Pho Suppe - vietnamesische Nudelsuppe

Unter einer Pho Suppe versteht man eine auf vietnamesische Art gekochte Rindfleischsuppe mit Reisnudeln und knackiger Gemüseeinlage. Bei dieser Pho Suppe wird über mehrere Stunden hinweg zusammen mit Asiatischen Gewürzen eine aromatische Rinderbrühe gekocht, abgeseiht und erneut aufgekocht und ergibt die Grundlage für diese Suppe.

Zutaten: für 4 - 5 Portionen

Für die Rindfleischbrühe
300 g mageres Suppenfleisch vom Rind oder
Tafelspitz vom Rind
2 - 3 Rinderknochen
1 Daumen großes Stück frischen Ingwer
1 Zwiebel
½ TL Schwarze Pfefferkörner
1 Zimtstange
1 Sternanis
2,25 Liter kaltes Wasser
1 EL Fischsauce
Etwas Salz
1 TL Korianderpulver
Für die Suppeneinlagen:
300 g getrocknete Reisnudeln
250 g frische Mungo Sprossen
2 – 3 Mini Pak Choi
2 Frühlingszwiebeln
Etwas Zitronensaft
Frische Kräuter wie Minze, Koriander
oder Blattpetersilie
1 scharfe rote Chilischote
Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
Außerdem zusätzlich nach Wunsch:
150 g Hüftsteak vom Rind

Bild von Pho Suppe - vietnamesische Nudelsuppe

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung der vom Rezept Pho Suppe – vietnamesische Nudelsuppe zuerst einen großen Kochtopf bereitstellen.
Rindfleisch und Knochen, sowie geschälten Ingwer in Scheiben, geschälte Zwiebel in Scheiben, schwarze Pfefferkörner, jeweils 1 Zimtstange und 1 Sternanis sowie 1 TL Korianderpulver und nicht zu viel Salz in den Kochtopf geben.
Das Ganze mit 2,25 kaltem Wasser begießen, Fischsauce unterrühren und einmal aufkochen lassen.



Nach etwa 10 Minuten Kochzeit, den sich oben absetzenden Schaum abnehmen und die Rindfleischsuppe nun in ca. 3 –4 Stunden langsam köchelnd oder mehr siedend mit halb aufgelegtem Kochdeckel fertiggaren.

Das Fleisch und die Knochen aus der Suppe nehmen, die übrige Brühe durch ein Sieb abseihen.
In diesem Zustand kann man nun die Rinderbrühe und das Rindfleisch bis zum nächsten Tag im Kühlschrank lagern und am nächsten Tag die Pho Suppe fertigstellen.

Bei der kalten Rinderbrühe nach Wunsch das sich an der Oberfläche absetzende Fett entfernen oder zumindest zur Hälfte entfernen und erwärmen. Nach persönlichem Geschmack mit Fischsauce und eventuell etwas zusätzlichem Korianderpulver, Zitronensaft und gemahlenen schwarzen Pfeffer pikant abschmecken, warmhalten und die Suppe erst jetzt, damit sie nicht zu salzig wird mit so viel Salz wie benötigt wird abschmecken.
Die getrockneten Reisnudeln mit einer Schere in mundgerechte Stücke schneiden und nach Anleitung von der Packung zubereiten, danach mit kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen, danach die Reisnudeln in 4 – 5 große Suppenschalen verteilen.

Darüber das kalte Suppenfleisch in kleine Würfel geschnitten einfüllen.

Mungo Sprossen oder Sojabohnen Sprossen für 2 Minuten in kochendes Wasser einlegen, abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken (blanchieren) und ebenfalls in die bereitstehenden Suppenschalen verteilen.

Vom entblätterten, gewaschenen Pak Choi nur den unteren hellen Gemüseanteil in schmale Streifen schneiden und ca. 3 Minuten in kochendes Wasser einlegen, abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und zuletzt in die Suppenschalen geben, den Pak Choi Grünanteil in grobe Streifen schneiden und darüber geben.

Frühlingszwiebeln mit wenig Grünanteil in dünne Ringe schneiden und darüber streuen.
Eine rote scharfe Chilischote in dünne Ringe schneiden.

Die Rindfleischbrühe aufkochen und die Zutaten für die Pho Suppe in den Suppenschalen damit begießen.
Zusammen mit frischen Kräutern und rotem Chili bestreut sofort als köstliche Pho Suppe auf vietnamesische Art zubereitet zu Tisch bringen.

Am besten gelingt das Essen der Suppe, wenn man zum Suppenlöffel entweder Stäbchen oder eine Gabel dazu legt. So kann man die Reisnudeln und die knackige Gemüseeinlage mit Stäbchen oder Gabel entnehmen und gleichzeitig die aromatische Brühe mit dem Löffel genießen.
Bei dieser Pho Suppe kann jeder Mitesser aber auch selbst bestimmen, was er in seine Suppenschale gibt. Dabei kann man das blanchierte Gemüse abgetropft, sowie die Frühlingszwiebeln und Chili auf eine Platte legen, ebenso Reisnudeln und Rindfleischwürfel in einer Schüssel zur Selbstbedienung bereitstellen und die heiße Rindfleischbrühe auf einem Rechaud oder Wärmeplatte zum Begießen warmhalten.

Besonders fein kommt diese Pho Suppe daher, wenn man anstatt dem vorgekochten Suppenfleisch 1 Rinder Hüftsteak in sehr dünne Scheiben schneidet, das gelingt besonders gut, wenn man das Fleischstück zuvor leicht anfriert.
Danach die dünnen Fleischstreifen in 2 – 3 Portionen in einem Sieb in die kochende Rinderbrühe einhängen und ganz kurz darin kochen, bis beim Fleisch keine roten Stellen mehr sichtbar sind, was in wenigen Sekunden der Fall sein kann. Siehe 2. Bild
So kann jeder seine nach persönlichem Geschmack zusammen gestellte Pho Suppe mit oder ohne Steakstreifen belegt genießen und das Suppenfleisch für eine andere Gelegenheit wie als Einlage in einen gemischten Gemüseeintopf oder Schwäbische Siedfleisch-Küchlein oder für einem Rindfleischsalat verwenden.


Nährwertangaben:

Bei 5 Portionen Pho Suppe – vietnamesische Nudelsuppe enthalten 1 Portion ca. 330 kcal und ca. 6,2 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Pho Suppe - vietnamesische Nudelsuppe- Klicken zur Bildergalerie

    Ausgebackene Banane
    Bami Goreng
    Blumenkohl-Curry
    Bunte Gemüsepfanne
    Chin. Hühner Gemüse Suppe
    Chinaäpfel
    Chinakohl mit Hackfleisch
    Chinasuppe
    Chinesische Gemüse Jiaozi
    Chinesische Gemüsesuppe
    Chinesische Glückskekse
    Chinesische Hefebrötchen
    Chinesische Honigwalnüsse
    Chinesische Tee-Eier
    Chinesischer Möhrensalat
    Chinesischer Salat
    Chop Suey
    Eisbergsalat - Gemüse
    Entenbrust - Orangenchutney
    Entenbrust auf Wokgemüse
    Exotischer Reissalat
    Filet mit Zuckerschoten
    Filet-Paprika Nudelpfanne
    Filetpfanne - Zitronengras
    Fisch mit Bohnensprossen
    Fischcurry
    Fischpfanne mit Tofu
    Fischsuppe Thailändisch
    Frühlingsröllchen
    Frühlingsrollen
    Gebratener Tofu
    Gemüse Frühlingsröllchen
    Gemüse mit Garnelen
    Gemüse- Nudelpfanne
    Gemüse-Glasnudelsuppe
    Gemüse-Kokospfanne
    Gemüsecurry mit Zanderfilet
    Gemüsejiaozi aus der Pfanne
    Gemüsesuppe mit Nudeln
    Gurkensalat asiatisch gewürzt
    Gurkensalat Thailand
    Hackfleisch - Currypfanne
    Hackfleisch-Tofu-Gericht
    Hähnchen - Mango Curry
    Hähnchen - Nudel - Pfanne
    Hähnchen Fenchel und Birnen
    Hähnchen in Kokosmilch
    Hähnchen Kokospfanne
    Hähnchen mit Zitronensauce
    Hähnchen Wokpfanne
    Hähnchen- Selleriepfanne
    Hähnchen-Knoblauchcurry
    Hähnchen-Pak Choi Pfanne
    Hähnchen-Teriyakisauce
    Hähnchenbrust Currysoße
    Hähnchencurry mit Nusssoße
    Hähnchenfleisch süß-sauer
    Hähnchensaté-Erdnusssoße
    Hähnchenwürfel - Kung Pao
    Honigbananen
    Huhn - Bohnenkeimlinge
    Hühnergericht mit Nudeln
    Hühnersalat - Larp Gai
    Indisches Hähnchengulasch
    Kalbfleischcurry
    Karottengemüse
    Kartoffel - Fleischküchlein
    Knusprige Hähnchenwürfel
    Krautsalat süß - sauer
    Kürbis - Hähnchenpfanne
    Lachsforelle chinesisch
    Mangoldgemüse asiatisch
    Marinierte Hähnchenwürfel
    Nasi Goreng
    Nudelsuppe mit Tofu
    Omelett-Röllchen
    Pak Choi Gemüsepfanne
    Pak Choi Nudeltopf
    Pekingsuppe
    Pho Nudelsuppe
    Puten- Gemüsepfanne
    Reisnudelsalat mit Gemüse
    Rindfleisch mit Cashewkernen
    Rindfleisch mit Erdnüssen
    Rindfleisch mit Paprika
    Salatpäckchen - Hackfleisch
    Sauer scharfe Kartoffeln
    Scharfes Gemüse - Curry
    Scharfes Zucchinigemüse
    Schnelles Puten-Chili
    Schweine-Gemüse-Nudeln
    Schweinecurry mit Ananas
    Schweinecurry süß-sauer
    Schweinefl. mit Gemüse
    Schweinefleisch süß-sauer
    Spinatsuppe
    Steak Gemüse- Reisnudeln
    Suppe süß - sauer - scharf
    Süßkartoffel - Bällchen
    Süßkartoffel Curry
    Tandoorihähnchen
    Teigtäschchen - Jiaozi
    Teriyaki Fleischbällchen
    Teriyaki Sauce
    Thai-Hähnchencurry
    Thai-Hühnersuppe mit Reis
    Tofu - Gemüsepfanne
    Tofu mit Bambussprossen
    Tofu Pak Choi Pfanne
    Tofusalat
    Tomaten - Chilisuppe
    Wantan Suppe
    Wirsinggemüse
    Zucchinigemüse mit Lachs