Fisch mit Bohnensprossen

Bei diesem Rezept Fisch mit Bohnenkeimlingen handelt es sich um ein Fischgericht auf chinesische Art zubereitet.

Zutaten: für 2 Personen

300 g Fischfilet (Seelachs – Rotbarschfilet)
5 – 6 EL Öl zum Ausbacken

Zum Marinieren:
2 EL trockener Sherry oder Reiswein
1 TL Zitronensaft
1 TL Zucker
2 EL Sojasoße hell
1 TL Speisestärke
Eine Messerspitze Ingwerpulver
Eine Messerspitze Fünf Gewürz Pulver
Zum Panieren:
3 EL Speisestärke
Etwas Salz und Pfeffer

Für die Gemüseeinlage:
150 g frische Sojabohnensprossen
½ grüne Paprikaschote
3 Frühlingszwiebeln

Für die Würzsoße zum Ablöschen:
3 EL helle Sojasoße
5 EL Wasser
1 TL Essig
1 TL Zucker
½ TL Sambal Oeleck (scharfe Chilipaste
aus dem Glas
1 gestrichener TL Speisestärke

Außerdem:
½ - 1 TL reines Sesamöl

Bild von Fisch mit Bohnensprossen

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Vor dem Kochen zuerst alle Zutaten auf den Tisch stellen.
Anschließend die Marinade zum Einlegen der Fischwürfel vorbereiten, dabei auch gleich in einer zweiten Schüssel die Marinade für die Würzsoße zum Ablöschen des Gemüses einfüllen.

Frisches oder gefrorenes beliebiges Fischfilet mit einem Messer in Fischwürfel von etwa 2x 2 oder 3 x 3 cm schneiden. Besonders gut gelingt dies, bei gefrorenem Fischfilet, bevor es ganz aufgetaut ist.
Die aufgeschnittenen Fischwürfel ringsum mit Zitronensaft beträufeln, anschließend in die oben genannte Marinade einlegen und gut 30 – 60 Minuten darin durchziehen lassen.

Grüne Paprikaschote halbieren, die innere weiße Haut und die Kerne entfernen, in schmale Streifen schneiden.
Frühlingszwiebeln in etwa 4 cm lange Streifen schneiden, dabei den unteren hellen Anteil der Zwiebel in vier dicke Zwiebelstücke schneiden.
Frische Sojabohnen- oder Mungo – Bohnenkeimlinge unter kaltem Wasser abspülen.

In eine Pfanne oder der Wokpfanne etwa 6 EL neutral schmeckendes Öl einfüllen.
In eine kleine Schüssel 3 EL Speisestärke mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt einfüllen.
Die nassen Fischwürfel in der Speisestärke wälzen und sofort nacheinander in die Pfanne in das inzwischen erhitzte Öl einlegen und unter Wenden auf allen Seiten knusprig ausbacken, dabei die Temperatur rechtzeitig zurück schalten, damit der Fisch auch im Inneren durchgaren kann und dennoch eine knusprige Hülle bekommt.
Die vor gebratenen Fischwürfel auf einen Teller legen, zum Warmhalten mit Alufolie abdecken.
Nun bis auf einen kleinen Rest das Öl aus der Pfanne wieder entfernen, anschließend im heißen Öl zunächst die Bohnensprossen und Paprikastreifen etwa 1 Minute unter ständigem Wenden sanft anbraten.
Jetzt die Frühlingszwiebeln hinzu geben, wiederum unter weiterem Rühren diese noch etwa
1 ½ Minuten mitschmoren.
Das Gemüse mit dem Inhalt der zweiten Schüssel, der oben angegebenen, Würzsoße ablöschen. Zusätzlich für noch etwas mehr Soße, die übrig gebliebene Marinade vom Einlegen der Fischwürfel mit in die Pfanne geben.
Nach eigenem Geschmack nachwürzen und kurz vor dem Servieren das reine Sesamöl darüber träufeln, wovon das Gericht die typisch chinesische Geschmacksnote erhält, wie man sie vom Chinarestaurant her kennt. Die warm gehaltenen Fischwürfel darüber geben.
Frisch gekocht, sehr heiß, in der Pfanne zu Tisch bringen und zusammen mit frisch gekochtem Reis als leichte Fischmahlzeit auf chinesische Art zubereitet, servieren.


Nährwertangaben:

Eine Portion Fisch mit Bohnensprossen ohne Reisbeilage, hat ca. 315 kcal und ca. 12 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Fisch mit Bohnensprossen- Klicken zur Bildergalerie

    Ausgebackene Banane
    Bami Goreng
    Blumenkohl-Curry
    Bunte Gemüsepfanne
    Chin. Hühner Gemüse Suppe
    Chinaäpfel
    Chinasuppe
    Chinesische Gemüsesuppe
    Chinesische Glückskekse
    Chinesische Hefebrötchen
    Chinesische Honigwalnüsse
    Chinesische Tee-Eier
    Chinesischer Möhrensalat
    Chinesischer Salat
    Chop Suey
    Eisbergsalat - Gemüse
    Entenbrust - Orangenchutney
    Entenbrust auf Wokgemüse
    Exotischer Reissalat
    Filet-Paprika Nudelpfanne
    Filetpfanne - Zitronengras
    Fisch mit Bohnensprossen
    Fischcurry
    Fischpfanne mit Tofu
    Fischsuppe Thailändisch
    Frühlingsröllchen
    Frühlingsrollen
    Gebratener Tofu
    Gemüse Frühlingsröllchen
    Gemüse mit Garnelen
    Gemüse- Nudelpfanne
    Gemüse-Glasnudelsuppe
    Gemüse-Kokospfanne
    Gemüsecurry mit Zanderfilet
    Gemüsesuppe mit Nudeln
    Gurkensalat asiatisch gewürzt
    Hackfleisch - Currypfanne
    Hackfleisch-Tofu-Gericht
    Hähnchen - Mango Curry
    Hähnchen - Nudel - Pfanne
    Hähnchen Fenchel und Birnen
    Hähnchen in Kokosmilch
    Hähnchen Kokospfanne
    Hähnchen mit Zitronensauce
    Hähnchen Wokpfanne
    Hähnchen- Selleriepfanne
    Hähnchen-Knoblauchcurry
    Hähnchen-Pak Choi Pfanne
    Hähnchenbrust Currysoße
    Hähnchencurry mit Nusssoße
    Hähnchensaté-Erdnusssoße
    Hähnchenwürfel - Kung Pao
    Honigbananen
    Huhn - Bohnenkeimlinge
    Hühnergericht mit Nudeln
    Hühnersalat - Larp Gai
    Indisches Hähnchengulasch
    Kalbfleischcurry
    Karottengemüse
    Kartoffel - Fleischküchlein
    Knusprige Hähnchenwürfel
    Krautsalat süß - sauer
    Kürbis - Hähnchenpfanne
    Lachsforelle chinesisch
    Mangoldgemüse asiatisch
    Marinierte Hähnchenwürfel
    Nasi Goreng
    Omelett-Röllchen
    Pak Choi Gemüsepfanne
    Pak Choi Nudeltopf
    Pekingsuppe
    Puten- Gemüsepfanne
    Reisnudelsalat mit Gemüse
    Rindfleisch mit Cashewkernen
    Rindfleisch mit Erdnüssen
    Rindfleisch mit Paprika
    Salatpäckchen - Hackfleisch
    Scharfes Gemüse - Curry
    Scharfes Zucchinigemüse
    Schnelles Puten-Chili
    Schweine-Gemüse-Nudeln
    Schweinecurry mit Ananas
    Schweinecurry süß-sauer
    Schweinefl. mit Gemüse
    Schweinefleisch süß-sauer
    Spinatsuppe
    Steak Gemüse- Reisnudeln
    Suppe süß - sauer - scharf
    Süßkartoffel - Bällchen
    Tandoorihähnchen
    Teigtäschchen - Jiaozi
    Teriyaki Fleischbällchen
    Tofu - Gemüsepfanne
    Tofu mit Bambussprossen
    Tofusalat
    Tomaten - Chilisuppe
    Wantan Suppe
    Wirsinggemüse
    Zucchinigemüse mit Lachs