Rhabarber Muffins

Der Rhabarber verleiht diesen Muffins einen säuerlichen und zugleich süßen Geschmack. Den besonderen Pfiff erhalten die feinen Rhabarber Muffins durch die knusprigen Haselnuss-Streusel. Allergiker können die gemahlenen Haselnüsse aber auch durch die gleiche Menge an Mehl ersetzen.

Zutaten: für 12 Rhabarber Muffins

Für die Streusel:
40 g Mehl
20 g gemahlene Haselnüsse
30 g Zucker
40 g kalte Butter

Für den Muffinteig:
ca. 300 g Rhabarber
2 Eier
125 g Margarine oder weiche Butter
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
2 gehäufte TL Backpulver
225 g Mehl
2 - 3 EL Milch

Bild von Rhabarber Muffins

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Vorbereitung der Rhabarber Muffins die Papierbackförmchen in die zwölf Mulden der Muffins-Backform setzen und den Backofen vorheizen (180 °C Ober- / Unterhitze).

Nun den Rhabarber putzen. Hierzu die Rhabarber-Stangen abwaschen und dann beide Enden abschneiden. Die Blätter und auch trockene Schnitt- bzw. Bruchstellen sollten hierbei vollständig entfernt werden. Nun kann die äußere Rhabarberhaut mit einem kleinen Messer leicht abgezogen werden. Den geschälten Rhabarber in kleine Stücke schneiden.

Danach können die Streusel für die Rhabarber Muffins in einer kleinen Schüssel zubereitet werden. Dafür das Mehl, die gemahlenen Haselnüsse, den Zucker und die kalte Butter von Hand zu einem Teig verkneten und zu Streuseln zerbröseln.

Für die Zubereitung des Rhabarber Muffins Teigs zuerst das Mehl und das Backpulver in einer Schüssel gut miteinander vermengen. In einer weiteren größeren Rührschüssel die Margarine, den Zucker, den Vanillinzucker, die Eier und die Milch mit Hilfe eines elektrischen Rührgerätes oder der Küchenmaschine gut schaumig schlagen bis sich eine homogene Masse gebildet hat. Danach kann das Backpulver-Mehlgemisch in die nasse Teigmasse löffelweise untergerührt werden.

Mit einem Esslöffel den fertigen Teig gleichmäßig auf die zwölf Backförmchen verteilen. Die Rhabarberstückchen in jede der mit Teig gefüllten Mulden drücken. Dabei einige Rhabarber Stückchen etwas tiefer und andere nur leicht eindrücken.

Anschließend die vorbereiteten Streusel über die Rhabarber Muffins streuen.

Die Rhabarber Muffins werden nun in der mittleren Einschubleiste des vorgeheizten Backofens bei 180 °C (Ober- / Unterhitze) für ca. 25 bis 30 Minuten gebacken bis sie eine goldgelbe Farbe bekommen haben.


Nährwertangaben:

Ein Rhabarber Muffin enthält ca. 263 kcal und ca. 13 g Fett.

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Hier erfahren Sie wie man Rhabarber richtig schält.
    Infos und Rezepte zu Rhabarber in der Warenkunde.