Birnenauflauf mit Käse

Bei diesem Rezept Birnenauflauf werden dünne Weißbrotscheiben, abwechselnd mit Birnenspalten, dazwischen gekochte Schinkenstückchen, geriebener Käse, sowie würzigem Gorgonzolakäse, in eine flache Auflaufform eingeschichtet, mit einem einfachen Eierguss übergossen und im Backofen zu einem im Geschmack sehr pikanten Birnenauflauf überbacken.

Zutaten: für 4 Personen

10 g Butter zum Ausstreichen
der Form
Für den Auflauf:
300 g Baguette, Weißbrot,
Toastbrot oder Brötchen
1 Glas trockener Weißwein,
Saft oder Milch (125ml)
ca. 700 g feste Birnen
100 g milder Emmentaler Käse gerieben
150 g magerer gekochter Schinken
Ca. 125 g Gorgonzola Käse pikant mit
45% Fett i. Tr.
Für den Guss:
2 Eier Gr. M
250 ml Milch mit Sahne gemischt
1 Messerspitze Salz
geriebene Muskatnuss
gemahlenen weißen Pfeffer
Außerdem:
20 g Butter extra zum Belegen
des Auflaufes

Zubereitung:

Für die Zubereitung zuerst eine große runde oder ovale Auflaufform mit niedrigem Rand, oder zwei kleinere Formen mit Butter ausstreichen.
Baguette oder anderes Weißbrot, möglichst vom Vortag oder auch ein paar Tage älter, mit dem Messer in dünne Brotscheiben schneiden.
Dabei Toast- oder Weißbrot gleich in etwas kleinere Stücke, etwa in die Größe von Baguettescheiben schneiden.
Käse reiben, gekochten Schinken in Würfel schneiden, Gorgonzola abwiegen und bereit stellen.
Den Wein oder andere Flüssigkeit in ein Glas oder Tasse füllen.
Nicht zu reife Birnen schälen, halbieren, die Kerngehäuse ausschneiden, anschließend jeweils eine halbe Birne in dünnere Spalten schneiden.
Backofen auf 200° C vorheizen, dabei den Backofenrost gleich im unteren Bereich der Backröhre einschieben.
Für die Fertigstellung des Birnenauflaufs:
Mit etwa der Hälfte der Brotscheiben den Boden einer großen Auflaufform oder kleinere Formen auslegen.
Die Brotscheiben
mit der Hälfte des Weißweins beträufeln.
Über die Brotscheiben die Hälfte der Birnenspalten legen.
Darüber den geriebenen Käse streuen.
Etwa die Hälfte vom Gorgonzola in kleinen Stückchen ebenfalls darüber verteilen.
Mit den Schinkenstückchen abdecken.
Zuletzt den Auflauf mit den übrigen Brotscheiben bedecken und darüber die restlichen Birnenspalten dekorativ auflegen und mit dem Rest Gorgonzola gleichmäßig verteilt bestreuen.
Für den Eierguss:
In einer Schüssel 2 Eier mit einer Gabel verquirlen, ein Gemisch aus Milch und Sahne unterrühren und zart mit Salz, geriebener Muskatnuss und etwas gemahlenen weißen Pfeffer abwürzen und über den Auflauf gießen.
Den Auflauf in den auf 200 ° C vor geheizten Backofen auf die untere Einschubleiste stellen und mit Ober/Unterhitze zunächst ca. 25 Minuten backen.
Danach den Birnenauflauf mit kleinen Butterflöckchen belegen und bei gleicher Backtemperatur
noch 20 – 30 Minuten weiter backen, bis der Auflauf an der Oberfläche die persönlich gewünschte Farbe angenommen hat.

Kalorienangaben

Bei vier Personen, enthalten 1 Portion Birnenauflauf mit Käse ca. 750 kcal und ca. 30 g Fett