Schinken-Lauch Toast überbacken

Bei diesem überbackenen Schinken-Lauch Toast, werden zuvor getoastete Toastscheiben (hier bei mir habe ich Vollkorntoast dazu verwendet) mit einer üppigen zuvor geschmorten Lauchauflage mit Schinkenstückchen, darüber jeweils in der Größe der Brotscheibe passend mit Käse belegt und in wenigen Minuten im Backofen überbacken.

Zutaten: für 4 Personen

4 Vollkorn Toastscheiben oder
ersatzweise hellen Buttertoast
Für den Lauchbelag:
250 g Lauch
30 g Butter
60 g magerer gekochter Schinken
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Für den Käsebelag zum Überbacken:
Ca. 60 g würzig-cremiger Schnittkäse (Cheddar,
mittelalter Gouda oder andere Käsesorte)
Zum Bestreuen:
Paprikapulver süß oder scharf

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Schinken-Lauch Toast überbacken sollte zuerst das Lauchgemüse zubereitet werden.
Dazu die entsprechende Menge an Lauch waschen, der Länge nach halbieren und in dünne Scheibchen schneiden.

Mageren gekochten Schinken in kleine Würfel oder Streifen schneiden.

30 g Butter in einem Kochtopf oder Pfanne schmelzen, den Lauch darin unter häufigem Wenden in etwa 6 – 7 Minuten noch leicht bissfest oder weich schmoren.

Mit Salz und Pfeffer würzen, etwas abkühlen lassen, danach die Schinkenwürfel unterheben.
Diese Arbeit kann man bei Zeitmangel auch schon am Vortag erledigen und das Lauchgemüse bis zum Gebrauch im Kühlschrank lagern.

Für die Fertigstellung der Schinken-Lauch Toastscheiben:
Den Backofen auf 220 ° C vorheizen,
Toastscheiben im Toaster toasten und nebeneinander auf ein Backblech legen.

Das Lauchgemüse mit Schinkenstückchen nun üppig auf die Brote schichten, dabei die ganze Lauchmasse mit einem Löffel etwas nach unten und gerade drücken.

Darüber den Käse vom Stück in dünnen Scheiben oder Streifen abschneiden und damit den ganzen Lauchbelag ebenfalls üppig abdecken, oder bereits in Scheiben geschnittenen Käse dazu verwenden.

Die so belegten Toastbrote auf der oberen Schiene in den Backofen einschieben und bei 220 ° C mit Ober/Unterhitze ca. 4 Minuten hell überbacken, oder je nach Käsesorte solange, bis der Käse gerade geschmolzen ist.

Jeden Schinken-Lauch Toast zart mit etwas Paprikapulver bestreuen und noch gut heiß als warme Brotmahlzeit genießen.

Tipp:

Ich habe hier die Menge für 4 üppig belegte Toastbrote angegeben, was man natürlich auch nach Wunsch für eine größere Personenzahl jederzeit verdoppeln oder verdreifachen kann.
Dabei gleich das große Backblech oder die Fettpfanne vom Backofen mit 8 Toastscheiben belegt backen und erstaunt sehen, wie alles im Nu aufgegessen ist und rechtzeitig gleich das nächste belegte Blech in die Backröhre schieben.

Kalorienangaben

Bei 4 Schinken-Lauch Toast überbacken, enthalten 1 Stück ca. 231 kcal und ca. 10,5 g Fett