Nudeln mit Kohlrabi und Speck

Bei diesem Rezept für Nudeln mit Kohlrabi und Speck handelt es sich um eine zwar einfache, dennoch im Geschmack sehr feine Nudelpfanne mit Pfiff.
Wobei diese Nudelpfanne den besonderen Geschmack durch die Nudelsorte bekommt.
Besonders lecker schmecken dazu selbst gemachte Nudeln nach Rezept Hausgemachte Nudeln hergestellt.
Aber auch hochwertige Nudeln aus dem Kühlregal oder getrocknete Nudeln schmecken sehr gut dazu.

Zutaten: für 2 Personen

Ca. 160 g breite oder schmale Bandnudeln
Ca. 200 frischen Kohlrabi geputzt gewogen
6 Streifen Bacon in dünnen Scheiben (ca. 50 – 60 g)
1 EL Pflanzenöl
1 TL Butter (5 g)
Abgezogene Orangenzesten von einer Viertel Orange
Ausgepresster Saft von einer Orange
1 TL Worcester Sauce
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Nudeln mit Kohlrabi und Speck, die vorgesehenen Nudeln in leicht gesalzenem Kochwasser nicht zu weichkochen. Danach abseihen und gut abtropfen lassen.
Während dieser Zeit Kohlrabi schälen, in Scheiben, danach in Streifen und Würfel schneiden.
Von einer reichlich Viertel unbehandelten Orange die Schale dünn abziehen, danach in dünne Streifen schneiden.
Die Orange auspressen und bis zur Marke von 100 ml mit Wasser auffüllen.

Jeden Streifen Frühstückspeck in 3 – 4 Stücke schneiden (findet man in dünne Scheiben geschnitten in Folie verpackt im Supermarkt Kühlregal).
In einer beschichteten Pfanne zuerst die kleineren Speckstücke auf beiden Seiten knusprig braten und anschließend aus der Pfanne nehmen und auf einem Stück Küchenkrepppapier zum Abtropfen des Fettes legen.

In die Pfanne 1 EL Pflanzenöl gießen, leicht erhitzen und die Kohlrabi Würfel darin unter häufigem Wenden in etwa 3 Minuten bei zurückgedrehter Hitze langsam braten, dabei in der letzten Minute der Bratzeit 1 TL Butter hinzugeben.

Das Kohlrabi Gemüse mit dem bereitstehenden Orangensaft ablöschen, nochmals aufkochen, danach bei zurückgedrehter Hitze nochmals 2 – 3 Minuten fertigschmoren.

Den Pfanneninhalt mit 1 TL Worcester Sauce, Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
Die Hälfte der Orangenzesten mit unterrühren, den zur Seite gelegten Frühstückspeck ebenfalls locker unterheben und zuletzt die vorgekochten Nudeln damit vermischen.

Mit den restlichen Orangenstreifen und klein geschnittener frischer Petersilie bestreut gleich in der Pfanne zu Tisch bringen und einfach nur Nudeln mit Kohlrabi und Speck genießen.

Tipp:

Kohlrabi kann man auch durch Zucchini oder Karotten ersetzen.

Kalorienangaben

Eine Portion Nudeln mit Kohlrabi und Speck enthalten ca. 450 kcal und ca. 10 g Fett