Ricotta Zitronen Ravioli

Dieses Rezept Ricotta Zitronen Ravioli ergeben mit einer Länge und Durchmesser von ca. 10 cm etwas größere gefüllte Ravioli und sind somit ein feines gut sättigendes Teigwarengericht für 4 Personen.
Dabei ist es vorteilhaft, wenn man zum Ausrollen des Teiges eine einfache manuell bedienbare Nudelmaschine zu Hilfe nimmt.
Um die Form auszustechen kann man dies mit einem breiten Wasserglas oder Schüssel machen, oder auch da gibt es im Handel einfache Ravioliformen in welche man den ausgerollten Teig einlegt, die Füllung auf eine Hälfte der Ravioli setzt und dann einfach die Form fest zusammendrückt und eine perfekt geformte Ravioli entstanden ist.

Zutaten: für Ca. 20 Stück

Für den Nudelteig:
225 g Mehl Type 405
2 Eier
2 EL kaltes Wasser
1 EL Pflanzenöl
2 Prisen Salz
Für die Ricotta Zitronenfüllung:
350 – 400 g Ricotta (italienischer Frischkäse)
Schale von 1 ½ Bio Zitronen fein abgerieben
35 g fein geriebener Parmesan Käse
1 ½ EL frische Petersilie fein gehackt
1 EL frische Basilikum in Streifen
1 Eidotter (Eiklar zum Bestreichen zur Seite stellen)
1 EL Hartweizengrieß
Salz
Schwarzer Pfeffer
Mehl zum Bearbeiten und Bestreuen
Außerdem nach Wunsch zum Bestreuen:
2 EL flüssige Butter
35 g geriebener Parmesan
Frische Kräuter

Bild von Ricotta Zitronen Ravioli

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Ricotta Zitronen Ravioli sollte man zuerst rechtzeitig aus den oben angegebenen Zutaten einen Nudelteig zusammenkneten.
Dabei diesen ruhig ein paar Minuten ausgiebig kneten, wobei der Teig immer weicher und glatter wird.
Den Teigballen in eine Plastiktüte stecken und in der Küche 30 – 60 Minuten ruhen lassen.
Für die Ricotta Zitronen Ravioli Füllung:


Ricotta in einer Schüssel glattrühren.
Fein abgeriebene Zitronenschale, geriebenen Parmesan, Salz, schwarzen Pfeffer, 1 EL Hartweizengrieß und ein Eidotter (Eiklar auffangen und zum späteren Bestreichen der Teigränder aufheben) unter den Ricotta Frischkäse unterrühren.

Fein geschnittene Petersilie, in Streifen geschnittene Basilikum zuletzt unterrühren und die Käsemasse bis zum Gebrauch im Kühlschrank lagern.

Für die Fertigstellung der Ricotta Zitronen Ravioli:
Den Nudelteig in 2 Hälften teilen, die eine Hälfte entweder von Hand mit einem Nudelholz oder noch besser mit einer Nudelmaschine in etwa 12 - 15 cm breite Streifen ausrollen. Dabei bei der Nudelmaschine von möglichen Teigstufen 1 – 9 den Teig bei Stufe 5 ausrollen.
Eine Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen.
Aus dem Teig beliebige Kreise ausstechen oder wie auf dem 2. Bild zu sehen ist, in eine einfache Form (erhältlich im Haushaltsgeschäft, Kaufhaus oder Internet) den Teig einlegen und ringsum die Ränder rasch mit einem Pinsel mit dem schaumig aufgeschlagenen Eiweiß bestreichen.
Jeweils 1 leicht gehäuften TL von der Ricotta Füllung auf eine Teighälfte geben und die andere Teighälfte darüber klappen und zusammendrücken oder von Hand ringsum festdrücken.
Die Teigtäschchen auf die bemehlte Arbeitsfläche legen, dünn mit Mehl bestreuen und so fortfahren, bis alle Ricotta Ravioli zum Kochen bereitliegen.

In einem ausreichend großen Kochtopf Wasser aufkochen, etwas Salz hinzugeben und die Ravioli in zwei Etappen nacheinander ins kochende Wasser einlegen, aufkochen, danach noch weitere 5 Minuten bei etwas zurück gedrehter Temperatur langsam sprudelnd kochen lassen.
Vorsichtig mit einem Sieb aus dem Wasser fischen, abtropfen lassen und warmhalten. Die übrigen Ravioli auf die gleiche Weise fertigstellen.

Sehr lecker schmecken diese Ricotta Zitronen Ravioli, wenn man die noch gut warmen Ravioli kurz vor dem Servieren auf vorgewärmte Teller legt, mit flüssiger Butter beträufelt und mit dem Rest geriebenen Parmesan und frischen Kräutern bestreut rasch zu Tisch bringt.


Nährwertangaben:

Eine Portion (5 große Ravioli) Ricotta Zitronen Ravioli enthalten pur ohne mit flüssiger Butter begossen ca. 442 kcal und ca. 18 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Ricotta Zitronen Ravioli- Klicken zur Bildergalerie

    Bandnudeln mit Steinpilzen
    Bandnudeln mit Zucchini
    Basilikumspaghetti
    Brokkolisoße zu Teigwaren
    Champignon Zucchini Pasta
    Champignon-Speck Nudeln
    Chili - Gemüse- Soße
    Farfalle mit Lauch
    Farfalle-Hähnchenragout
    Fleisch - Gemüsesoße
    Gefüllte Nudelrollen
    Gemüse - Linsennudeln
    Gemüse - Schinkenrollen
    Gemüse Lasagne
    Gemüsemakkaroni
    Gemüsesoße zu Pasta
    Gorgonzolasoße
    Grüne Nudeln Lucia
    Grüne Nudeln Primavera
    Grüne Nudeln-Maissauce
    Kalbschnitzel gefüllt
    Kastanienravioli
    Lachs Spinat Lasagne
    Lachs- Teigtäschchen
    Lachssahne mit Spaghetti
    Lasagne Bolognese
    Lauch- Nudeltopf
    Linsenbolognese
    Morchelsahnesoße
    Nudeln Fenchel-Fleischsoße
    Nudeln mit Mangold
    Nudeln mit Brokkoli
    Nudeln mit Erbsensoße
    Nudeln mit Frühlingsgemüse
    Nudeln mit Kaninchenragout
    Nudeln mit Kohlrabi Speck
    Nudeln mit Olivensoße
    Nudeln mit Sahnebutter
    Nudeln mit Wirsing
    Orecchiette mit Gemüse
    Paprika/Speck Nudelpfanne
    Parmesan- Butternudeln
    Pasta - Gemüsebolognese
    Pasta - Gemüsesoße
    Pasta - Kürbiskernpesto
    Pasta Brokkoli und Speck
    Pasta Champignon-Käsesoße
    Pasta mit Basilikumöl
    Pasta mit Brokkoli
    Pasta mit Chili Sardellen
    Pasta mit Fenchelsoße
    Pasta mit grünem Spargel
    Pasta mit Kohlrabi
    Pasta mit Kräuterseitlingen
    Pasta mit Lauch-Gorgonzola
    Pasta mit Ölsardinen
    Pasta mit Paprikaschoten
    Pasta mit Petersilien-Pesto
    Pasta mit Pilzragout
    Pasta mit Sahne-Salatsoße
    Pasta mit Salbei-Möhren
    Pasta mit Spinat
    Pasta mit Spinat- Käsesoße
    Pasta mit Tomaten
    Pasta mit Ziegenfrischkäse
    Pasta Rucola mit Gemüsesoße
    Pasta Tomaten-Lebersoße
    Pasta Zucchintomatensoße
    Pesto alla genovese
    Pesto Arrabbiata
    Petersiliensoße
    Pilznudeln
    Ravioli
    Ravioli Auberginen-Ricotta
    Ravioli mit Champignonsoße
    Ravioli mit Käsefüllung
    Ravioli Tomaten-Ricotta Füll.
    Ravioli Ziegenkäse-Honig-Nuss
    Ricotta Zitronen Ravioli
    Rigatoni mit Erbsenschoten
    Rinderfilet Rotweinsoße
    Rinderleber Saltimbocca
    Rote Bete Lasagne
    Rucola - Pasta mit Garnelen
    Rucola- Käsesoße
    Rucola- Pesto
    Sahnesoße zu Pasta
    Salbei - Pesto
    Schlutzkrapfen
    Sellerie-Pasta
    Spaghetti - Spinat - Ricotta
    Spaghetti aglio e olio
    Spaghetti alla carbonara
    Spaghetti Bolognese
    Spaghetti mit Garnelen
    Spaghetti mit Pilzen
    Spaghetti mit roten Linsen
    Spaghetti mit Spinat
    Spaghetti Primavera
    Spinat Lasagne
    Teigtaschen mit Kräutersosse
    Tomaten - Hackbällchen
    Tomaten - Sahnesoße
    Tomaten- Gemüseragout
    Tomaten- Gemüseragout
    Tomatenpesto
    Tomatensoße
    Tomatensoße würzig
    Tortellini mit Ricotta
    Tortellini Spinat Ricotta
    Tortellini- Fleischfüllung
    Wirsing- Nudeln
    Zitronenpasta mit gr. Spargel
    Zucchini - Möhrensoße
    Zucchinipasta mit Gorgonzola