Likör Rezepte

Liköre sind ziemlich süße, mit verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältliche alkoholische Getränke. Im Prinzip ist ein Likör ein möglichst neutral schmeckender Branntwein, der mit viel Zucker, insbesondere einem Zuckersirup und einer aromatisierenden Zutat vermengt wurde. Je nach Verdünnung und Alkoholgehalt des Mischalkohols haben Liköre einen Alkoholgehalt zwischen 11 %Vol. und 40% Vol. wobei Liköre in der Regel einen etwas geringeren Alkoholgehalt wie Schnaps haben.

Ein Likör kann im Grunde relativ einfach und schnell selber zubereitet werden. Einen bekannten Likör, den die meisten vielleicht vom letzten Besuch im italienischen Restaurant kennen ist der Limoncello. Limoncello ist ein Zitronenlikör, der sein intensiven Zitronengeschmack nur aus den Schalen von Zitronen gewinnt. Und das ganz ohne künstliche Zusätze und Aromastoffe.

Man kann solch einen Zitronenlikör auf zwei verschiedene, aber ähnliche Arten machen. Einmal mit wirklich hochprozentigem Alkohol mit über 90% Vol.. In dieser Varianten erhält der Limoncello seine charakteristische Trübung während dem verdünnen mit dem Zuckersirup. Die zweite Zitronenlikör Variante verwendet handelsüblichen Branntwein. Hier stellt sich keine Trübung ein und man erhält einen goldgelben klaren Zitronenlikör.

Man kann fruchtige Liköre aus prinzipiell jedem Fruchtsirup zubereiten. Das Grundprinzip ist immer dasselbe. Jede Menge Zucker, Wasser und Alkohol wird gut miteinander vermengt. Schon hat man einen wohlschmeckenden selbst zubereiteten Likör.

Das ideale Geschenk für eine Einladung

So ein selbstgemachter Likör schmeckt nicht nur super, abgefüllt in schöne Flaschen ist er auch ein richtig tolles Geschenk, beispielsweise für Essenseinladungen oder für einen Grillabend. Dann kann man den Likör gleich gemeinsam genießen. Und selbstgemachtes macht gleich viel mehr her als ein gekauftes Geschenk.

Dieser Likör schmeckt einfach nach Winter und Adventszeit!
Zum Rezept
Die Beerezeit nutzen und für langen Wintergenuss Cassis Likör selbst herstellen.
Zum Rezept
Fruchtig süßen Heidelbeerlikör selber machen lohnt sich immer!
Zum Rezept
Ein milder, intensiv nach Kaffee schmeckender Likör.
Zum Rezept
Aroma von Erdbeeren in selbst gemachtem Erdbeerlikör festgehalten - sehr lecker!
Zum Rezept
Intensiver Geschmack nach Zitrone.
Zum Rezept
Johannisbeerlikör selbst gemacht mit sehr feinem fruchtigem Geschmack.
Zum Rezept
Mit frischem Waldmeister ergibt ein intensives Aroma.
Zum Rezept
Ein Fruchtlikör, der aus frischen Brombeeren gemacht wird.
Zum Rezept
Selbst gemachter Eierlikör, cremig und sehr fein im Geschmack.
Zum Rezept
Dieser Likör hat nicht nur eine tolle Farbe sondern schmeckt auch herrlich nach Himbeere.
Zum Rezept
Dieser Likör erhält einen kräftigen Minzgeschmack aus frischer Minze.
Zum Rezept
Probieren Sie mal das ungewöhnliche!
Zum Rezept
Warum nicht einmal Orangenlikör mit viel Aroma selber machen?
Zum Rezept
Schnell und einfach Teelikör mit Schwarzem Tee selber machen
Zum Rezept
Goldgelber Likör mit intensivem Aroma.
Zum Rezept
Anzeige
Aus frischen Holunderblüten selbstgemacht. Geht einfach und schmeckt super!
Zum Rezept
Ein richtig leckerer Sirup aus Rosenblüten zubereitet. Sieht nicht nur gut aus.
Zum Rezept