Mandelstangen


Zutaten: für 50 - 55 Stück

Für den Teig:
125 g weiche Butter oder Margarine
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker (8 g)
1 Ei
150 g Mehl
1 kleine Prise Salz
150 g gemahlene Mandeln
1 gestrichener TL Backpulver
1 TL abgeriebene Zitronenschale

Zum Bestreichen:
1 Eidotter mit etwas Milch vermischt



Zubereitung:

Dieses Rezept für Mandelstangen ist ein knuspriges, aber dennoch auch schön mürbes Mandelgebäck, welches zu allen Jahreszeiten, nicht nur zur Weihnachtszeit schmeckt
Es eignet sich bei einem bunten Plätzchenteller als ruhenden Pol zwischen den oft üppigeren Plätzchenvariationen.
In der Zubereitung ist es einfach und schnell, zumal man dazu weder ein Wellholz, noch bestimmte Formen zum Ausstechen des Teiges, benötigt.

Zuerst in einer Rührschüssel mit Hilfe des elektrischen Mixers oder einem Rührlöffel die weiche Butter gut schaumig rühren.
Anschließend den Zucker, Vanillezucker und das Ei hinzu geben und alles zusammen zu einer schaumigen, dicklichen Masse aufschlagen.
Mehl, Backpulver, 1 Prise Salz, Zitronenschale und die gemahlenen Mandeln miteinander vermischen.
Nach und nach dieses Mehlgemisch unter die Butter/Zuckermasse einrühren, bis ein zwar weicher, dennoch gut formbarer Teig entsteht.

Diesen Teigklumpen ringsum in etwas Mehl wälzen, in Folie einwickeln und für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank oder 15 Minuten im Gefrierschrank durchkühlen lassen.
Am besten lässt sich dieser Mandelteig verarbeiten, wenn er über Nacht Zeit genug zum durchkühlen hatte.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Den Backofen auf 200 ° C vorheizen, dabei den Backrost in die Mitte des Backofens einschieben.
Nun vom Teig immer wieder ein Stück abreißen und auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche jeweils eine kleine Portion Teig mit den Händen zu einer etwa fingerdicken Rolle ausrollen.
Von dieser dünnen Rolle mit einem Messer jeweils ein Stück von etwa 4 - 6 cm abschneiden und in genügend großem Abstand zueinander auf das Backblech legen.

Wenn das Blech fertig belegt ist, auf jedem einzelnen Gebäckstück der Länge nach mit einer Gabel ein Muster eindrücken, dabei wird das Teigröllchen gleichzeitig in der Höhe etwas flacher.
Ein Eidotter mit wenig Milch verquirlen und jede Mandelstange damit bestreichen.
Im Backofen bei 200 ° C mit Ober/Unterhitze etwa 10 - 12 Minuten backen.

Das Backblech sofort aus dem Ofen nehmen und die Mandelstangen auf ein Kuchengitter zum Auskühlen auflegen, anschließend in einer Gebäckdose aufbewahren.

Kalorienangaben

Bei 50 Mandelstangen, hat 1 Stück ca. 60 kcal und ca. 4 g Fett