Erdbeerlikör mit Limette

Bei diesem Erdbeerlikör Rezept, handelt es sich um einen in der eigenen Küche selbst hergestellten Fruchtlikör mit frischen Erdbeeren.

Zutaten: für ca. 1,2 Liter

400 g Erdbeeren
0,7 Liter Himbeergeist (38% Alkohol)
½ Limette
½ Vanilleschote
300 g weißen Kandiszucker
Außerdem:
300 ml Wasser
100 g weißen Kandiszucker

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Erdbeerlikör mit Limette benötigt man ein großes, sehr sauber gespültes Einmachglas mit einem Fassungsvermögen von ca 1,5 - . 2 Liter.
Frische sonnengereifte Erdbeeren mit kaltem Wasser abbrausen, abtropfen und auf einer dicken Lage Küchenkrepppapier abtrocknen lassen.

1 Limette gut in heißem Wasser abbürsten, trocken reiben. Die halbe Limette in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit weißem Kandiszucker in das vorgesehene Glas einfüllen.
Erdbeerlikör


Eine halbe Vanilleschote der Länge nach durchschneiden und die Schotenhälften zum Liköransatz in das Glas geben.

Die Erdbeeren putzen, größere Erdbeeren halbieren und über den Kandiszucker im Glas einschichten.

Das Ganze nun mit Himbeergeist (kann zur Not auch Obstler oder Wodka sein) begießen und mit dem dazu gehörenden Deckel verschließen.
Auf diese Weise den Liköransatz mit Erdbeeren für etwa 2 - 3 Wochen bei Zimmertemperatur (keine Sonne) zum Durchziehen stehen lassen.

Am Anfang die Likörflüssigkeit täglich entweder vorsichtig mit einem sauberen Löffel umrühren, oder das geschlossene Glas etwas schütteln.
Das dient dem Zweck, dass sich der Kandiszucker langsam auflöst und der Alkohol das Aroma und den Farbstoff der Erdbeeren aus den Früchten zieht.
Das kann man schon nach ein paar Tagen beobachten, da die Erdbeeren immer blasser werden.

Für die Fertigstellung:
Den Erdbeer-Liköransatz durch ein feinmaschiges Sieb durchseihen, die Früchte nicht ausdrücken, sondern nur gut abtropfen lassen.
Den ganzen Vorgang eventuell nochmals wiederholen und den Likör durch einen Kaffeefilter filtrieren.
Den Erdbeerlikör wieder in das erneut sauber gespülte Einmachglas zurück gießen und bis zum endgültigem Genießen nochmals gut 1 Woche ruhen lassen.

Nun kann man zuvor wählen ob man den Erdbeerlikör mit Limette so wie er ist mit etwas höherem Alkoholgehalt genießen möchte. Zum Beispiel schmeckt er auf diese Weise sehr gut zusammen mit kühlem Sekt und ein paar Eiswürfeln als Sommerdrink.

Oder man verdünnt den Erdbeerlikör auf einen niedrigeren Alkoholgehalt mit Wasser.

Dazu 300 ml Wasser mit 100 g weißen Kandiszucker aufkochen, anschließend bei etwas zurück gestellter Temperatur noch weitere 10 Minuten zu einem Zuckersirup weiter kochen.
Den Zuckersirup ganz abkühlen lassen.
Erst dann mit dem Erdbeerlikör vermischen und ebenfalls wie oben genannt bis zum endgültigem Abfüllen in Flaschen und Genießen noch ca. 1 Woche ruhen lassen.

Den Erdbeerlikör mit Limette in saubere Flaschen abfüllen.
Dieser Likör ist bei kühler Lagerung (kein Kühlschrank) etwa 9 – 12 Monate oder länger bei guter Qualität und Geschmack haltbar.

Tipp:

Nach Wunsch kann man dem Erdbeerlikör noch seine besondere Note aufsetzen.
Zum Beispiel kann man noch zusätzlich 200 ml weißen Rum unter den Likör mischen.

Kalorienangaben

1 Likörglas (35ml) vom Rezept Erdbeerlikör mit Limette mit 300 ml Wasser verdünnt, enthalten ca. 75 kcal und ca. 25 % vol.