Überbackene Zucchini


Zutaten: für 4 Personen

600 - 700 frische Zucchini
400 g rohe Kartoffeln, geschält gewogen
1 Zwiebel
2 EL Öl
1 TL getrocknete Kräuter der Provence
oder 2 TL frische Kräuter (Thymian, Oregano, Rosmarin, etc.)
¼ Liter Brühe ( aus Fertigprodukt)
¼ Liter Milch 1, 5 % Fettgehalt
1 TL Mehl ( 10 g)
Salz
Schwarzer Pfeffer

Zum Bestreuen:
Etwa 60 g geriebener Parmesankäse
1 EL Butter (20 g)

Zubereitung:

Zucchini waschen, mit der Schale in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden.
Die Kartoffeln schälen, in etwa halb so dünne Scheiben als die Zucchini schneiden.
Eine ofenfeste Auflaufform mit Butter ausstreichen.
Beide Gemüsesorten abwechselnd, oder nach eigenem Geschmack, dachziegelartig in die Form einschichten.
Öl in einem Topf oder Pfanne erhitzen, die klein geschnittene Zwiebel darin hellgelb anrösten.
Mit dem Mehl bestäuben und zusammen mit den Kräutern unterrühren. Mit der Brühe und der Milch ablöschen.
Erneut aufkochen und etwa 1 - 2 Minuten langsam durchkochen lassen.
Nach eigenem Geschmack mit Salz und gemahlenem Pfeffer gut würzen.
Diese Soße über das Gemüse geben.
Mit geriebenem Parmesan bestreuen.
Mit Butterstückchen belegen.
Backofen auf 200 ° C vorheizen.
Das Zucchini-Kartoffelgemüse auf der mittleren Einschubleiste des Backofens einschieben und etwa
30 - 40 Minuten überbacken.
Als Gemüsebeilage zu jeder Art von kurz gebratenem Fleisch oder Fisch servieren.

Kalorienangaben

Eine Portion vom Ganzen, hat ca. 280 kcal und ca. 12 g