Bandnudeln mit Lachssahne


Zutaten: für 4 Personen

250 g Bandnudeln
1 Packung ( 200 g ) Räucherlachs
1 Bund Schnittlauch, Salz
1 Zwiebel
20 g Butter oder Margarine
1 Glas Champignons (oder frische Champignons )
200 g Creme Fraîche
1 Eigelb, Pfeffer,
1 EL Zitronensaft

Zubereitung:


Für dieses Rezept Bandnudeln mit Lachssahne, zunächst die Nudeln nach Anweisung in Salzwasser kochen.
Den geräucherten Lachs in beliebig breite Streifen schneiden.
Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden.
Die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und in einer beschichteten Pfanne in heißem Öl hellgelb anbraten.
Frische oder Champignons aus der Dose hinzugeben, kurz mitbraten.
Die Creme Fraîche zunächst mit einem Löffel gut cremig rühren und bis auf 2 EL auch mit in die Pfanne geben und unterrühren.
2 Minuten langsam köcheln lassen.
Das Eigelb mit den 2 EL übrig gebliebener Creme Fraîche verrühren und die Soße damit legieren, nicht mehr kochen lassen.
Lachsstreifen und Schnittlauchröllchen darunter mischen und mit Salz und Pfeffer nach eigenem Geschmack würzen.
Die warm gehaltenen Bandnudeln zügig darunter mischen und in der Pfanne gleich zu Tisch bringen.

Kalorienangaben

Eine Portion Bandnudeln mit Lachssahne hat insgesamt, ca. 400 kcal und ca. 30 g Fett.