Grüne Bohnen Eintopf

Ein Eintopf schmeckt zu allen Jahreszeiten, wie hier bei diesem Rezept für ein leichtes sommerliches Eintopfgericht mit frischen grünen Bohnen, sonnengereiften frischen Tomaten und Kartoffelwürfeln.
Diesen grüne Bohnen Eintopf kann man nun entweder als vegetarisches Gemüsegericht genießen, oder dem Eintopf noch klein geschnittene Würstchen (auch Knoblauch- oder Paprikawurst) hinzufügen und kurz miterwärmen.

Zutaten: für 2 - 3 Personen

1 kleinere bis mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Pflanzenöl
300 g frische grüne oder gelbe Bohnen
350 g frische Tomaten oder im Winter
Tomaten aus der Dose
250 g rohe Kartoffeln
1 kleine Zucchini (ca. 150 g)
500 ml Gemüsebrühe
1 TL fein geschnittene Rosmarinnadeln
Salz
Pfeffer
Cayennepfeffer oder Chilipulver nach Geschmack
Frische Petersilie zum Bestreuen

Bild von Grüne Bohnen Eintopf

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Grüne Bohnen Eintopf die grünen gewaschenen Bohnen putzen, in ca. 3 cm lange Stückchen schneiden.

Frische Tomaten an der Oberseite überkreuz mit einem Messer die Haut einschneiden.

Geschälte Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Knoblauchzehen in eine Knoblauchpresse einlegen.

Zucchini samt der Schale in kleine Würfel schneiden. Geschälte rohe Kartoffeln in kleine Würfel schneiden.

1,5 Liter Wasser in einem Kochtopf aufkochen, die vorbereiteten Tomaten für ca. 30 Sekunden in das kochende Wasser einlegen.
Die Tomaten mit einem Sieb aus dem Wasser nehmen und sofort mit kaltem Wasser abschrecken, leicht abkühlen lassen, danach kann man die Tomatenhaut ganz bequem abziehen und die Tomaten in Würfel schneiden.

Die vorbereiteten grünen Bohnen, in das bereits benutzte erneut zum Kochen gebrachte Wasser geben, einmal aufkochen, danach noch ca. 3 Minuten sprudelnd weiterkochen, abseihen und zum Blanchieren ebenfalls sofort mit kaltem Wasser begießen und im Sieb abtropfen lassen.

Für den Eintopf nun zuerst 1 EL Pflanzenöl in einem mittelgroßen Kochtopf erhitzen, die Zwiebelwürfel darin unter Wenden ca. 1 Minuten anbraten.
Kartoffelwürfel hinzugeben, unterheben und kurz mit anschmoren.

Tomatenwürfel und durch die Presse gedrückte Knoblauchzehen ebenfalls mit in den Topf geben und das Ganze mit ca. 500 ml Gemüsebrühe ablöschen.

Grüne Bohnen, Zucchiniwürfel und klein geschnittene frische Rosmarinnadeln unterrühren, einmal aufkochen, danach bei zurück gedrehter Temperatur den Grüne Bohnen Eintopf mit einem Deckel zugedeckt noch 45 Minuten langsam fertigkochen.

Den Eintopf nach persönlichem Geschmack mit Salz, schwarzen Pfeffer oder Cayennepfeffer oder Chilipulver abschmecken und mit reichlich frischer Petersilie bestreut zu Tisch bringen.


Nährwertangaben:

Bei 2 Personen, enthalten 1 Portion Grüne Bohnen Eintopf ca. 230 kcal und ca. 4,8 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung