Bami Goreng (Indonesisches Nudelgericht )

Zutaten: für 4 Personen

2 - 3 Schweineschnitzel oder Hühnerfleisch
100 g Schinkenspeck
4 Eier
1 großes Glas gemischtes saures Essiggemüse
(Mixed Pickles)
1 Lauchstange
1 Zwiebel
2 - 3 getrocknete Morcheln (Mu Err)
(schwarze getr. Pilze, im Asienregal im Supermarkt erhältlich )
2 EL Sojasoße
Salz
½ TL Koriander
1/8 l Fleischbrühe
½ TL Sambal Oelek
(rote Chilipaste im Glas)
250 g dünne Mie Nudeln

Bild von Bami Goreng (Indonesisches Nudelgericht )

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung des Bami Goreng Gerichts als erstes Pilze in lauwarmem Wasser für etwa 15-20 Minuten einweichen.
Das Fleisch waschen und mit einem Küchentuch abtrocknen und in feine Streifen von etwa 0.5-1 cm Breite schneiden. Die Zwiebel schälen, in kleine Stücke schneiden. Die Lauchstange putzen und in Ringe schneiden.

Der Lauch ist oft auf der grünen Seite zwischen den Blättern noch mit Erde verschmutzt. Wenn man im grünen Teil mit dem Messer einmal der Länge nach die Blätter einschneidet, kann man diese auseinanderfächern und somit auch von den letzten Resten Erde reinigen.

Die Mie Nudeln für das Bami Goreng in einem Topf mit Salzwasser nach Anweisung ca. 4 Minuten kochen. Die Nudeln sollten noch al dente, also mit Biss sein, da Sie später in der Pfanne noch etwas nachgaren. Die Nudeln abseihen und warm halten.

In einer größeren Pfanne oder Wokpfanne etwas Öl erhitzen. Die Fleischstreifen rundum knusprig anbraten, aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller warm halten.

In der selben Pfanne in wenig Öl zuerst die Zwiebeln glasig braten, die Lauchstreifen zugeben und ebenfalls etwas braten lassen. Mit Sojasoße Koriander und Fleischbrühe ablöschen.

Das Bami Goreng 1 - 2 Minuten durchkochen lassen. Rote Chilipaste aus dem Glas darunter rühren und nach Geschmack scharf oder weniger scharf abschmecken. Die eingeweichten Morcheln aus dem Wasser nehmen etwas kleiner schneiden und in die Soße geben.
Fleisch und gekochte Nudeln zufügen und alles gut miteinander vermischen. Nochmals für 1 - 2 Minuten durchkochen lassen, bis die Flüssigkeit etwas eingekocht ist.

In einer zweiten Pfanne die Speckscheiben knusprig braten. In einer dritten Pfanne 4 Spiegeleier backen.

Zum Servieren der Bami Goreng Nudeln eine Portion auf einen Teller geben, mit Speckscheiben belegen und in die Mitte je ein Spiegelei setzen.

Das Bami Goreng wird zusammen mit dem Essiggemüse (Essiggurken, Paprika, Perlzwiebeln usw.) angerichtet.


Nährwertangaben:

Für eine Portion Bami Goreng insgesamt ca. 490 kcal und 20,7 g Fett

Werbung

Rezept Bami Goreng (Indonesisches Nudelgericht )- Klicken zur Bildergalerie

Bandnudeln mit Lachs
Beschwipste Forelle
Bratheringe einlegen
Dorade aus dem Backofen
Dorade á la Provence
Dorade mit Fenchelgemüse
Dorade Royal auf Gemüse
Dorade Royal gebacken
Feurige Garnelen
Fisch - Rollen gefüllt
Fisch mit Champignonsoße
Fisch mit Kichererbsensoße
Fischfilet auf Rahmlinsen
Fischfilet auf Tomaten
Fischfilet mit Currysoße
Fischfilet mit Gemüse
Fischfilet mit Gemüsesoße
Fischfilet mit grüner Soße
Fischfilet mit Radieschen
Fischfilet mit Spargel
Fischfilet ungarisch
Fischfrikadellen
Fischrouladen mit Gemüse
Fischwürfel mit Pesto
Forelle auf Lauch
Forelle blau
Forelle mit Gemüsefüllung
Forelle mit Rahmsoße
Forelle mit Salbei
Forelle Müllerin
Forellen mit Bärlauch
Forellen mit Mandeln
Forellen mit Zwiebelsoße
Forellenfilet mit Weinsoße
Garnelen Cocktail
Garnelen in Speckhülle
Garnelen- Küchlein
Gebackene Sardinen
Gegrillte Forellen
Gemüse- Lachspfanne
Gemüse-Fisch-Auflauf
Grüner Hering
Kabeljau - mediterrane Art
Kabeljau mit Bohnensalat
Kabeljau mit Estragonsoße
Kabeljau- Tomatenragout
Kabeljaufilet auf Gemüse
Kabeljaufilet mit Kohlrabi
Kabeljaufilet mit Linsen
Kabeljaufilet Saltimbocca
Karpfen gebacken
Kräuter - Forellen
Kräuterlachs Backofen
Kräuterlachsfilet
Lachs - Gemüse- Soße
Lachs - Gemüsepfanne
Lachs mit Bärlauch
Lachs mit Basilikumsoße
Lachs mit Erbsenrisotto
Lachs mit Mandeln
Lachs mit Mangosauce
Lachs mit Rösti
Lachs- Risotto
Lachs- Teigtäschchen
Lachsfilet - Senf Marinade
Lachsfilet auf Gemüsebett
Lachsfilet mit Avocado Dip
Lachsfilet mit Kohlrabi
Lachsfilet mit Lauchsahne
Lachsfilet Schnittlauchsoße
Lachspfannkuchen
Lachssahne - Spaghetti
Lachssteak gegrillt
Lachssteak mit Kräutern
Maischolle mit Speck
Makkaroni mit Lachs
Mamas Fischpfanne
Marinierte Crevetten
Matjes mit Radieschen
Matjes nach Hausfrauenart
Matjes- Tatar
Matjesfilet in Senfsoße
Matjesfilet scharf
Paniertes Fischfilet
Pikante Matjesröllchen
Pochiertes Fischfilet
Rotbarsch mit Butterkruste
Rotbarsch mit Paprikasoße
Rotbarschfilet auf Gemüse
Russischer Fischsalat
Sardinen im Teigmantel
Schellfisch mit Safransoße
Scholle mit Austernpilzen
Schollenfilet-Röllchen
Schollenröllchen
Seelachsfilet mit Nudeln
Überbackenes Fischfilet
Ungarische Fischsuppe
Ungarisches Fischgulasch
Wildlachs- Weißweinsoße
Wolfsbarsch auf Fenchelsalat
Wolfsbarschfilet auf Gemüse
Zander - Zucchinisoße
Zander auf Fenchelgemüse
Zander mit grünen Erbsen
Zander mit Kürbisgemüse
Zander mit Pfifferlingen
Zanderfilet auf Blattspinat
Zanderfilet mit Linsen
Zanderfilet mit Mandeln
Zanderfilet mit Salbei
Zanderfilet mit Tomaten