Weincreme


Zutaten: für 4 Personen

400 ml trockener Weißwein
5 Blatt weiße Gelatine
200 g Zucker
3 EL Zitronensaft
200 ml Sahne (30 % Fett)

Zubereitung:

Für dieses Rezept Weincreme, zuerst die Gelatineblätter für 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

Den Wein in einen Kochtopf füllen und zusammen mit dem Zucker erhitzen, aber nicht kochen lassen.
Den Topf von der Platte wegziehen und die nassen Gelatineblätter einzeln unter den heißen Wein rühren.
Mit Zitronensaft abschmecken.

Anschließend in eine Schüssel umfüllen, etwas abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.
Immer wieder nachsehen, ob die Creme anfängt dicklich zu werden.

In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen.
Wenn die Weincreme anfängt etwas dicklich zu werden, die Schüssel aus dem Kühlschrank nehmen.
Mit Hilfe eines Schneebesens die geschlagene Sahne zügig unter die Weincreme rühren.

Portionsweise in Glasschälchen einfüllen und zum vollständigen Gelieren nochmals kühl stellen.

Zum Servieren mit Weintrauben oder einem Tupfen Schlagsahne dekorieren.

Tipp:

Diese Weincreme ist in dieser Zusammenstellung nur für Erwachsene gedacht.
Wenn Kinder mitessen kann man den Wein durch Trauben- oder Apfelsaft ersetzen, dabei weniger Zucker zugeben

Kalorienangaben

Eine Portion hat ca. 380 kcal und ca. 15 g Fett