Cupcakes mit Frischkäsecreme

Bei diesem Rezept Cupcakes mit Frischkäse, wird ein heller Rührteig gerührt, in die Vertiefungen eines Muffin Backbleches eingefüllt, gebacken und nach dem Auskühlen mit einer auf schnelle Weise zubereiteten Frischkäsecreme bestrichen und nach persönlichem Geschmack und dem jeweiligen Anlass entsprechend, noch zusätzlich mit Früchten und Zuckerdekor liebevoll geschmückt.

Zutaten: für 12 Stück

Für den Törtchenteig:
125 g Mehl Type 405
50 g Speisestärke
1 Prise Salz
2 TL Backpulver (12 g)
100 g weiche Butter
3 Eier Gr. M
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Ca. 50 ml Milch
Für die Frischkäsecreme:
125 g weiche Butter
50 g Puderzucker
300 g Frischkäse Doppelrahmstufe
Zusätzlich nach Wunsch:
Frische Früchte wie
Erdbeeren, Himbeeren, Kiwi
Brombeeren, Heidelbeeren usw.
Beliebiger Zuckerdekor

Zubereitung:

Für die Zubereitung sollte sowohl für den Rührteig als auch für die Frischkäsecreme die Butter weich sein.
Die Vertiefungen des Backbleches jeweils mit etwas Butter ausstreichen und dünn mit Mehl oder Semmelbrösel ausstreuen.
Oder noch besser, in jede Vertiefung ein backfestes,

gekauftes Papierförmchen einlegen.
Den Backofen auf 180 ° C aufheizen.
Für die Teigzubereitung:
Mehl, Speisestärke, 1 Prise Salz und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
In einer zweiten Schüssel, am Besten gleich in einer Rührschüssel, weiche Butter geben mit den Rührstäben des elektrischen Handmixers schaumig aufrühren.
Zucker und Vanillezucker hinzu geben und weiter rühren.
Nach und nach die Eier einzeln hinzu geben und immer weiter rühren, bis eine schaumige helle Masse entstanden ist.
Nun das Mehlgemisch darüber sieben und zusammen mit der Milch zu einem weichen Rührteig vermischen.
Den Rührteig mit einem EL in die 12
Vertiefungen der Muffinsform einfüllen.
Im auf 180 ° C vor geheizten Backofen, in der Mitte der Backröhre stehend, mit Ober/Unterhitze 20 Minuten backen.
Das Blech aus dem Backofen nehmen, das Gebäck zunächst 5 Minuten in der Form auskühlen lassen, danach einzeln entnehmen und auf einem Kuchengitter ganz erkalten lassen.
Während dieser Zeit kann man die Frischkäsecreme zubereiten.
Weiche Butter in einer Schüssel schaumig rühren.
Puderzucker unterrühren.
Zuletzt den Doppelrahmfrischkäse mit einem Fettgehalt von 65% Fett in der Trockenmasse (in diesem Fall keine fettarme Sorte dazu verwenden) mit der Buttermischung vermischen.
Diese Frischkäsecreme ist nun sofort einsatzbereit.
Jedes Törtchen mit der Frischkäsecreme entweder nur an der Oberseite mit Hilfe eines Spritzsackes oder Garnierspritze dekorativ mit Cremerosetten, oder bergartigen Dekorationen verzieren.
Oder die Törtchen einmal quer durchschneiden, dünn mit Creme oder Konfitüre bestreichen, Deckel darauf und mit Frischkäsecreme dekorieren.
Zusätzlich mit in kleine Stückchen geschnittenem frischem Obst dekorativ ausschmücken.
Außerdem kann man noch bunte Zuckerstreusel, essbare Blumen aus Oblatenmasse, Schokostreusel, Zuckerherzen und Blümchen und vieles mehr, je nach dem gerade stattfindenden Anlass wie Weihnachten, Kindergeburtstag, Ostern, Valentinstag, Muttertag usw. dazu verwenden.

Tipp:

Das Charakteristische bei Cupcakes ist, dass sie etwas kleiner als Muffins, feiner und süßer im Geschmack sind und besonders üppig und phantasievoll dekoriert, als kleine kunstvolle Törtchen serviert werden.
Diese Cupcakes sollten immer am selben Tag gebacken, gefüllt und verspeist werden, dann schmecken sie am Besten.
Benötigt man nur die Hälfte der Cupcakes, kann man die Törtchen ungefüllt, gleich nach dem Erkalten einfrieren und bei einer anderen Gelegenheit frisch gefüllt zu Tisch bringen.
Dabei sollten Sie zuvor erneut kurz aufgebacken werden.
Sehr fein schmeckt diese Cremefüllung auch, wenn man anstatt dem Frischkäse Mascarpone dazu verwendet.

Kalorienangaben

Bei 12 Cupcakes mit Frischkäsecreme enthalten 1 Stück ca. 300 kcal und ca. 21 g Fett