Möhren Konfitüre Rezept

Eine Konfitüre aus Möhren hergestellt findet man im Allgemeinen nicht unbedingt im Supermarkt.
Aber es lohnt sich wirklich diese Möhren Marmelade einmal selbst zu machen und dabei erfahren, dass eine Marmelade auf diese Weise hergestellt sehr lecker schmeckt und dazu noch etwas Abwechslung auf den Frühstückstisch bringt.
Ich habe hier zum Testen und Kosten der Möhrenkonfitüre zunächst die Zutaten für 3 Gläser angegeben.

Zutaten: für 3 mittelgroße Gläser

275 g frische Möhren geschält gewogen
300 ml Wasser
2 Stängel frische Minze
Außerdem:
200 ml Orangen Direktsaft ohne Fruchtfleisch
500 g Gelierzucker 1 plus 1
Saft von einer halben Zitrone
1 TL fein abgeriebene Zitronenschale
nach Wunsch für Erwachsene:
je 1- 2 EL Orangenlikör oder Limoncello
Zitronenlikör

Bild von Möhren Konfitüre Rezept

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Möhren Konfitüre Rezept zuerst die frischen Möhren waschen, die Schale abziehen und 275 g davon abwiegen.
Möhren in Scheiben schneiden, in einen Kochtopf geben, mit 300 ml Wasser begießen und zwei gründlich gewaschene Stängel Minze mit in den Topf geben.
Auf diese Weise die Möhren mit Minze ca. 25 Minuten weichkochen.

Die Möhren abseihen, darunter das Kochwasser in einem Gefäß auffangen.
Die mitgekochte Minze aus den Möhren fischen und entfernen.

Abgetropfte noch warme Möhren zusammen mit 5 EL vom Möhrenkochwasser, Zitronensaft und Zitronenschale mit dem Stabmixer pürieren.

200 ml Orangen Direktsaft ohne Fruchtfleisch zum Möhrengemisch gießen und das Ganze nochmals mit dem Stabmixer pürieren, danach in einen ausreichend großen Kochtopf umfüllen.

500 g Gelierzucker unter die Möhrenmasse gründlich einrühren.

3 sauber gespülte Marmeladengläser mit passenden Deckeln zum Verschließen neben den Herd auf ein zusammen gefaltetes Küchentuch stellen.

Die angerührte Möhrenmarmelade nun unter Rühren einmal aufkochen, danach bei etwas zurück gedrehter Hitze, weiterhin leicht sprudelnd kochend exakt 4 Minuten (Kurzzeitwecker einstellen) fertigkochen.
Zwischendurch den wenigen sich leicht an der Oberfläche absetzenden Schaum mit einem Schöpflöffel abheben und in eine kleine Schüssel gießen. Wobei man diesen kalten Schaum danach vorsichtig abheben und entsorgen kann und gleichzeitig eine kleine Menge an Möhrenmarmelade zum Kosten auf dem Schüsselboden übrigbleiben.
Die heiße Möhren Konfitüre nochmals gut umrühren und mit einer kleineren Schöpfkelle in die bereitstehenden Marmeladengläser einfüllen, mit den dazu gehörenden Deckeln fest verschließen und jedes Glas für ca. 10 Minuten mit dem Deckel nach unten auf den Kopf stellen.
Danach die Gläser wieder umdrehen und ganz abkühlen lassen.
Mit beschrifteten Etiketten bekleben und an einem schattigen Ort in der Küche oder Keller aufbewahren.


Tipp:

Für 6 Gläser Möhren Konfitüre 1000 g Gelierzucker 1plus1 und die doppelte Menge der oben angegebenen Zutaten verwenden.
Für eine Spezialmarmelade für Erwachsene kann man vor dem Einfüllen in Gläser nach Wunsch noch 1 -2 EL Cognac, Orangenlikör oder Limoncello Zitronenlikör unter die heiße Marmelade unterrühren.

Nährwertangaben:

100 g vom Möhren Konfitüre Rezept enthalten ohne Alkohol ca. 210 kcal und null Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung