Apfel Zimt Muffins

Saftiger Rührteig, Äpfel und Zimt – ein traumhaftes Trio, dem man nicht widerstehen kann. Viele erinnert der köstliche Zimtgeschmack an Weihnachten. Der fruchtige Apfel Zimt Muffin schmeckt aber auch an warmen Tagen.

Zutaten: für 12 Apfel Zimt Muffins

2-3 Äpfel (abhängig von der Größe)
125 g Margarine
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
2 Eier
3-4 EL Milch
1 TL Zimt
225 g Mehl
2 gehäufte TL Backpulver

Bild von Apfel Zimt Muffins

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Apfel Zimt Muffins zuerst den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Backofenrost in die mittlere Einschubleiste schieben. In jede Mulde der Muffins-Backform ein Muffins-Papier-Förmchen setzen.

Danach die Äpfel schälen und würfeln. Dabei ca. 1/3 der Apfelwürfel etwas größer lassen als die restlichen.

Für den Rührteig der Apfel Zimt Muffins zuerst die Margarine, den Zucker, den Vanillin-Zucker sowie die Eier mit einem elektrischen Rührgerät in einer großen Rührschüssel luftig aufschlagen. Alternativ kann natürlich auch eine Küchenmaschine verwendet werden. Dann Milch und Zimt zugeben und alles noch einmal verrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver in einer zweiten Schüssel gut miteinander vermengen.
Nun das Backpulver-Mehlgemisch zur restlichen flüssigen Masse geben und verrühren bis eine homogene Masse entstanden ist.

Anschließend mit einem Rührlöffel die kleineren Apfelstücke (ca. 2/3 der Äpfel) unter den Apfel Zimt Muffins Teig heben.

Mit einem Löffel nun den Teig für die Apfel Zimt Muffins gleichmäßig in die 12 Muffins-Förmchen einfüllen. Zum Schluss noch die größeren Apfelstücke (ca. 1/3 der Äpfel) ebenfalls auf die 12 Apfel Zimt Muffins verteilen. Dabei die Stücke leicht in den Teig eindrücken.

Die Apfel Zimt Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180 °C auf der mittleren Schiene für ca. 25-30 Minuten goldgelb backen.

Nach dem Abkühlen können die Apfel Zimt Muffins nach Belieben auch noch mit Puderzucker bestreut werden.


Nährwertangaben:

Ein Apfel Zimt Muffin enthält ca. 227 kcal und ca. 10 g Fett.

Werbung