Puten- Gemüsepfanne

Bei diesem Rezept Puten-Gemüsepfanne, handelt es sich um ein in der Zubereitung einfaches und schnelles Gericht.
Der Geschmack der Geflügel- Gemüsepfanne wird durch die Beigabe von reichlich Curry und der Würzung mit orientalischen Gewürzen bestimmt.
Als weitere Beilage kann man frisch gekochten Basmatireis, Duftreis, Langkornreis, sowie auch beliebige Nudelsorten und einen grünen Salat dazu servieren.

Zutaten: für 4 Personen

Etwa 450 g Putenschnitzel
Salz und Pfeffer
Zum Anbraten:
2 - 3 EL Erdnussöl oder Pflanzenöl
Für die Gemüseeinlage:
1 Zwiebel
1 - 2 Knoblauchzehen
1 EL fein geschnittener Ingwer
2 - 3 frische Möhren (200g)
300 g Zucchini
Zum Würzen:
3 TL indisches Currypulver
1 messerspitze Korianderpulver
1 gestrichener TL Kreuzkümmelpulver
Zimt nach Geschmack
Salz
2 – 3 gestrichene TL Speisestärke
Ca. 450 ml Wasser
Zum Abschmecken Fünf-Gewürz-Pulver
nach persönlichem Geschmack

Bild von Puten- Gemüsepfanne

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung werden zuerst die Gemüsesorten vorbereitet, sowie die Gewürze bereit gestellt.

Geschälte Zwiebel in kleine Würfel oder in Streifen schneiden.

Knoblauch hinzu pressen.

Frischen Ingwer schälen, in kleine Würfel schneiden.

Karotten mit einem Sparschäler abziehen, anschließend in dicke längliche Streifen, diese wiederum zu kleinen dünnen Stäbchen schneiden.

Zucchini mit Schale ebenfalls zuerst in längliche Streifen, anschließend in Stäbchen schneiden.

Putenschnitzel unter kaltem Wasser kurz abwaschen, mit einem Küchentuch trocken tupfen.

Das Fleisch entweder in Streifen, oder in kleine Würfel schneiden.

Erdnussöl oder Pflanzenöl in eine tiefe beschichtete Pfanne oder der Wokpfanne geben.

Das kleiner geschnittene Putenfleisch darin unter häufigem Wenden, gar und gut durchbraten.
Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und warm halten.

Erneut 1 EL Öl in die Pfanne geben, die Zwiebel-Knoblauchwürfel zunächst sanft anbraten, den Ingwer hinzu geben, kurz mitschmoren.

Zuletzt das restliche Gemüse hinzu geben, mit dem Pfannenwender gut unterheben und etwas anschmoren.
Die Pfanne zur Seite ziehen, Currypulver, 1 TL Speisestärke, Salz und Gewürze hinzu geben und mit dem Rührlöffel unter das Gemüsegemisch unterheben.

Mit Wasser ablöschen, wieder auf die Kochplatte zurück stellen und einmal aufkochen lassen.
Anschließend bei zurück gedrehter Heizstufe langsam in etwa 8 – 10 Minuten fertig garen, dabei rechtzeitig nach etwa 6 Minuten Kochzeit die warm gehaltenen Putenfleischstücke hinzu geben und gut mit erwärmen.

Sollte nun die Bindung der Putengemüsepfanne zu dünn sein, wiederum etwas Speisestärke in wenig Wasser anrühren, über die Putengemüsepfanne gießen und unterrühren, anschließend den Pfanneninhalt erneut einmal aufkochen lassen.
Zuletzt das Gericht mit Salz und wenn im Gewürzschrank vorhanden, mit Fünf- Gewürzpulver, oder nochmals mit etwas Curry und Kreuzkümmel pikant abschmecken.


Tipp:

Statt Putenschnitzel, kann man zu diesem Gericht auch Hähnchenfleisch verwenden.

Nährwertangaben:

Eine Portion Puten – Gemüsepfanne enthalten ohne Beilage, ca. 280 kcal und ca. 13 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Puten- Gemüsepfanne- Klicken zur Bildergalerie

    Zucchinigemüse mit Lachs
    Wirsinggemüse
    Wantan Suppe
    Tomaten - Chilisuppe
    Tofusalat
    Tofu mit Bambussprossen
    Tofu - Gemüsepfanne
    Thai-Hühnersuppe mit Reis
    Thai-Hähnchencurry
    Teriyaki Sauce
    Teriyaki Fleischbällchen
    Teigtäschchen - Jiaozi
    Tandoorihähnchen
    Süßkartoffel Curry
    Süßkartoffel - Bällchen
    Suppe süß - sauer - scharf
    Steak Gemüse- Reisnudeln
    Spinatsuppe
    Schweinefleisch süß-sauer
    Schweinefl. mit Gemüse
    Schweinecurry süß-sauer
    Schweinecurry mit Ananas
    Schweine-Gemüse-Nudeln
    Schnelles Puten-Chili
    Scharfes Zucchinigemüse
    Scharfes Gemüse - Curry
    Salatpäckchen - Hackfleisch
    Rindfleisch mit Paprika
    Rindfleisch mit Erdnüssen
    Rindfleisch mit Cashewkernen
    Reisnudelsalat mit Gemüse
    Puten- Gemüsepfanne
    Pho Nudelsuppe
    Pekingsuppe
    Pak Choi Nudeltopf
    Pak Choi Gemüsepfanne
    Omelett-Röllchen
    Nudelsuppe mit Tofu
    Nasi Goreng
    Marinierte Hähnchenwürfel
    Mangoldgemüse asiatisch
    Lachsforelle chinesisch
    Kürbis - Hähnchenpfanne
    Krautsalat süß - sauer
    Knusprige Hähnchenwürfel
    Kartoffel - Fleischküchlein
    Karottengemüse
    Kalbfleischcurry
    Indisches Hähnchengulasch
    Hühnersalat - Larp Gai
    Hühnergericht mit Nudeln
    Huhn - Bohnenkeimlinge
    Honigbananen
    Hähnchenwürfel - Kung Pao
    Hähnchensaté-Erdnusssoße
    Hähnchenfleisch süß-sauer
    Hähnchencurry mit Nusssoße
    Hähnchenbrust Currysoße
    Hähnchen-Teriyakisauce
    Hähnchen-Pak Choi Pfanne
    Hähnchen-Knoblauchcurry
    Hähnchen- Selleriepfanne
    Hähnchen Wokpfanne
    Hähnchen mit Zitronensauce
    Hähnchen Kokospfanne
    Hähnchen in Kokosmilch
    Hähnchen Fenchel und Birnen
    Hähnchen - Nudel - Pfanne
    Hähnchen - Mango Curry
    Hackfleisch-Tofu-Gericht
    Hackfleisch - Currypfanne
    Gurkensalat asiatisch gewürzt
    Gemüsesuppe mit Nudeln
    Gemüsejiaozi aus der Pfanne
    Gemüsecurry mit Zanderfilet
    Gemüse-Kokospfanne
    Gemüse-Glasnudelsuppe
    Gemüse- Nudelpfanne
    Gemüse mit Garnelen
    Gemüse Frühlingsröllchen
    Gebratener Tofu
    Frühlingsrollen
    Frühlingsröllchen
    Fischsuppe Thailändisch
    Fischpfanne mit Tofu
    Fischcurry
    Fisch mit Bohnensprossen
    Filetpfanne - Zitronengras
    Filet-Paprika Nudelpfanne
    Filet mit Zuckerschoten
    Exotischer Reissalat
    Entenbrust auf Wokgemüse
    Entenbrust - Orangenchutney
    Eisbergsalat - Gemüse
    Chop Suey
    Chinesischer Salat
    Chinesischer Möhrensalat
    Chinesische Tee-Eier
    Chinesische Honigwalnüsse
    Chinesische Hefebrötchen
    Chinesische Glückskekse
    Chinesische Gemüsesuppe
    Chinesische Gemüse Jiaozi
    Chinasuppe
    Chinakohl mit Hackfleisch
    Chinaäpfel
    Chin. Hühner Gemüse Suppe
    Bunte Gemüsepfanne
    Blumenkohl-Curry
    Bami Goreng
    Ausgebackene Banane