Vanillekipferl

Vanillekipferl sind klassische Weihnachtsplätzchen die einfach auf einen Wei9hnachtsteller gehören. Sie sind schnell gemacht und schmecken immer! Wer die Kipferl nicht von Hand formen möchte kann auch ein spezielles Vanillekipferlblech verwenden. Dieses hat entsprechend geformte Mulden in die nur noch der Teig hineingestrichen werden muss.

Zutaten: für 40 Vanillekipferl

200 g Mehl
50 g Speisestärke
125 g gemahlene Mandeln
200 g Butter
1 Ei, 1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Zucker

zum Bestreuen der Kipferl:
2 EL Zucker
2 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Vanillekipferl wird zuerst das Mehl mit der Speisestärke und den Mandeln gemischt und auf ein Backbrett gegeben.

In die Mitte des Mehlhaufens eine Mulde drücken , den Zucker, Vanillezucker und das Ei dazugeben.

Die Butter in kleine Stücke schneiden und darüber verteilen. In der Mitte beginnen und aus den Zutaten einen Mürbeteig für die Vanillekipferl kneten.

Sollte der Teig kleben, noch etwas Mehl dazu geben.

Den Vanillekipferl-Teig in eine Plastiktüte geben und mindestens eine Stunde kühl lagern.

Anschließend auf dem mit Mehl bestäubten Backbrett dünne Teigstangen rollen, ungefähr 6 - 7 cm Stücke vom Teig abschneiden und mit den Händen zu kleinen Vanillekipferl formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und bei Erreichen der Backtemperatur die Vanillekipferl in der mittleren Schiene ca. 12 - 14 Minuten goldgelb backen lassen.

Kalorienangaben

1 Vanillekipferl hat ca. 90 kcal und ca. 6 g Fett