Joghurt-Frischkäse-Creme


Zutaten: für 4 Personen

1 Mangofrucht
300 g Frischkäsezubereitung
1 Becher Naturjoghurt 150 g
5 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 EL Zitronensaft
4 1/2 Blätter weiße Gelatine

Für die Fruchtsoße :
200 ml Multivitamin- oder Orangensaft natur
1 - 2 EL Zucker
1 gehäuften TL Speisestärke
Orangenlikör zum Verfeinern nach Geschmack

Zubereitung:


Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse mit Joghurt, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft mit einem Schneebesen in einer Schüssel glatt verrühren.
Gelatine ausdrücken. In einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen, aber nicht kochen lassen. Topf von der Platte nehmen und zunächst 2 EL von der Joghurt-Käse-Creme mit der aufgelösten Gelatine kurz verrühren und gleich darauf das Ganze unter die restliche Creme rühren.
Die Masse in eine flache Schüssel füllen und zugedeckt im Kühlschrank 3 - 4 Stunden fest werden lassen. Noch besser ist es, wenn die Creme am Abend vorher zubereitet wird.
Für die Soße 200 ml Multivitamin - oder Orangensaft natur abmessen, 2 EL davon in eine Tasse geben. Den Rest mit 1 - 2 EL Zucker aufkochen. In der Zwischenzeit 1 TL Speisestärke mit den 2 EL Saft verrühren, in den aufgekochten Saft einrühren und nochmals kurz aufkochen lassen. In ein Gefäß umfüllen und bis zum Verzehr kühl stellen.
Vor dem Servieren die Mango schälen und in Scheiben oder Stücke schneiden.
Die erstarrte Creme mit der Schüssel von unten in heißes Wasser tauchen und stürzen.
In kleine Tortenstücke schneiden und auf Dessertteller geben. Mit der Fruchtsoße und Mangoscheiben anrichten. Die Fruchtsoße je nach Geschmack, oder wenn keine Kinder mitessen, mit Orangenlikör oder ähnlichem parfümieren.

Tipp:

Anstatt der Mango kann man jede andere Fruchtsorte verwenden.
Sehr gut schmeckt die Creme auch mit Kirschsoße und Kirschen oder Erdbeeren.
Wenn man Fett oder Kalorien sparen will schmeckt die Creme auch mit fettarmem Frischkäse und Magerjoghurt ausgezeichnet.

Kalorienangaben

Eine Portion, ca. 400 kcal und ca. 17 g Fett