in den auf 200 ° vor geheizten Backofen in der Mitte der Backröhre stehend einschieben und ca. 15 Minuten mit Ober/Unterhitze vorbacken.

Die Kuchenform aus der Röhre nehmen, das Backpapier mit den Händen vorsichitig hochheben und die Hülsenfrüchte in eine bereit stehende Schüssel umleeren.

Für den Apfel -Quarkbelag zuerst die gekühlten Eier in Eidotter und Eiweiß trennen und gleich in zwei verschiedene Rührschüsseln einfüllen, wobei die Rührschüssel mit dem Eidotter eine große Rührschüssel sein sollte.

Die Eiweiße mit dem elektrischen Handmixer zu steifem Eischnee schlagen.

Die Eidotter zusammen mit 1 EL Wasser ebenfalls mit dem Handmixer gut schaumig aufschlagen.
Nach und nach zum Eidotter den Zucker und Vanillezucker hinzu geben und weiterrühren, bis eine dicke cremige Masse entstanden ist.

Speisestärke, Backpulver und Grieß in einer kleinen Schüssel vermischen, durch ein Sieb über den Eidotterschaum sieben und kuzz einrühren.

Den Handmixer jetzt ausschalten und zur Seite legen, ab jetzt mit einem herkömmlichem Rührlöffel weiter arbeiten.

Den Quark und die Apfelwürfel mit dem Rührlöffel gründlich unter die Eigelbmasse unterheben.
Etwa die Hälfte vom festen Eisschnee ebenfalls unterheben, die andere Hälfte vom Eischnee locker unterziehen.
Die ganze schaumige Apfelmasse nun auf den vor gebackenen Mürbteig geben und glatt streichen.
Anschließend den Kuchen in den vor geheizten Backofen, in der Mitte der Backröhre stehend, bei 200 ° C mit Ober/Unterhitze in etwa 40 - 45 Minuten fertig backen, dabei den Apfel-Quarkkuchen in den letzten 20 Minuten der Backzeit mit einem Stück Backpapier abdecken.


Tipp:

Sollte der Kuchen zu schnell an der Oberfläche dunkel werden, den Kuchen rechtzeitig mit einem Stück Backpapier abdecken.
Den fertig gebackenen Kuchen auf einem Kuchenrost etwas auskühlen lassen, danach mit einem Messer vorsichtig den Kuchenrand vom Kuchenblech loslösen, damit er während dem Erkalten nicht in der Mitte zusammen fällt.
Den Apfel –Quarkkuchen erst ganz auskühlen lassen, erst danach den Kuchenring entfernen.

Nährwertangaben:

Ein Stück Apfel – Quarkkuchen hat ca. 260 kcal und ca. 9 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Apfel - Quarkkuchen- Klicken zur Bildergalerie

    Apfel - Quarkkuchen
    Apfel - Streuselkuchen
    Apfel-Creme-Fraîche-Kuchen
    Apfel-Kaki-Tarte mit Nüssen
    Apfel-Rahmkuchen mit Stevia
    Apfelkuchen
    Apfelkuchen mit Glasur
    Apfelkuchen mit Preiselbeeren
    Apfelkuchen mit Pudding
    Apfelkuchen mit Rahmguss
    Aprikosen - Käsekuchen
    Aprikosen Tarte
    Aprikosen- Reiskuchen
    Aprikosen-Kokos-Kuchen
    Aprikosenkuchen
    Bananenbrot
    Baumkuchen
    Beeren Tarte Rezept
    Birnen Tarte mit Guss
    Birnenkuchen
    Birnenkuchen mit Hefe
    Birnenschnitten Rezept
    Biskuitrolle Stachelbeer
    Biskuitrolle-Himbeersahne
    Brombeerkuchen
    Brombeerkuchen mit Guss
    Budapester Rehrücken
    Butterkuchen vom Blech
    Dinkel- Eierlikörkuchen
    Dinkel-Apfelkuchen
    Donauwellen
    Elsässer Apfelkuchen
    Elsässer Gugelhupf
    Englischer Apfelkuchen
    Erdbeer - Biskuit - Rolle
    Erdbeer- Sahneschnitte
    Erdbeer-Quark-Kuchen
    Erdbeer-Quark-Schnitten
    Erdbeer-Rhabarber Kuchen
    Erdbeer-Sahnerolle
    Erdbeerschnitten
    Fettarmer Apfelkuchen
    Feuerwehrkuchen
    Frankfurter Kranz
    Französische Apfel Tarte
    Französischer Apfelkuchen
    Fruchtiger Apfelkuchen
    Gugelhupf für Raissa
    Haselnuss - Rührkuchen
    Hefe Quark Kugelhupf
    Hefe-Apfel-Quarkkuchen
    Hefefladen mit Obstbelag
    Hefefladen- Mirabellen
    Heidelbeer - Quarkkuchen
    Heidelbeerkuchen mit Stevia
    Heilbron.Träubleskuchen
    Himbeer- Sahnerolle
    Himbeerkuchen
    Irischer Früchtekuchen
    Joghurt-Becher-Kuchen
    Johannisbeer - Kuchen
    Johannisbeer- Cremschnitte
    Johannisbeerkuchen
    Kalter Kekskuchen
    Käse - Kirschkuchen
    Käsekuchen mit Fruchtsaft
    Käsekuchen ohne Boden
    Kirsch - Quark - Kuchen
    Kirsch -Rührteigkuchen
    Kirschen-Tarte
    Kirschkuchen
    Kirschkuchen mit Stevia
    Kirschschnitten
    Knuspriger Apfelkuchen
    Kürbisschnitten
    Lothringer Traubenkuchen
    Mamas Apfelkuchen
    Mamas Bratapfelkuchen
    Marmorkuchen
    Marmorkuchen mit Stevia
    Maulwurfkuchen
    Mirabellen-Mandelkuchen
    Mirabellenkuchen
    Mirabellenkuchen mit Sahne
    Mohnkuchen
    Mokkalikör - Rührkuchen
    Nektarinen - Käsekuchen
    Nektarinen Tarte mit Stevia
    Nuss-Schoko-Biskuitrolle
    Nusskuchen Rezept
    Obstkuchen mit Zwetschgen
    Omas Apfelkuchen mit Hefe
    Omas Mandelkuchen
    Osterkuchen Rezept
    Panettone
    Pfirsich- Rührteigkuchen
    Pfirsichkuchen
    Pfirsichkuchen mit Stevia
    Prager Nussrolle
    Quark- Eierschecke
    Quarkstollen
    Rhabarber Hefeteig Kuchen
    Rhabarber Streuselkuchen
    Rhabarber- Blechschnitten
    Rhabarber- Rührteigkuchen
    Rhabarber-Käse-Kuchen
    Rhabarber-Streusel-Kuchen
    Rhabarberkuch. Rahmguss
    Rhabarberkuchen Baiser
    Rhabarberkuchen fein
    Rhabarberkuchen Hefeteig
    Rhabarberkuchen mit Guss
    Rhabarberkuchen saftig
    Rhabarberschnitten
    Rhabarberschnitten saftig
    Rotweinkuchen
    Rumkuchen
    Rustikale Apfelschnitten
    Saftiger Apfelkuchen
    Saftiger Sandkuchen
    Saftiger Stachelbeerkuchen
    Sauerkirschen - Marmorkranz
    Sauerkirschen Kuchen
    Schnelle Biskuitrolle
    Schoko - Kirschkuchen
    Schokokuchen
    Schokoladen - Napfkuchen
    Schokoladenkuchen
    Schwäb. Zwetschgenkuchen
    Schwäbischer Käsekuchen
    Stachelbeer- Streuselkuchen
    Stachelbeeren - Käsekuchen
    Stachelbeerkuchen
    Stachelbeerkuchen fein
    Stachelbeerkuchen mit Stevia
    Stevia Joghurt Früchte Torte
    Streuselkuchen
    Streuselkuchen gefüllt
    Traubenkuchen mit Guss
    Vierfruchtkuchen
    Walnuss - Quark - Kuchen
    Walnuss - Rahmkuchen
    Weintrauben - Quarkkuchen
    Zebra Käsekuchen
    Zebrakuchen
    Zimtkuchen
    Zitrone Sahne Schnitten
    Zitronen Biskuitrolle
    Zitronenkuchen
    Zitronenkuchen 2
    Zitronenkuchen mit Stevia
    Zitronentarte mit Ricotta
    Zwetschgen-Tarte
    Zwetschgendatschi
    Zwetschgenkuchen Eierguß
    Zwetschgenkuchen gestürzt
    Zwetschgenkuchen m. Rum
    Zwetschgenkuchen mit Hefeteig
    Zwetschgenkuchen mit Nuss
    Zwetschgenkuchen mit Stevia
    Zwetschgenkuchen Rührteig
    Zwetschgenschnitten
    Zwetschgenschnitten 2
    Zwetschgentorte mit Sahne