Schoko Nusstaler

Dieses Rezept für Schoko Nusstaler, ergibt ein Nussgebäck, welches ohne Zugabe von Mehl, nur mit zweierlei Nussarten und Raspelschokolade zu einem Teig geknetet werden.

Nach dem Backen, sind die Nussttaler angenehm knusprig.
Lässt man sie für ein paar Tage an einem kühlen Ort, am Besten im Freien, nur mit einem Küchentuch abgedeckt liegen, werden diese Nusstaler schön weich und saftig im Biss.

Zutaten: für ca. 30 Nusstaler

2 Eiweiß
1 Prise Salz
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker (16g)
1 gehäufter TL Zimtpulver
50 g geraspelte Zartbitter -
schokolade
100 g Mandeln gemahlen
100 g Haselnüsse gemahlen
Zum Bestreichen:
Ca. 50 g Zartbitterkuvertüre

Bild von Schoko Nusstaler

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Schoko Nusstaler zuerst die zwei Eier in Eidotter und Eiweiß trennen, dabei die Eiweiße gleich in eine Rührschüssel geben.

Die Eidotter anderweitig weiter verwenden.
Die Eiweiße zusammen mit einer Prise Salz mit dem elektrischen Handmixer zu einem festen Eischnee schlagen.

Zucker mit Vanillezucker und Zimt mischen, unter den Eischnee rühren.

Beide Nusssorten und Raspelschokolade zuerst einen Teil mit dem Mixer, den Rest mit den Händen unterkneten.

Den Nussteig in zwei Teile teilen. Jedes Teigstück zu einer etwa 20 cm langen Rolle formen.

Jede einzelne Teigrolle in ein Stück Frischhaltefolie einwickeln und für ein paar Stunden, noch besser über Nacht, im Kühlschrank durchkühlen lassen.
Dadurch wird die etwas weiche Teigrolle fest und schnittfest.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
Ein Backblech mit einem Stück Backpapier auslegen.


Mit einem scharfen Messer (Brotmesser geht gut) nicht zu dünne, runde Plätzchen von der Teigrolle abschneiden, gleich auf das ausgelegte Backblech legen, eventuell mit den Fingern die Rundung der Nusstaler etwas nachformen.

In den auf 200 °C vor geheizten Backofen, in die Mitte der Backröhre einschieben und mit Ober/Unterhitze etwa 12-15 Minuten backen. Zum Schluss hin die Nusstaler beobachten damit Sie nicht zu dunkel werden.

Auf einem Kuchendraht nebeneinander liegend auskühlen lassen.
Zartbitterkuvertüre auflösen, jeweils die Hälfe eines Nusstalers damit bestreichen und nebeneinander liegend trocknen lassen.

Anschließend das Gebäck in eine gut schließende Gebäckdose einfüllen, oder zuerst ein paar Tage, wie in der oben stehenden Einleitung beschrieben, lagern.


Nährwertangaben:

Bei 30 Schoko Nusstalern, hat 1 Nusstaler ca. 90 kcal und ca. 9 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Schoko Nusstaler- Klicken zur Bildergalerie

    Zitronenringe
    Zitronenplätzchen
    Zitronenherzen
    Zitronen - Nuss - Schnitten
    Zimtsterne
    Zimtschnecken
    Zimtplätzchen
    Zimtbrötchen
    Zedernbrot Plätzchen
    Zebraplätzchen Rezept
    Zartes Nussgebäck
    Zarte Vanilleplätzchen
    Weihnachtsstollen
    Weihnachtsplätzchen
    Weihnachtskuchen
    Weihnachtliche Cantuccini
    Weiche Pfeffernüsse
    Walnussplätzchen
    Vanilleringe
    Vanillebrötchen
    Vanille-Kipferln
    Vanille-Hefe Plätzchen
    Urkorn Gewürztaler
    Türkische Mundbissen
    Terrassen
    Süße Brezeln
    Stutenkerle Hefegebäck
    Spritzgebäck
    Spitzbuben
    Spekulatius
    Schwedische Lussekatter
    Schwäbische Wibele
    Schwäbische Springerle
    Schwabenbrötchen
    Schokoladenmuscheln
    Schokoladenkipferl
    Schokoladen-Blätter
    Schokoladen Cantuccini
    Schoko-Mandel-Plätzchen
    Schoko-Karamellgebäck
    Schoko- Terrassen Plätzchen
    Schoko- Nusstaler
    Schoko- Kokosplätzchen
    Schoko - Baiser - Gebäck
    Schnelle Kokosmakronen
    Sandgebäck
    Saftige Lebkuchenwürfel
    Quarkstollen
    Pinienkern Kipferl
    Pfauenaugen Plätzchen
    Pfaffenhütchen
    Panettone mit Schokolade
    Panettone mit Sauerteig
    Panettone
    Pandoro-venezianische Art
    Orangenblätter
    Orangen-Schoko-Plätzchen
    Omas feine Lebkuchen
    Nussmakronen
    Nussecken
    Nuss-Nougat-Gebäck
    Nuss-Mohn Beigel
    Mürbteigkugeln gefüllt
    Marzipan-Rum Plätzchen
    Marzipan Mandelplätzchen
    Marmor Plätzchen
    Mandelstangen
    Mandelplätzchen mit Stevia
    Mandelkekse
    Mandelgebäck mit Cranberrie
    Linzer Stücke
    Linzer Schoko-Plätzchen
    Linzer Schnitten
    Linzer Plätzchen
    Linzer Augen mit Stevia
    Lebkuchen
    Kokosnuss-Taler
    Kokosnuss-Kekse
    Kokoshügel
    Kokosbällchen
    Kokos - Früchtekugeln
    Knusprige Zimtwaffeln
    Kleine Zimtwaffeln
    Ischeler Bäckerei (Gutsle)
    Ingwerplätzchen Rezept
    Ingwerherzen Plätzchen
    Husarenkrapferln
    Himbeerbrötchen
    Heidesand
    Hefe-Quarkstollen
    Haselnuss Kirsch Häufchen
    Haferflocken Gebäck
    Gefülltes Sandgebäck
    Gefüllte Zitronensterne
    Gefüllte Orangenplätzchen
    Gefüllte Mandelsterne
    Früchtekuchen
    Freudentränen
    Florentiner Schnitten
    Florentiner
    Feigen- Gebäck
    Elisenlebkuchen
    Einfacher Florentiner
    Duchesse Marzipanplätzchen
    Dinkel-Buttermilch Kekse
    Dinkel Schokoplätzchen
    Dinkel Plätzchen
    Dinkel Nougat Gebäck
    Butter-Vanille Sterne
    Butter- Weihnachtsgebäck
    Braune Adventsringe
    Berliner Brot
    Baumkuchen
    Basler Leckerli
    Ausstecher ohne Ei
    Aprikosen-Mandelplätzchen
    Aniskekse
    Anisbrötchen
    Adventskranz-Hefekuchen