Kartoffelbrei Rezept

Kartoffelbrei ist eine beliebte Beilage zu vielen Gerichten. Sei es nun zu Rouladen, einem Braten oder auch zu Sauerkraut oder Bockwürsten. Diese klassische Beilage passt zu vielen Gerichten und lässt sich auf mehre Arten auch zuhause selber zubereiten. Und das ganze fast so schnell wie mit dem Pülverchen aus dem Päckchen, nur um einiges leckerer.

Zutaten: für 4 Personen

1 kg Kartoffeln (Sorte mehlig kochend)
Salzwasser
25 g Butter oder Margarine
etwa 250 ml Milch
Salz
Geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Für die Zubereitung des Kartoffelbrei, Kartoffeln schälen, waschen, in Stücke schneiden und in einem Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.

Nach 20 Minuten das Wasser von den Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen.
Die Kartoffeln in eine Kartoffelpresse geben und in den darunter stehenden bereits benutzten noch warmen Kochtopf durchdrücken.
Heiße Milch und Butter dem Kartoffelbrei hinzufügen, den Topf wieder auf die Kochstelle setzen, den Kartoffelbrei so lange mit einem Rührlöffel oder Schneebesen schlagen, bis er weißschaumig ist.
Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

Eine andere Art (die klassische Art) der Zubereitung des Kartoffelbrei wäre diese:
Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Kartoffelstücke in einen Topf mit soviel gesalzenem Wasser geben, daß die Kartoffeln knapp mit Wasser bedeckt sind. Die Kartoffeln aufkochen, anschließend etwa 20-25 Minuten weich kochen lassen.

Mit einem Kartoffelstampfer (gibts im Haushaltswarengeschäft zu kaufen), die gekochten Kartoffeln gut zerstampfen, dabei ein Stück Butter und soviel kalte Milch hinzu fügen, bis ein lockerer Kartoffelbrei entstanden ist.

Zuletzt mit dem elektrischem Handmixer kurz schaumig aufschlagen. Hierbei aber aufpassen. Rührt man mit dem Mixer zu lange, verliert der Kartoffelbrei seine mehlige Substanz und wird leicht speckig und klebrig.

Oder eine weitere Variante man kocht die Kartoffeln samt der Schale in Salzwasser zu Pellkartoffeln.
Kartoffeln kurz abkühlen lassen, schälen, danach durch eien Kartoffelpresse oder Spätzlepresse drücken und mit einem Stück Butter und soviel Milch wie notwendig ist, die Kartoffelmasse mit einem Rührlöffel zu einem schaumigen Kartoffelbrei verrühren.
Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

Kalorienangaben

Eine Portion Kartoffelbrei, ca. 260 kcal und ca. 6 g Fett.