Aprikosen Chutney Rezept

Dieses Aprikosen Chutney Rezept ergibt ein etwas scharfes süß/saures auf orientalische Art gewürztes Chutney mit getrockneten Aprikosen.
Getrocknete Aprikosen gibt es im Gegensatz zu frischen Aprikosen das ganze Jahr über und somit kann man sich je nach Bedarf, immer wieder aufs Neue ein nach persönlichem Geschmack gewürztes Aprikosen Chutney zubereiten.

Zutaten: für 5 - 6 Gläser

300 g getrocknete Aprikosen
300 ml Wasser
175 g Zwiebeln
1 scharfe rote Chilischote (ca. 20 - 30 g)
1 EL Öl
100 ml trockener Weißwein
250 ml Orangensaft Direktsaft
50 ml weißen Balsamico Essig
50 ml Wasser
175 g brauner Zucker
Zitronenschale von ½ Zitrone
Zitronensaft von 1 ganzen Zitrone
Jeweils 1 große Messerspitze Piment
und Koriander gemahlen
1 gestrichener TL Ingwerpulver
1 TL Salz
Zitronenpfeffer

Bild von Aprikosen Chutney Rezept

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Aprikosen Chutney Rezept zuerst 300 g getrocknete Aprikosen in einem Kochtopf mit ca. 300 ml kaltem Wasser bedecken und 1 Stunde zum Einweichen ruhen lassen.
Danach die Aprikosen im Einweichwasser einmal aufkochen, anschließend bei etwas zurückgedrehter Heizstufe unter Aufsicht und häufigem Umrühren in etwa 20 Minuten weichkochen.
Dabei nach 10 Minuten Kochzeit etwa 100 g Aprikosen dem Kochtopf entnehmen und in einer Schüssel zwischenlagern und nach dem Abkühlen in kleine Würfel schneiden.

Die übrigen Aprikosen mit 250 ml Orangensaft begießen und auf diese Weise 10 Minuten weiter kochen lassen.

Die Aprikosenmasse nach kurzem Abkühlen grob pürieren, abkühlen lassen, danach die grob gewürfelten Aprikosenstücke unterziehen.

2 mittelgroße geschälte Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.
Rote Chilischote waschen, der Länge nach durchschneiden, das Kerngehäuse und die hellen Häute entfernen, anschließend in schmale Streifen, danach in kleine Würfel schneiden.

1 EL Öl in einem ausreichend großen Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel mit Chiliwürfel im heißen Öl kurz anbraten, bei zurück gedrehter Hitze unter mehrfachem Wenden noch ein paar Minuten langsam weiterschmoren.
Das Ganze mit dem Weißwein ablöschen. Den Kochtopf kurz zur Seite ziehen.

Die pürierte Aprikosenmasse samt den kleinen Aprikosenwürfeln hinzugeben.

Darüber den hellen Balsamico Essig mit Wasser gießen, unterrühren.

Zuletzt den braunen Zucker einrühren und die Fruchtmasse mit Salz, abgeriebener Zitronenschale und Zitronensaft und den Gewürzen abschmecken.

Den Kochtopf wieder auf die Kochplatte zurückschieben, unter Rühren einmal aufkochen, danach ohne Abdeckung unter häufigem Rühren das Aprikosen Chutney langsam zu einer dicklichen Masse einkochen was mindestens ca. 25 – 30 Minuten dauern kann.

Während dieser Zeit die vorgesehenen sauber gespülten Gläser nochmals in heißes Wasser einlegen. Die dazu gehörenden Deckel in etwas Wasser ca. 2 Minuten auskochen. Danach Gläser und Deckel auf ein sauberes Geschirrtuch zum Abtropfen stellen.
Das nun leicht dickliche heiße Aprikosen Chutney in die vorbereiteten Gläser einfüllen, mit den dazu gehörenden Deckeln gut verschließen und danach die Gläser wie beim Kochen von Marmelade für ca. 10 Minuten mit dem Deckel nach unten auf den Kopf stellen.
Die Gläser wieder umdrehen, ganz abkühlen lassen und mit beschrifteten Etiketten als kleinen Chutney Vorrat aufbewahren.


Tipp:

Aprikosen Chutney schmeckt gut zu gebratenem oder gegrilltem Fleisch oder Fisch und natürlich auch als Dip für viele andere Gelegenheiten.
Aber auch 1 – 2 EL davon ergeben vielen Gemüsegerichten eine pikant orientalisch gewürzte Geschmacksnote.

Nährwertangaben:

Ein gut gehäufter EL (50 g) vom Aprikosen Chutney Rezept enthalten ca. 85 kcal und ca. 0,5 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung