Kirschmuffins

Dieses Rezept Kirschmuffins ergibt besonders luftige Muffins mit einer Obsteinlage aus frischen Süßkirschen, Sauerkirschen, oder eingemachten Kirschen aus dem Glas.

Zutaten: für 12 Kirschmuffins

125 g weiche Butter oder Margarine
150 g Zucker
4 Eidotter
4 Eiweiß
1 Prise Salz
125 g Mehl Type 405
50 g Speisestärke
1 gehäufter TL Backpulver
1 TL Zitronenschale
1 – 2 EL Zitronensaft
Ca. 400 g Süßkirschen frisch
Sauerkirschen frisch oder aus
dem Glas
12 backfeste Papier- Backförmchen
1 Kuchenblech für Muffins
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Rezept Kirsch Muffins zuerst ein Muffins Backblech mit 12 Vertiefungen bereit stellen.
In jede zuvor mit etwas Fett ausgestrichene Mulde noch zusätzlich eine Papierbackform aus Papier einlegen.

Frische Kirschen entsteinen, Kirschen aus dem Glas rechtzeitig in ein Sieb zum Abtropfen geben.

Mehl, Speisestärke und Backpulver in eine Schüssel einfüllen und miteinander vermischen.

Die Eier in Eidotter und Eiweiß trennen.
Das Eigelb gleich in die Backschüssel, die Eiweiße in eine zweite schmale Rührschüssel geben.

Den Backofen auf 180 ° C vorheizen, dabei den Backofenrost gleich in die Mitte der Backröhre einschieben.

Eiweiße mit einer Prise Salz mit dem elektrischen Handmixer zu steifem Eischnee schlagen.

Eidotter mit weicher Butter oder Margarine und Zucker ebenfalls mit dem Handmixer mit den Rührstäben, sehr gut schaumig rühren.

Mixer ausschalten, zur Seite legen, mit einem Rührlöffel oder großen Löffel aus Metall weiterarbeiten.

Kirschen, 2 EL Zitronensaft und Schale einer halben Zitrone zum Eierschaum hinzu geben.

Etwa die Hälfte des Eischnees mit einem Löffel locker unterheben.
Das Mehlgemisch in ein Mehlsieb umfüllen und auf einmal darüber schütten und dieses zügig, ohne langes Rühren zusammen mit dem restlichen Eischnee zu einem schaumigen Rührteig vermischen.

Die Teigmasse mit Kirschen in die Formen verteilen.

Das Backblech in den auf 180 ° C vor geheizten Backofen schieben und mit Ober/Unterhitze, in der Mitte der Backröhre stehend, 30 - 35 Minuten backen.

Die Backform mit den Muffins zunächst auf einem Kuchengitter etwas auskühlen lassen.
Danach kann man die einzelnen Kirsch- Muffins bequem aus den Mulden heben.
Mit Puderzucker bestäubt, servieren.

Tipp:

Wenn für einen kleinen Haushalt 12 Kirsch Muffins zu viel sind, kann man die oben angegebenen Zutaten sehr gut halbieren und daraus nur 6 Kirschmuffins backen und frisch gebacken genießen.
Oder bei der ganzen Menge die übrig gebliebenen Muffins, bevor sie mit Puterzucker bestäubt sind, einfrieren.

Kalorienangaben

Ein Kirschmuffin hat ca. 230 kcal und ca. 12 g Fett