Himbeer Eis


Zutaten: für 6 Personen

500 g Himbeeren frisch oder gefroren
125 g Puderzucker
125 ml Milch
250 ml Schlagsahne
2 Päckchen Vanillezucker
1 Passiersieb

Zubereitung:

Frische Himbeeren in einem Sieb kurz mit kaltem Wasser abspülen, gut abtropfen lassen.
In 2 - 3 Portionen durch ein Passiersieb durchdrücken, dabei mit einem Löffel immer wieder an der Unterseite des Siebes die Himbeerfruchtmasse leicht abstreifen.
Wenn man kein Passiersieb zur Hand hat, kann man die Himbeeren auch durch ein feinmaschiges Sieb mit Hilfe eines Löffels oder Rührlöffels durchdrücken.
Dies ergibt normalerweise etwa 400 ml reines Fruchtmark.
Die Himbeerkerne wegwerfen.
Puderzucker und kalte Milch zum durch gepressten Fruchtmark einrühren, dabei mit einem elektrischen Handmixer oder einem Schneebesen alles gut miteinander vermischen und leicht schaumig durchschlagen.
In einer extra Rührschüssel die Schlagsahne mit dem Vanillezucker zu steifer Sahne schlagen.
Diese Sahne unter das Fruchtpüree gut unterheben.
In ein gefriertaugliches Gefäß umfüllen und in den Gefrierschrank stellen.
Nach etwa 3 Stunden ist dieses Himbeereis nach Hausfrauenart, schön cremig und man kann es mit einem Löffel gut abstechen.
Lässt man das Eis länger, vielleicht zu einer passenden Gelegenheit, gut durchfrieren, sollte man es rechtzeitig aus dem Gefrierschrank nehmen und bei Zimmertemperatur gut 15 Minuten auftauen lassen.
Anschließend auf einen Teller stürzen und mit einem Messer in Scheiben schneiden.
Oder mit einem Eisportionierer, welchen man immer wieder in warmes Wasser taucht, einzelne Eiskugeln davon abstechen.

Tipp:

Dieses Himbeer Eis ist nicht so cremig wie sonst Eis, welches in einer Eismaschine hergestellt wurde, dafür schmeckt es unheimlich gut nach fruchtigen Himbeeren und man sollte sich diesen Genuss wenigstens einmal gönnen, wenn die Himbeeren vor unseres Haustüre gerade reif sind. Die Zubereitungsart eignet sich auch für Erdbeeren, Brombeeren und Johannisbeeren, bei den beiden letzteren vielleicht etwas mehr Puderzucker dazu nehmen.

Kalorienangaben

Bei 6 Portionen, hat 1 Portion, á 150 g, ca. 300 kcal und ca. 13 g Fett