Gemüse Chili

Bei diesem Gemüse Chili handelt es sich um ein scharfes Chili auf vegetarische Art zubereitet.
Der Geschmack von diesem Chili ist würzig scharf mit zart fruchtiger Note und ergibt mit den oben angegebenen Zutaten zusammen mit einer Brotbeilage ein gut sättigendes vegetarisches Hauptgericht für 2 Personen.

Zutaten: für 2 Personen

1 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 rote Paprikaschote
1 Knoblauchzehe
1 Apfel
½ TL gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
½ TL Piment d`Espelette oder
Paprika d La Vera picante
bei beiden Gewürzen handelt es sich um geräuchertes
Chilipulver welches im Geschmack leicht rauchig ist.
Oder ersatzweise ½ TL Chilipulver
2 getrocknete kleine scharfe Chilischoten
1 Dose gestückelte Tomaten (insgesamt 400 g)
1 Dose oder 1 Glas vorgegarte rote Kidneybohnen (250 g)
Oder getrocknete Bohnen über Nacht eingeweicht, danach
nach Anleitung auf der Packung selbst weich kochen.
2 gestrichene EL Tomatenmark 3-fach konzentriert
1 TL Honig oder Zucker nach Bedarf
Salz und Pfeffer
Frische Korianderblätter zum Bestreuen

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept für ein Gemüse Chili sollten zunächst alle Zutaten bereitgestellt und vorbereitet werden.

Dazu eine geschälte Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

1 rote Gemüse Paprikaschote waschen, halbieren, das Kerngehäuse und die hellen Häute entfernen anschließend in kleinere Paprikawürfel schneiden.

Einen Apfel schälen, halbieren, entkernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Die Dose mit den gestückelten Tomaten öffnen und neben den Herd stellen.

1 EL Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen.
Nacheinander zuerst die Zwiebeln, Paprika- und Apfelwürfel im heißen Fett anschmoren.

Eine zerdrückte Knoblauchzehe mit unterrühren.

Jeweils ½ TL gemahlenen Kreuzkümmel und den geräucherten Chili Piment d´Espelette oder eine andere Chilisorte darüber streuen und kurz einrühren.

Das Ganze zügig mit dem Inhalt der Tomatendose ablöschen, die getrockneten Chilis hinzugeben und den Topfinhalt mit Salz würzen.

Auf diese Weise das Chili zuerst einmal aufkochen, danach bei leicht zurückgedrehter Heizstufe noch etwa 20 Minuten langsam weiter schmoren lassen.
Dabei hin und wieder umrühren.

Die vorgekochten roten Kidneybohnen aus der Dose durch ein Sieb abseihen, eventuell mit etwas kaltem Wasser abspülen.
Oder selbst weich gekochte Bohnenkerne dazu verwenden.
Nach etwa 20 Minuten Kochzeit das Tomatenmark und die abgetropften roten Bohnen unter das Gemüse Chili rühren, erneut unter Rühren nochmals aufkochen und ein paar weitere Minuten zugedeckt durchziehen lassen.

Das Gemüse Chili kosten, mit Salz, schwarzen Pfeffer und je nach persönlichem Geschmack mit 1 TL Honig oder etwas Zucker, sowie etwas Chilipulver abschmecken.

Mit frischen Korianderblättchen bestreut zusammen mit Brot, Reis oder Kartoffeln zu Tisch bringen.

Kalorienangaben

Eine Portion Gemüse Chili enthalten ca. 290 kcal und ca. 7 g Fett