Schnelle Kokosmakronen


Zutaten: für 40 Stück

4 Eiweiß
125 g Zucker
1 Prise Salz
1 EL Mehl
200 g Kokosraspel
kleine runde Backoblaten
Backpapier zum Auslegen

Zubereitung:

Für dieses Rezept Schnelle Kokosmarkronen die Eiweiße mit dem Salz mit den Rührstäben vom elektrischen Handmixer in einer Rührschüssel zu sehr steifen Eischnee schlagen.
Den Zucker unter ständigem Weiterrühren nach und nach hinzugeben und mit dem Eischnee zu einer festen glänzenden Eiweißmasse aufrühren.

Den Mixer ausschalten und mit einem herkömmlichen Rührlöffel weiter arbeiten.

Die Kokosraspeln mit dem Mehl mischen und vorsichtig gleichmäßig verteilt unter den Eischnee heben.

Auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech die Oblaten legen.

Mit Hilfe von zwei Kaffeelöffeln kleine Häufchen vom Kokosteig auf die Oblaten setzen.

30 Minuten in der Küche stehend leicht trocknen lassen.

Anschließend das bestückte Backblech in den auf 160 ° C vorgeheizten Backofen, in der Mitte der Backröhre stehend einschieben und mit Ober/Unterhitze, je nach Backofenbeschaffenheit in etwa 20 - 22 Minuten backen.

Sollten die Kokosmakronen nach 12 Minuten Backzeit schon etwas zuviel Farbe annehmen, das Gebäck mit Backpapier abgedeckt fertig backen und gleich nachdem das Blech aus der Röhre genommen wurde, zügig samt dem darunter liegenden Papier vom Blech zur Seite ziehen.

Kalorienangaben

1 Stück ca. 45 kcal und 3 g Fett