Apfelkuchen Rezept

Zutaten: für 1 gr. Blech Apfelkuchen

Für den Teig:
500 g Mehl Type 405
42 g frische Hefe oder
2 Päckchen Trockenhefe (mit je 7 g)
250 ml lauwarme Milch 1,5 % Fett
50 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei Gr. M
50 g Butter
Butter oder Margarine zum Einfetten

Für den Apfelkuchen Belag:
ca. 2000 g mürbe Äpfel ungeschält gewogen
40 g Semmelbrösel
2 gestrichene TL gemahlener Zimt
70 g Zucker
30 g Butter
30 g gehobelte Mandelblättchen

Bild von Apfelkuchen Rezept

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für dieses Apfelkuchen Rezept zuerst Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte vom Mehl mit der Hand eine Mulde eindrücken.
Die lauwarm erwärmte Milch (in einem Töpfchen oder kurz in der Mikrowelle) in einem Schälchen mit der Hefe vermengen. Etwas umrühren bis sich die Hefe vollständig aufgelöst hat.
Noch eine Prise von dem Zucker hinzugeben und die Hefe-Milch Masse in die Mehlmulde eingießen.


Eine Prise Mehl darüber streuen.

Mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Nach ein paar Minuten kann man schon sehen wie die Hefe zu arbeiten anfängt.
Prinzipiell kann man auch Trockenhefe verwenden. Dabei entfällt der Schritt mit dem Vorteig. Die Trockenhefe wird nach Anleitung des Herstellers verarbeitet. In der Regel wird die Trockenhefe einfach mit dem Mehl vermischt und die Teig Verarbeitung ganz normal wie bei Verwendung von frischer Hefe weiter durchgeführt.

Zucker, Salz und das Ei zum Mehl hinzu geben. Die weiche Butter in Flöckchen auf dem Mehlrand verteilen und dann zusammen mit der lauwarmen Milch mit den Händen, den Knethaken vom elektrischen Handmixer oder in einer Küchenmaschine alles zu einem geschmeidigen Hefeteig schlagen, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Und schon ist der Teig für den Apfelkuchen fast fertig.
Den Hefeteig mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort stehend auf das doppelte Teigvolumen hochkommen lassen.
Danach den Teig mit etwas zusätzlichem Mehl gut durchkneten.

Ein großes Backblech einfetten, mit etwas Mehl bestäuben oder mit Backpapier auslegen.

Den Teig mit einem Wellholz ausrollen und das Backblech mit dem Hefeteig gleichmäßig belegen.
Danach den Teig für den Apfelkuchen noch einmal mit einem Tuch abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit für den Apfelkuchenbelag die Äpfel schälen, entkernen, vierteln und in dünne Spalten schneiden.
Besonders gleichmäßig dicke Apfelscheiben erhält man, wenn man die Apfelhälften oder Vierteln auf ein Küchenbrett mit der Apfelwölbung nach oben legt und mit einem Messer gleichmäßige Scheiben davon abschneidet.
Damit der Teig beim Backen nicht von den saftigen Äpfeln durchnässt wird, werden nun die Semmelbrösel, etwas Zimt und 40g Zucker gleichmäßig auf den Hefeteigboden gestreut.

Den so vorbereiteten Apfelkuchenboden gleichmäßig mit den geschnitten Äpfeln belegen.
Danach nochmals 15 Minuten ruhen lassen und mit den restlichen 30 g Zucker und Mandelblättchen bestreuen.
Kalte Butter in Flöckchen darauf verteilen.

Das Kuchenblech mit dem Apfelkuchen in den vorgeheizten Backofen bei 180 °C, auf die mittlere Schiene schieben.

Die Backzeit beträgt für den Apfelkuchen: 40 – 45 Minuten bei 180 °C mit eingestellter Ober/Unterhitze

Den Apfelkuchen aus dem Ofen nehmen und nach dem Abkühlen in Stücke schneiden.

Auf die gleiche Art kann man auch einen Zwetschgenkuchen zubereiten, der allerdings lauwarm gegessen werden sollte, weil er da besonders lecker schmeckt.


Nährwertangaben:

Bei 20 Stück Apfelkuchen vom Blech enthalten ein Stück ca. 210 kcal und ca. 5,4 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Apfelkuchen Rezept- Klicken zur Bildergalerie

    Aprikosen Tarte
    Aprikosen- Reiskuchen
    Aprikosen-Hefeteigkuchen
    Aprikosen-Kokos-Kuchen
    Aprikosen-Marzipankuchen
    Aprikosenkuchen
    Bananenbrot
    Bananenbrot ohne Zucker
    Baumkuchen
    Beeren Tarte Rezept
    Birnen Tarte mit Guss
    Birnenkuchen
    Birnenkuchen mit Hefe
    Birnenschnitten Rezept
    Biskuitrolle mit Kakifrucht
    Biskuitrolle Stachelbeer
    Biskuitrolle-Himbeersahne
    Brombeerkuchen
    Brombeerkuchen mit Guss
    Budapester Rehrücken
    Butterkuchen vom Blech
    Dinkel Himbeer-Gugelhupf
    Dinkel- Eierlikörkuchen
    Donauwellen
    Elsässer Gugelhupf
    Erdbeer - Biskuit - Rolle
    Erdbeer- Sahneschnitte
    Erdbeer-Quark-Kuchen
    Erdbeer-Quark-Schnitten
    Erdbeer-Sahnerolle
    Erdbeerschnitten
    Frankfurter Kranz
    Gewürzkuchen
    Gugelhupf - Mandelfüllung
    Gugelhupf für Raissa
    Haselnnuss Biskuitrolle
    Haselnuss - Rührkuchen
    Hefe Quark Kugelhupf
    Hefefladen mit Obstbelag
    Hefefladen- Mirabellen
    Heidelbeer - Quarkkuchen
    Heidelbeer-Biskuitrolle
    Heidelbeer-Gugelhupf
    Heidelbeerkuchen mit Stevia
    Heilbron.Träubleskuchen
    Herzkuchen mit Guss
    Himbeer- Sahnerolle
    Himbeerkuchen
    Irischer Früchtekuchen
    Joghurt-Becher-Kuchen
    Joghurt-Mohn-Kuchen
    Johannisbeer - Kuchen
    Johannisbeer- Cremschnitte
    Johannisbeer-Biskuitrolle
    Johannisbeer-Streuselkuchen
    Johannisbeerkuchen
    Johannisbeerkuchen - Blech
    Kalter Kekskuchen
    Kürbisschnitten
    Lothringer Traubenkuchen
    Mango Sahnerolle
    Margaretenkuchen Rezept
    Marmorkuchen
    Marmorkuchen mit Stevia
    Maulwurfkuchen
    Mirabellen-Mandelkuchen
    Mirabellenkuchen
    Mirabellenkuchen mit Sahne
    Mohnkuchen
    Mokkalikör - Rührkuchen
    Nektarinen - Käsekuchen
    Nektarinen Tarte mit Stevia
    Nuss-Schoko-Biskuitrolle
    Nusskuchen Rezept
    Omas Mandelkuchen
    Osterkuchen Rezept
    Panettone
    Pfirsich- Rührteigkuchen
    Pfirsich-Schokokuchen
    Pfirsichkuchen
    Pfirsichkuchen mit Stevia
    Prager Nussrolle
    Quark- Eierschecke
    Quarkstollen
    Rhabarberkuchen Hefeteig
    Ricotta Mandel Tarte
    Rotweinkuchen
    Rumkuchen
    Saftiger Sandkuchen
    Saftiger Stachelbeerkuchen
    Sauerkirschen - Marmorkranz
    Sauerkirschen Kuchen
    Schnelle Biskuitrolle
    Schoko-Bananenkuchen
    Schoko-Birnen Tarte
    Schokokuchen
    Schokoladen - Napfkuchen
    Schokoladenkuchen
    Schokorolle - Vanillecreme
    Stachelbeer- Streuselkuchen
    Stachelbeerkuchen
    Stachelbeerkuchen fein
    Stachelbeerkuchen mit Stevia
    Stevia Joghurt Früchte Torte
    Streuselkuchen
    Streuselkuchen gefüllt
    Traubenkuchen mit Guss
    Vierfruchtkuchen
    Walnuss - Quark - Kuchen
    Walnuss - Rahmkuchen
    Zebrakuchen
    Zimtkuchen
    Zitrone Sahne Schnitten
    Zitronen Biskuitrolle
    Zitronen-Erdbeer-Kuchen
    Zitronenkuchen
    Zitronenkuchen 2
    Zitronenkuchen mit Stevia
    Zitronentarte mit Ricotta
    Zweifruchtkuchen Rezept