Cakepop Rezepte

Leckere Cakepops

Cake Pops sind kleine Kuchen am Stil, die es in vielen Geschmacksrichtungen und Formen gibt. Die bekannteste Form sind kleine runde Bällchen, die mit einer Kuvertüre überzogen sind und so wie Lolli Pops aussehen. Daher rührt auch der Name Cake Pops her.

Momentan gibt es überall Cake Pop Backformen zu kaufen, mit denen kleine Rührteigbällchen gebacken werden können. Es gibt aber prinzipiell zwei Möglichkeiten einen Cake Pop herzustellen. Die eine Möglichkeit ist das in der Kugelbackform gebackene Bällchen in das dann der Stil hineingesteckt wird.

Die andere Variante, die weitaus mehr Raum für Kreativität gibt und auch mehr eine Art Pralinenkuchen ergeben sind Cake Pops aus zerbröseltem Kuchenteig. Dabei wird der zerbröselte Kuchenteig mit einer flüssigen Zusatzzutat wie einer Buttercreme, einem Likör oder einer Fruchtmasse vermengt, bis sich feste kompakte Kugeln Formen lassen. Diese werden mit einem Stil versehen und dann mit Kuvertüre überzogen und dekoriert.

Grundrezept für einen hellen Rührkuchen um Cakepops zu machen.
Zum Rezept
Kleine Küchlein. Schnell gemacht.
Zu den Rezepten
Kleine Kunstwerke zum Naschen. Cupcakes eben.
Zu den Rezepten
Oft ist ein normaler Kuchen einfach zu viel. Aber warum groß, wenn es auch klein geht.
Zu den Rezepten
Gebäckrezepte Überblick
Kuchenrezepte Überblick
Newsletter An- oder Abmeldung

Abonnieren Sie meinen kostenlosen Newsletter.
Ich werde Sie regelmäßig über neue Rezepte informieren.

Registrieren abmelden

Anzeige