Hühnerfrikassee

Zutaten: für 4 Personen

1 küchenfertiges Suppenhuhn oder ein Hähnchen (ca. 800 g )
2 Liter Salzwasser
1 Bund Suppengrün
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
1 Gewürznelke

Für die Soße :
60 g Butter oder Margarine
60 g Mehl ( etwa 4 EL)
1 Liter Hühnerbrühe
180- 200 g gekochte Spargelstücke
150 g gedünstete Champignon
Oder eine kleine Dose Champignon
150 g grüne Erbsen frisch oder tiefgekühlt
2 Eidotter
4 EL kalte Milch
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
etwas abgeriebene Muskatnuss

Bild von Hühnerfrikassee

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für das Rezept Hühnerfrikassee ein Suppenhuhn waschen, in 2 Liter Salzwasser in einen großen Kochtopf einlegen und zum Kochen bringen. Eventuell entstehenden Schaum mit einem Schaumlöffel abschäumen und entsorgen.

Das Suppengemüse und die Karotten putzen, die Zwiebel schälen, mit der Gewürznelke spicken und in den Topf zum Huhn geben.
Das Suppenhuhn weich kochen lassen. Das dauert je nach Alter des Huhnes ca. 2 - 2 ½ Stunden. Ich bevorzuge dafür lieber ein frisches Hähnchen oder eine Poularde, weil dieses Geflügel ziemlich schnell weich ist.
Das weich gekochte Huhn aus der Brühe nehmen, die Brühe durch ein Sieb abseihen und 1 Liter Suppe davon abmessen.
Das etwas abgekühlte noch warme Fleisch von den Knochen lösen, dabei die ganze Haut entfernen.
Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in der restlichen Hühnersuppe warm halten.
Für die Soße in einem Topf 60 g Butter schmelzen lassen, den Topf von der Herdplatte zur Seite ziehen, das Mehl einrühren und wieder auf die Platte zurück schieben.
Diese helle Mehlschwitze kurz unter Rühren hell anbraten.
Mit der zur Seite gestellten Hühnerbrühe auffüllen und alles mit einem Schneebesen zügig durchschlagen, dass keine Klumpen entstehen. Zum Kochen bringen und etwa 10 Minuten kochen lassen.

Die mitgekochten Karotten mit einem Messer in kleinere Scheiben oder Würfel schneiden.

Die grünen Erbsen, wenn Sie gefroren sind, in einem kleinen Topf etwa 5 Minuten kochen, mit kaltem Wasser abschrecken.
Ansonsten, je nach Saison frische Erbsen oder Erbsen aus der Dose dazu nehmen.

Die abgetropften Spargelstücke, die Champignons, Karotten, Erbsen und das Hühnerfleisch in die Soße geben und kurz mit erwärmen.
Hühnerfrikassee mit Salz, Pfeffer, etwas abgeriebene Muskatnuss und Zitronensaft nach eigenem Geschmack abschmecken.

2 Eidotter und 4 EL kalte Milch in einer Tasse verquirlen, mit einem Schneebesen unter das heiße Hühnerfrikassee rühren, dabei aber nicht mehr kochen lassen, weil die Eier sonst ausflocken.
Das Hühnerfrikassee zusammen mit frisch gekochtem Reis servieren.


Tipp:

Ein etwas weniger fetthaltiges Frikassee erhält man, wenn man statt der Butter und dem Mehl, die Soße aus 2 - 3 Päckchen heller Soße aus Fertigprodukt kocht. Sonst wie oben beschrieben weiter zubereiten. Am Schluß noch mit etwas Sahne abschmecken.

Nährwertangaben:

Eine Portion Hühnerfrikassee traditionell zubereitet, ohne Beilage, ca. 300 kcal und ca. 19 g Fett.

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Hühnerfrikassee- Klicken zur Bildergalerie

    Bohnen- Hähnchentopf
    Bunter Putenspieß
    Chicken Wings
    Coq au Riesling
    Coq au Vin
    Entenbrust mit Chinakohl
    Entenbrust mit Linsen
    Entenbrust mit Pfeffersoße
    Gänsebrust - Backofen
    Gänsekeulen mit Gemüse
    Gef. Geflügelschnitzel
    Gefüllte Ente
    Gefüllte Gans
    Gefüllte Hähnchenbrustfilet
    Hähnchen - Bohnenpfanne
    Hähnchen - Gemüseragout
    Hähnchen - Gemüsetopf
    Hähnchen - Geschnetzeltes
    Hähnchen - Kräuterschnitzel
    Hähnchen - Morchelrahm
    Hähnchen - Paprikanudeln
    Hähnchen Gemüse Curry
    Hähnchen in Paprikarahm
    Hähnchen Sahnegulasch
    Hähnchen- Auberginenrollen
    Hähnchen- Bohneneintopf
    Hähnchen- Brotaufstrich
    Hähnchen- Curry Streifen
    Hähnchen- Gemüsepfanne
    Hähnchen- Gemüsepfanne
    Hähnchen- Kohlrabipfanne
    Hähnchen- Zwiebelgemüse
    Hähnchen-Burger Rezept
    Hähnchen-Estragonsosse
    Hähnchenbrust auf Paprika
    Hähnchenbrust Balsamico
    Hähnchenbrust Gemüsereis
    Hähnchenbrust mit Bärlauch
    Hähnchenbrust mit Gemüse
    Hähnchenbrust mit Kräutern
    Hähnchenkeulen vom Grill
    Hähnchenragout mit Spargel
    Hähnchenrouladen mit Salbei
    Hähnchenschnitzel gefüllt
    Hähnchenschnitzel überbacken
    Hähnchenspieße mariniert
    Hähnchenspieße vom Grill
    Hähnchenwürfel mit Dip
    Hühner - Paprikasch
    Hühnerfrikassee
    Hühnergulasch
    Indisches Butter Chicken
    Ital. Kräuterhähnchen
    Kartoffel - Hähnchenpfanne
    Kreolisches Huhn
    Marinierte Hähnchenkeulen
    Marinierte Hähnchenwürfel
    Medaillons in Kräutersahne
    Medaillons mit Pfeffersoße
    Paprikahähnchen im Backofen
    Puten - Pfifferlingpfanne
    Puten- Champignonpfanne
    Puten- Gemüsepfanne
    Puten- Kürbispfanne
    Putenschnitzel auf Gemüse
    Putenschnitzel gefüllt
    Putenspieße
    Rosmarin - Hähnchentopf
    Salbei - Putenschnitzel
    Spargel-Hähnchen-Pfanne
    Überback. Hähnchenbrust
    Überback. Putenschnitzel
    Wachteln mit Champignons
    Wiener Backhähnchen
    Zitronenhähnchen